Nationalpark des Toskanischen Archipels

parco nazionale dell8217;arcipelago toscano

Nationalpark des Toskanischen Archipels, wo herrscht ein klima herrlich mediterranen und zu isolieren, fördert das wachstum von immergrünen pflanzen schön und mit sehr kleinen blüten wie ginster. Aber in diesem schönen bereich, den sie nicht verpassen sollten außerdem befinden sich große wälder aus steineichen, und eine reiche flora von phönizischem wacholder, myrte, der wunderschönen erica, die guten rosmarin, die note lavendel. Wie tiere, wir warten auf sie im Park des Toskanischen Archipels, marder und wildkaninchen , aber auch viele zugvögel, zu denen sturmtaucher und möwen kurse. Letztere sind auch symbol des parks, und wir werden die offiziellen begrüssung.

Nationalpark des Toskanischen Archipels: wo befindet sich

Gegründet im jahr 1996 der Nationalpark des Toskanischen Archipels liegt an der küste der Toskana und erstreckt sich 16.856,00 hektar land und 56.766,00 a mare in einem bereich, der sich über 50% der insel Elba und 40% der Insel Giglio, 80% der Insel Capraia und 100% auf den kleineren inseln. Es gibt insgesamt 11 Gemeinden, darunter auch auf der insel Elba, Portoferraio und Capoliveri, und dann Capraia und Giglio, insgesamt 2 provinzen beteiligt sind, Livorno und Grosseto.

Die entwicklung der küstengebiete der Park ist etwa 250 km und sie sind einschließlich die umfänge von kleineren inseln, ein dutzend mindestens, und felsen. Die Ameisen von Grosseto , im norden der Insel Giglio, oder Scoglio d ’ Africa oder Formiche di Montecristo liegt im westen der Insel von Montecristo.

Nationalpark des Toskanischen Archipels: video

Erkunden sie, zumindest anfangs, eine fläche so zerhackt zwischen land und meer, wir beginnen mit einem video-panoramen und informationen, um dann zu vertiefen, einige perspektiven des nationalparks des Toskanischen Archipels

Nationalpark des Toskanischen Archipels

Verwaltung Nationalpark des Toskanischen Archipels, und wir denken, die einrichtung der gleichnamigen, mit der wichtigen verantwortung in die hände der marine Park, der größte des Mittelmeeres. Es besteht aus sieben inseln, zahlreiche inselchen und felsen. Wie wir bereits gesehen haben, die Behörde bezieht sich administrativ mit den zwei südlichsten provinzen der Toskana, in der Livorno gibt es die inseln Elba, Gorgona, Capraia, Pianosa und Montecristo, Grosseto, isola del Giglio und Giannutri. Und dann gibt es l’insel Capraia ist die nächste Korsika.

parco nazionale dell8217;arcipelago toscano

Nationalpark des Toskanischen Archipels: Elba

L’Insel Elba, eine der größten attraktionen für den Nationalpark des Toskanischen Archipels ist auch die drittgrößte italienische insel für erweiterung mit seinen 22.350 hektar und eine maximale breite ost-west-richtung von 27 km. Befindet sich 10 km von der küste von Piombino beherbergt acht gemeinden und hat eine form, die mag dreieckig, auch wenn es so gegliedert, dass sie fast "nicht disegnabile". Besser fotografieren und zu besuchen.

Sein gebiet ist vor allem gebirgig und hügelig und erreicht den höhepunkt mit der Monte Capanne, mit 1019, während die ebenen flächen knapp, wenn man sich einige in der nähe zu den buchten im süden.

parco nazionale dell8217;arcipelago toscano

Nationalpark des Toskanischen Archipels: Portoferraio

Es ist nicht das ziel im Nationalpark des Toskanischen Archipels, von zu wählen, von natur aus, aber weil der sitz des Info-Park, ein ort für die öffentlichkeit geöffnet und mit fachpersonal bereitstellung von informationen über die regulierung und die nutzung von allen inseln des Toskanischen Archipels.

Nicht nur das: in diesem nützlichen info-office erhalten sie auch hinweise zum empfang von touristen und sie können sie reservierungen für alle inseln. Immer haben hier ihren sitz-referenz-projekte der umweltbildung und tourismus schule und einen bookshop. L’Info Park des nationalparks des Toskanischen Archipels befindet sich in Portoferraio in der Calata Italia nr. 4, direkt gegenüber den anlegestellen der fähren.

parco nazionale dell8217;arcipelago toscano

Nationalpark des Toskanischen Archipels, Pianosa

Fünfte insel im Nationalpark des Toskanischen Archipels, Pianosa , erstreckt sich über 10,2 km auf etwa 14 km Süd-südwestlich von der küste der Insel Elba, nur 40 km östlich von Korsika. Pianosa ist die niedrigste insel des archipels, präsentiert sich der felsigen küste mit vielen klippen dann nicht gehen auf der suche nach stränden, sondern an natur, abenteuer und felsen.

Es ist mit vergütung aus einer reichen und typischen mediterranen macchia, in dem sie darauf aufmerksam machen, dass mastix, rosmarin, wacholder phönizischer und spazzaforno, ein seltener strauch, der sich vor allem in armen böden und felsen. Pianosa ist die insel im Nationalpark des Toskanischen Archipels, mehr geeignet für die liebhaber des birdwatching finden bienenfresser fliegen, flechten, all’upupa und der planate.

parco nazionale dell8217;arcipelago toscano

Arcipelago Toscano National park: offizielle website

Sehr gut und praktisch, offizielle website des nationalparks des Toskanischen Archipels , die ich empfehle, sie zum abschluss ihrer tour. Sie finden allgemeine informationen und spezifikationen der einzelnen insel, tipps aktualisiert und aktivitäten, an denen teilzunehmen für einen urlaub am mittelmeer blau, sondern auch grün.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Dann könnten sie auch interessieren:

  • Nationalparks in Italien
  • Parco archeologico sommerso di Baia
  • Parco Sommerso di Gaiola
  • Parco Marino größte der welt, auf Hawaii

Veröffentlicht von Marta Abba am 1. august 2016