An bord der Maserati mit wind und sonne

Solare energie und die kraft des windes, hier ist der perfekte mix, um den rekord der historische strecke New York-San Francisco über Kap Hoorn. Dieses mal zu versuchen, das ist das deutsch von Giovanni Soldini an bord der Maserati , der, ausgestattet mit sonnenkollektoren, segel -, motor-und sechs batterien 12V 100Ah, bereitet sich vor zu gehen, 13.225 meilen in weniger als 57 tagen, 3 stunden und 2 minuten!Mit hilfe der erneuerbaren energien undenergieeffizienz der sechs batterien Northstar NSB von HESA, Maserati varcherà die wellen leichter: an bord werden nur 250 liter diesel, statt 500 erforderlich.

Der segler Giovanni Soldini ist nicht neu für diese art von herausforderungen: am 27. januar 2012 ist die partei an den rand des Ver-70 Maserati, mit einer besatzung von 7 segler erobern den rekord auf der strecke oceanica Spanien-San Salvador. Das segelboot des italienischen Maserati, versucht, den zuschlag für einen neuen datensatz, ein Time reference unterstützt durch die kraft des windes und derenergieeffizienz.

Große bedeutung gegeben wurde, die on-bord-batterien, die sechs verteilten batterien von HESA, sind in serie miteinander verbunden werden-parallel für konfiguration der 24V-300 Ah. Können unterstützen ladezyklen schnell und erfordern keine wartung. Hier ist, wie sagt Giovanni Soldini:

“Ich bin sehr glücklich, an bord zu haben, der mit uns die batterien NORTHSTAR verteilt von HESA. Das thema energie ist für mich immer wichtig, erst recht, der wird bei diesem rekordversuch ist sehr lang –
wir haben vor zwei monaten segeln. Unter diesen bedingungen ist die versorgung der batterien NORTHSTAR verteilt HESA ist entscheidend, weil innerhalb der schnell, ermöglichen es uns, sparen viel diesel und an den tagen der sonne unabhängig sein. Dank den batterien NORTHSTAR zur verfügung gestellt von HESA wir werden uns nur 250 liter diesel statt 500."

Sie interessieren könnte sie auch das Rosa dei venti