Nationalpark Der Casener Wälder

parco nazionale foreste casentinesi

Nationalpark der casener Wälder, ein naturschutzgebiet zu entdecken, wenn man in komplizierten, aber gemütlich-gebiete wälder. Alle seine rund 37mila hektar, etwa 80% besteht aus wäldern, und sie ist, was sie einzigartig macht die erfahrung der besuch dieses Parks, der seit 1993 gehört all’Ente Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona und Campigna.

Nationalpark der casener Wälder: wo befindet sich

Der Nationalpark "Foreste Casentinesi" , befindet sich rund fünfzig Kilometer von Florenz entfernt und seine oberfläche ist in zwei hälften geteilt, fast mathematisch, mit einer abweichung von ein paar hundert hektar, zwischen der Emilia Romagna und der Toskana. Andere städte in der nähe sind Arezzo (48 km) und Siena (100 km), aber auch Rimini (96 km) wie Forlì (46 km) und Cesena (60 km).

Provinzen, die von diesem geschützten bereich sind drei, Forlì und Arezzo und Florenz, in der alles für die richtigkeit hektar des nationalparks der Wälder des Casentino sind 36.843, unterteilt in vier zonen, die jeweils mit einem besonderen schutz, gemäß dem Plan des Parks.

parco nazionale foreste casentinesi

Die sichere Zone ist ein bereich Auf: eine "reserve" von fast tausend hektar und umfasst die naturschutzgebiete, die den ganzen Sassofratino -, Stein-und Monte Falco, folgt B, in der die natur bewahrt wird das besser können, kann man anfassen mit händen besuchen sie beispielsweise das historische ensemble von la Verna und die naturschutzgebiete Biogenetischen des Staates (Camaldoli, Schüssel, Campigna und Badia Prataglia) , die teil davon sind.

Die zone C, die mit bereichen von naturalistischem interesse ist der teil von Nationalpark Foreste Casentinesi , in dem das ziel ist die erhaltung des gleichgewichts zwischen der siedlung und dem natürlichen,schließlich die D, ist die von den städtischen zentren und den kleinen dörfern, oft mit historischem wert und/oder tourismus.

Nationalpark Foreste Casentinesi: video

Entdecken sie zwischen den zeilen der Parco Nazionale Foreste Casentinesi besser, lassen sie uns einen blick auf das, was die grünen bereiche, die wir uns vorbehalten, die mit einem video, das uns erwartet, ohne zu enthüllen, die geheimnisse von einem Park wenig bekannte, aber nicht sehr lohnend.

Nationalpark der casener Wälder: wandern und trekking

In zusammenarbeit mit dem Club Alpino Italiano, der Nationalpark der Wälder des Casentino bietet dem besucher mehr als 600 km wanderwege, in denen es unmöglich ist, nicht zu eigenen weg finden. Es gibt 20 routen, 9 naturpfade, die für die interpretation der natur und 2 speicherorte, die auch für blinde und personen im rollstuhl und mit gehbehinderung.

Es fehlt auch nicht an vorschlägen stärker strukturierten, wo die vorteile ohne intimidirsi, denn es sind sehr interessante und originelle. Romagna Wandern bietet wanderungen sowohl für familien als auch für experten, einschließlich derjenigen, die speziell für die vogelbeobachtung, begleitet von einem Wanderführer aktiviert, die es uns ermöglichen, beachten sie jeden kleinen wunder der natur, einfach zu entkommen-wer hat nicht das auge trainiert.

parco nazionale foreste casentinesi

Wenn es heißt Trekkabbestia, kann man nur vorschlagen, trekking, aber diese realität macht es für alle zugänglich, auch für nicht-experten, köderung mit der idee, nachtwanderungen, die möglichkeit, einzutauchen in den fluss und sogar für diejenigen, die wollen, verbringen 2 tage in Nationalpark der casener Wälder , schlafend in einer hütte in der selbstverwaltung. Anderen besonderen ausflüge jene, bei denen die leidenschaft für die natur als auch für die fotografie, oder schlagen sie die gesellschaft von einem esel oder einem pferd, warum nicht? Wenn wir nicht mögen, einen begleiter für ausflug, mit sockel, können wir entscheiden, führungen in den wichtigsten geologischen, fauna oder archäologische.

Für diejenigen, die wollen, sich zu organisieren, nur, indem sie ein programm, besuch im Nationalpark der casener Wälder , die perfekt passende, maßgeschneiderte, so kann die vorteile des " Centro Ippico "Der Wald Rincine", einen Shuttle-bus für den Wald der Lama, zahlreiche parkflächen ausgestattet und vermietung von Mountain Bikes. Es gibt sogar ein boot, elektrisch am Damm von Ridracoli und ein zug des Parks.

