Kommen frenare in bici

Jedes rad ist mit zwei bremsen, eine für jede hand, eine für jedes rad; wir haben somit eine bremse für vorne und hinten. Um sie zu bremsen effektiver und sicherer, müssen sie darauf achten, wie sie mit jeder bremse.

Einige amateur-radfahrer empfehlen zu bremsen, gleichzeitig mit beiden rädern, das ist ein guter rat für anfänger ist, aber sicherlich einer der fahrer, erhalten sie die bremsen schnell und sicher, was mit ein wenig übung erzielt werden kann verwaltung am besten beide bremsen zu Verwenden; einzeln bremse hinten, bedeutet eine deutliche erhöhung der bremszeit. Technisch ist die bremse vorne werden am stärksten beansprucht, weil das vorderrad, durch gewicht, erhöht die traktion mit dem boden, straßen, die traktion erhöht und somit auch von der performance der bremsen.

Wenn sie den auslöser nur die vorderradbremse, wenn sie fahren mit hoher geschwindigkeit, kann das hinterrad steigen von der erde. In dieser situation ist das hinterrad nicht helfen, überhaupt nicht bremsen, da fehlt die traktion, manchmal auch, wenn das hinterrad bleibt auf dem boden, der fahrer erleidet einen starken schub nach vorne und wird in jedem fall schwierig, ein gesundes gleichgewicht radsport; Dann, wie bremsen, rad - richtig? Die strategie ist es, richtig zu verwalten die beiden bremsen, ohne zu vergessen, die bedingungen des bodens im straßenverkehr und die lage des körpers. In anderen worten, bremsen fahrrad in der richtigen weise, ist das ergebnis von drei faktoren: management von bremsen, handling und position des radfahrers.

Die position: es ist wichtig, richtig die arme auf den lenker, so verstärken auch die balance, die die gleichen bremsen. Eine gute technik bringt die verschiebung des körpers auf den hinteren rand des sattels, so verschiebt sich der schwerpunkt in richtung vorderrad. Bewegen sie das gewicht nach hinten statt, so kann das rad hinten angegriffen, zu boden, der mehr traktion bedeutet, beste bremsen.

Straßenverhältnisse: die radfahrer können erfahrene bremsen 95% der zeit, mit fast im alleingang die bremse vorne. Ist dies nicht geschehen, wenn die strassenverhältnisse sind prekär. Mit glatten oberflächen -bei regen oder pantani-verwenden sie nur die bremse vorne bedeutet, erhöhen das risiko von rutschen und fallen, so wie die oberflächen viel zu rauh -im falle von steinen und breccioline-. In diesen bedingungen ist es besser, überprüfen sie die geschwindigkeit mit der bremse hinten. Wenn die fahrbahn trocken ist und linerare, die zeiten bremsen könnten optimiert werden, in erster linie mit dem vorderrad.

Die bremsen: eine gute strategie beim bremsen, könnte es sein, verwendet von vielen profis, d.h. bremsen , die mit dem kleinen mal auf die bremse. Das ziel des fahrers ist, muss es sein, nicht zu überhitzen die bremsbeläge und die felgen. Die hohe temperatur sinkt die effizienz der bremsen, die räder-besonders gefährdet sind jene daten, die von carbon-felgen und skates mit bremsen, die gleichmäßig in der faser. Leider ist der kohlenstoff neigt dazu, halten die wärme, daher werden die materialien eingesetzt, können unter umständen die funktion sehr auf die performance bremsen; ein profi-rennfahrer zu verwenden, kreise und bodenplatten aus carbon bei regen, wenn das regenwasser kann helfen, senken die temperatur der räder, in anderen fällen besser lieber materialien, die nicht gummibärchen. Grundsätzlich kann man sagen, dass die bremse vorne hat die beste bremswirkung und hinten, kann verwendet werden als rahmen. Wenn benutzen sie beide bremsen gleichzeitig? Wenn die vordere bremse nicht stark genug ist, ist es gut, sie mit beiden bremsen, so wie bei den routen in den bergen, wo gibt es lange abfahrten oder wenn man sich china vor einer kurve. Während eine kurve, die die zugkraft verteilt sich zwischen brems-und wendepunkt. Mit beiden bremsen gleichzeitig, verringert die wahrscheinlichkeit slittamente, unter solchen bedingungen muß man daran erinnern, dass je weiter man in china, und sie können weniger bremsen, also die geschwindigkeit geht gemäßigter vor einer kurve.

image credits | saprimecycling.wordpress.com