Nationalpark Cilento und Vallo di Diano

Parco Nazionale del Cilento e Vallo di Diano

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano, kann man nicht sagen, dass unter den bekanntesten zählt aber ein primat ist sehr interessant und trifft meinen leidenschaften. Seit februar 2011 ist der erste nationalpark haben eine bibliothek digitalisiert. Ja, weil von diesem zeitpunkt an zwanzigtausend bände der bibliothek des parks "Giambattista Vico" von Vatolla sind in der netzwerk-und multimedia-unterstützung. Dann gibt es eine geschichte, fauna und flora zu entdecken in dieser ecke Italiens beherbergt seltene tierarten und menschliche überreste uralter. Es ist sicherlich zwischen diesen zu erkunden.

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: wo befindet sich

Das geschützte gebiet vom Nationalpark Cilento und Vallo di Diano ist der zwischen der ebene des flusses Sele im Norden, in der region Basilicata im Süden und Osten und dem Tyrrhenischen meer im Westen. Es war ursprünglich von rund 36 000 hektar, die alle in der provinz Salerno, dann wurden sie 181.048 hektar, konzentriert sich im südlichen teil der provinz selbst, wie weiter unten werden wir sehen, auf der karte.

Der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano , interessiert in 8 berggemeinschaften und 80 Gemeinden, einige sind vollständig integriert, andere sind zum teil geschützt, zum teil nein, der offizielle sitz befindet sich in Vallo della Lucania.

Neben der seit 1998 zum Weltkulturerbe der Unesco, dank der tatsache, hosten und pflegen mit sorgfalt die archäologischen stätten von Paestum und Velia, und die Kartause von Padula, von diesem Park aus dem vorjahr wurde zum biosphärenreservat erklärt und – weiterer titel, der sich rühmen kann, – es ist der erste nationalpark italienisch geworden zu sein Geopark. Und’ erfolg im jahr 2010.

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: video

Wir haben herausgefunden, wie zu unserem Nationalen Park des Cilento und Vallo di Diano und vielleicht einige von uns wissen, das gebiet bereits vorstellen, welches spektakel uns erwartet. Hier ein video zur veranschaulichung mit vielen informationen, abschließen kann, die idee, oder, wer noch nicht weiß, von was wir reden, erstellen sie eine. Eine idee und viele erwartungen, die nicht enttäuscht werden.

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: flora und fauna

Da ich bereits gesehen, als im video, was schützt der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano , sowohl bei den pflanzen sowohl wie tiere, so gilt dies nicht zittern, darüber zu reden. In bezug auf die fauna, im gesamten gebiet die betroffenen haben über 600 meldungen von verschiedenen arten, die von gemeinschaftlichem interesse sind bis heute 63 auf, von denen einige noch zu nennen, weil sie von vorrangigem interesse sind. Dies ist der fall vonOsmoderma eremita und Rosalia alpina, beide wirbellosen, und dann der bekannte aber nie sicher Wolf.

In der fauna des nationalparks des Cilento und Vallo di Diano man die neugier der Bulldogge von Cestoni (eine fledermaus) und die Otter, Hase apennin und die Weisen, die dem kleinen nager, der neben dem siebenschläfer, hirsch und den zahlreichen wildschweine. Augen zum himmel, sehen wir die majestätischen steinadler, Schlangenadler, wanderfalke, lannerfalke, der kolkrabe, Uhu und ändern der größe ist wertvoll die anwesenheit des Habichts und nahe am wasser, der eisvogel. Wir mit reptilien, von denen citerei die Cervone, die gelbgrüne Zornnatter, die Kreuzotter und ihren lebensraum, vor allem aber der seltene brillensalamander, eine endemische art der italienischen.

parco nazionale del cilento e vallo di diano

Über die flora des nationalparks des Cilento und Vallo di Diano, von der jüngsten volkszählung sind 25 lebensräume und rund 1.800 pflanzenarten, von denen eine von gemeinschaftlichem interesse": die Primel von palinuro gekommen einzigartigkeit der küste. Es gibt allen grund für eleggerla symbol des parks, in der tat. Auf dem territorium dieses parks ruhig zusammenleben, Birke, Tanne und Buchsbaum , während in der nähe der felsen finden wir eine vegetation, die mehr feature, mit dem seltenen Giglio marino.

Und’ vor kurzem, 2011, die entdeckung entlang der klippen von Palinuro, von der einige exemplare von Bassia saxicola, sehr selten. In den wäldern von laub -, laub-es gibt vor allem steineichen, aber hier und da auch Zerreichen, Flaumeichen, Ahorn, Platanus orientalis ursprünglichen Velia, über 1.000 meter dominiert fast unanfechtbare weise Buche. Als eine sehr seltene pflanze, wir können nicht vergessen, die Finocchiella di Lucania , aber vielleicht schlage und zeichnen uns werden die 254 arten von wilden orchideen entdecken sie im Nationalpark Cilento und Vallo di Diano.

parco nazionale del cilento e vallo di diano

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: karte

Bevor sie die erkundung des nationalparks des Cilento und Vallo di Diano , eine etappe zu ihn anzeigen.