Nationalpark der casener Wälder: mit der interaktiven karte

Vor allem für diejenigen, die autogestirsi, aber auch für diejenigen, die sie macht fahren aber bewusst, hier ist eine interaktive karte, um zu antizipieren, die ihre reise oder ihren tagesausflug in den Nationalpark der casener Wälder kennen einige den weg mit den augen auf dem bildschirm. Wir können auch spaß haben, entdecken sie die gewässer, die sie durchqueren das gebiet: in der Toskana gibt es den Arno-fluss mit seinen nebenflüssen, in der Romagna statt, die ströme Tramazzo, Montone, Rabbi, und der fluss Bidente mit auf den ästen Alternative Ridracoli und Pietrapazza.

See-es gibt nur einen, und künstlich: es Ridracoli, der höchste gipfel ist der Monte Falco (1658 m s.l.m.) und wenn sie diese, um das auszugleichen, versuchen sie, auch den tiefsten punkt des nationalparks der Wälder des Casentino: das tal des Bidente di Ridracoli, auf 430 meter.


Nationalpark Foreste Casentinesi: pilze sammeln

Eine art von wanderung, die ich nicht zitiert habe, aber sie ist genau passend für dieses naturparks ist es, verbunden mit der sammlung von pilzen. Ihre anwesenheit ist wichtig, im Nationalpark der casener Wälder, zählen heute etwa 845 vorhanden, aber mehr als die quantität ist, ist ihre einzigartigkeit zu lenken und die fans. Einige pilze sind in der tat von arten, die ersten und einzigen in Italien, die andere, neue arten der wissenschaftlichen welt, wie die Botryobasidium sassofratinoense, zu suchen im Naturschutzgebiet Sasso Fratino.

Nationalpark Foreste Casentinesi: flora und fauna

Interessante pilze, aber sicherlich nicht die einzige attraktion in der fauna des parks begrüßt 1357 arten, 1125 sind als einheimische. Der Nationalpark Foreste Casentinesi bietet ein hohes fitodiversità und obwohl sie so klein und unbekannt, die meisten, verbindet waldökosysteme als eines der am besten erhaltenen Europas.

Dieses ist, weil sie sich in einer ausgesprochen günstigen lage, dass es ein link virtuose zwischen zwei eigentlich sehr unterschiedlich in bezug auf die flora. Und zwar von norden nach süden, der park, das merkt man einfach. Um eine ahnung des unesco-grün, die wir zur verfügung haben, ohne unser wissen, hier ein paar zahlen des Nationalpark der casener Wälder: es gibt 37 arten und unterarten von Farn - und Licopodi auf seinem gebiet und gut 44 Orchideenarten.

parco nazionale foreste casentinesi

Das ist noch nicht alles, aber ich will sie nicht langweilen, und dann gibt es den botanischen Garten Valbonella spielt die umgebungen, die pflanzen des Apennin der romagna, wie ich könnte ich nicht tun, in worte zu fassen. Geht natürlich besucht als auch verdienen das Museum und das Arboretum Carlo Siemoni zu Badia Prataglia mit mehr als hundert pflanzen, forstwirtschaft sowohl einheimische, exotische.

Die fauna des Nationalpark der casener Wälder ebenso reich, als die der flora. Nicht fehlen dürfen bei den säugetieren ist der wolf des nördlichen Apennins und die wildkatze unter den 21 arten, die vorhanden sind, werden wir auch der fuchs, der hase, der maulwurf, das eichhörnchen, rot, stachelschwein und igel. Und freunde, mardern, wie der dachs, das wiesel, der steinmarder und die meiner geliebten iltis.

In bezug auf die vogelwelt, insgesamt sind 139 arten vorhanden, von denen 77 brutvögel, und mit blick auf die lange liste scoviamo namen wie die der waldbaumläufer und der Hänfling, der Samtkopf-und Weißbartgrasmücke. 6 arten der spechte, darunter der schwarzspecht, der nur in Nationalpark der casener Wälder in bezug auf das gebiet des nördlichen Apennins.

Kann ich nicht nennen, l’Aquila Reale und die anderen 21 tagaktive raubvögel, nachtleben-es gibt fast ebenso viele in der gruppe sind gut bewundern, die Schleiereule, der Steinkauz, der Waldkauz, den wanderfalken und Waldohreulen fühlen uns geehrt durch die anwesenheit des uhus. Um das ganze abzurunden, 23 arten von Amphibien und Reptilien, Vipera gemeinde verstanden.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Dann könnten sie auch interessieren:

  • Nationalparks in Italien
  • Nationalpark der Dolomiten von Belluno
  • Nationalpark Cilento und Valle di Diano
  • Nationalpark La-Maddalena -
  • Der nationalpark des Golfes von Orosei und des Gennargentu

Veröffentlicht von Marta Abba am 4. juli 2016