Ecoincentivi auto motorrad: alle details

ecoincentivi-auto-moto

Das Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung hat klargestellt, dass die ecoincentivi 2014 nicht bestimmt wurden, die für die beantwortung der kritischen fragen des marktes, auto und motorrad, aber für die zwecke, für die umwelt als anreiz zum kauf von fahrzeugen, die nicht oder kaum schadstoffe. Auch aus diesem grund wurden genannt Ecoincentivi BEC, das bedeutet Geringe Emissionen.

Die ecoinventivi sind ein beitrag-rabatt für käufer von fahrzeugen mit alternativen antrieb (elektro, hybrid, erdgas, biomethan, Flüssiggas, biokraftstoffe, wasserstoff) mit emissionen von kohlendioxid (CO₂), der abgas, nicht mehr als 120, 95 und 50 g/km (alle drei bänder) förderung vorgesehen). Unter beachtung der in der "technologischen neutralität’ hergestellt von der Europäischen Kommission (CARS 21) und von der Oecd, dem wahrzeichen sind die emissionen am auspuff der fahrzeuge, nicht die eine oder die andere technologie.

Updates, 2016, 2017: Anreize, auto verschrottet.

Fahrzeuge erlaubt den ecoincentivi sind nur die neuen, die zuvor nicht zugelassen sind: pkw, leichte nutzfahrzeuge, mopeds und motorräder zwei-und dreirädrige und vierrädrige kraftfahrzeuge. Für die gekauften fahrzeuge im jahr 2014, der beitrag kommt zu dem 20% der gesamtkosten des fahrzeugs, die in dem kaufvertrag (vor steuern), mit einem höchstbetrag von: 5mila euro für fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 50 g/km; 4 tausend euro für fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 95 g/km; 2mila euro für fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 120 g/km.

Der geplante beitrag vom dekret ecoincentivi verteilt sich zu gleichen teilen zwischen ein rabatt des verkäufers und der beitrag staatlicher und erfolgt direkt vom verkäufer an den käufer durch verrechnung mit dem kaufpreis. Für verkäufer sind die registrierten und diejenigen, die sich zwar im bereich, in dem der website des Ministeriums, der schritt notwendig, um zu buchen, ab dem 6. mai, die beiträge zur verfügung, die für das jahr 2014.

Nicht immer dient die verschrottet werden sollen. Der fonds ecoincentivi zur verfügung, für 2014 erschöpft auf die anforderungen, ist von 63,4 millionen euro und ist aufgeteilt in drei teile. 15% für den kauf von alle kategorien von käufern, die fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 50 g/km (unverbindlich verschrottet). 35% für den kauf von alle kategorien von käufern, die fahrzeuge mit CO2-emissionen von nicht mehr als 90 g/km (unverbindlich verschrottet). 50% des fonds werden für den erwerb von fahrzeugen mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 120 g/km verwendet werden, die von dritten oder unternehmen, handwerker und freiberufler, die als investitionsgüter in die tätigkeit des unternehmens (in diesem fall ist zwingend die verschrottung eines fahrzeugs registriert seit mehr als 10 jahren).

Für das jahr 2015 (der fonds bewilligt ist, von insgesamt 120 millionen euro für drei jahre (2013-2015) die verteilung der ecoincentivi wird, neu zu bewerten entsprechend der entwicklung im vorjahr, aber der beitrag niedriger sein als im jahr 2014: 15% der gesamtkosten des fahrzeugs mit einem maximal: 3.500 euro für die CO₂-emission nicht mehr als 50 g/km; 3 tausend euro für die CO₂-emission nicht mehr als 95 g/km; 1.800 euro, für fahrzeuge mit umweltschonender CO₂-ausstoss von nicht mehr als 120 g/km.

Vielleicht können sie beeinflussen, auch elektroautos, preise und modelle – Auto-Lpg-preise und modelle – Auto, wasserstoff-und EU-Richtlinie – hybrid-Auto-Mercedes – elektroroller C Evolution

Veröffentlicht von Michael Ciceri