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: die geschichte

Um zu verstehen, und genießen sie besser die vielfalt der schätze, die der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano verwahrt, ist gut und erfahren die geschichte. Und das ist eine lange geschichte, denn die ältesten anzeichen für die anwesenheit des menschen gefunden, der auf dieser erde geschützt stammen aus dem mittleren Altsteinzeit: 500.000 tausend jahren.C. Ist es nicht eine legende, da blieb greifbare spur in den tools verstreut entlang den küstengebieten höhlen, zwischen Palinuro und Scario , oder über alte pfade in die bergmassive und im Vallo di Diano.

Poseguendo chronologisch kommen wir zur Bronzezeit, als der jetzige Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano wurde auf den hauptverkehrsachsen der transhumanz und der handelswege, die zu der zeit waren lebhafte, vom Tyrrhenischen auf den Ionischen, und umgekehrt. Lebendige so sehr, dass sie verlassen haben, für die nachwelt kultstätten, altäre mit opfergaben und felsgravuren. Auch in den folgenden jahren das Cilento blieb er in der kreuzung von wichtigen austausch von unterschiedlichen umfang.

Die ankunft der Griechen an den küsten ist geprägt, um dem SIEBZEHNTEN jahrhundert.C., vom meer kamen auch die Phokäer aus kleinasien, gründete die Philosophische Schule Eleatica. In schnellen schritt, der auf die zeit vom vierten jahrhundert.C. Dann treffen wir Lukaner, die Römer und die Christen des ostens bis zum VI jahrhundert.d.C. An diesem punkt beginnt in der zukunft, Nationalpark Cilento und Vallo di Diano einer schwierigen periode der herrschaft der barbaren, und auch um 1076 mit der eroberung der Normannen, weiter mit latifundien und ausbeutung.

parco nazionale del cilento e vallo di diano

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: bereiche marine

Nach so vielen historischen ereignisse zu erinnern, tauchen ein in das blau entspannend. Der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano bietet die wahl zwischen zwei meeresschutzgebieten beide verdient. Aber warum? L’Area Marina Protetta Costa degli Infreschi und der Masseta meer umfasst 2.332 hektar plus ein hektar kostet, liegt in der provinz von Salerno, zwischen Camerota und San Giovanni a Piro und beherbergt pflanzenarten wertvollen, darunter der seltene pflanze, vertreten durch die Primula palinuri.

In diesem küstenabschnitt gibt es zahlreiche grotten, darunter die Grotte des Alabaster und die Grotta del Molar von Scario, und auch einigen der schönsten strände des ganzen Landes, beginnend bei der Strand der Möwen, Strände zwillinge, von der französisch Strand, bis zu der spitze Escoletti und zum strand von Porto Infreschi.

Die andere Area Marina Protetta ist der von Santa Maria di Castellabate: 7.095 hektar meer und ein bisschen küste, Castellabate (SA), zwischen punta Ogliastro und die baia del Sauco. Hier finden wir den meeresboden mit coralligeno und ausgedehnte wiesen von Posidonia oceanica, die neben vielen tierarten, einige sehr selten. Der fisch, der papagei, das mittelmeer ist ein beispiel, aber man kann sie benennen auch die Syriella castellabatensis (krustentier), steinkorallen, gorgonien, seeigel, moostierchen und schwämme.

parco nazionale del cilento e vallo di diano

Nationalpark Cilento und Vallo di Diano: die offizielle webseite

Die offizielle website des Parco Nazionale del Cilento und Vallo di Diano ist voll von informationen und angaben, sowohl für diejenigen, die wollen sie mehr wissen nach hause, als auch für diejenigen, die bereits die koffer voller begeisterung und gerne besuchen.

Der Nationalpark des Cilento und Vallo di Diano , geboren lange vor seiner internet-site, die idee war, den schutz des Cilento den gebäude-spekulationen und durch einen zerstörerischen tourismus, der bereits im jahr 1973 drohte die schönheit der gegend. Vom Ministerium für Umwelt geschaffen wurden, zunächst auf zwei naturschutzgebiete, den monte Cervati und den fluss der Wärme, die mit insgesamt 36.000 hektar aber mit dem gesetz zur regelung der 1991 gegründet wurde der Nationalpark Cilento und Vallo di Diano, sein präsident war der naturforscher Vincenzo La Valva.

Im dezember 1998 genehmigt worden ist, die Satzung des Nationalpark Cilento und Vallo di Diano und gleichzeitig definiert wurde, auf die aktuelle bedeutung enthält und bebauungsplan mit all seinen 181.048 hektar. Sie alle zu entdecken.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Dann könnten sie auch interessieren

  • Nationalparks in Italien
  • Der nationalpark des Golfes von Orosei und des Gennargentu
  • Riserva Marina di Capo Rizzuto
  • Nationalpark Der Casener Wälder
  • Punta Campanella: video
  • Sila-nationalpark
  • Meeresschutzgebiet Von Isole Tremiti

Veröffentlicht von Marta Abba, den 5. juni 2016