Urlaub in den Alpen mit sanften mobilität


Urlaub alpine? Dann lassen sie das auto und nehmen sie eine nachhaltige mobilität , die nicht kostet sie nichts. Wir sprechen nicht von den beinen sondern echte elektro-fahrzeuge zur verfügung gestellt für die touristen. Wellness, entspannung, aber auch sport und spaß, was zu tun ist, bestimmen sie, das wichtigste ist, dass es mit einer "sanften mobilität". Roller -, bus -, fahrrad -, segway-und elektro-autos; alle transportmittel sauber, dank einem vorschlag, tourismus-innovativ und nachhaltig.

Die mittel von transport -, elektro -, zur verfügung gestellt von touristen, die vom verein Alpine pearls ist, dass die orte, die apline sowohl in Italien, in Europa. Dank der"Alpine pearls bewegen im urlaub war noch nie so umweltfreundlich. Der alpenverein entstand im jahr 2006 und hinter sich hat, eine action-story, die letzte unter vielen ist, die eng mit dem transport-alternativen, so dass die verwendung von privatwagen.

Zahlreich sind die ortschaften, mitglieder und ebenso viele elektrofahrzeuge angeboten von Alpine pearls. Den ganzen urlaub ist gedacht, um nachhaltig zu sein, von der ankunft der touristen den escurisoni und mobilität-websites zu besuchen.

Touristen werden begrüßt mit einem taxi ökologischen und potrù herumtollen mit elektroautos oder biogas-nicht auszuschließen ist die möglichkeit, fahrzeuge wie e-bikes, elektroroller oder segway. Ferien innovative und gewissen im zeichen des umweltschutzes. Mal sehen, einige der beliebtesten vorschläge von den ortschaften mitglieder:

Werfenweng. Wir sind im schönen Österreich, eine halbe stunde von Salzburg entfernt, mitten im atemberaubenden bergpanorama der kette des Tennengebirge. Der ideale ort für den einstieg in den nachhaltigen tourismus , vor allem mit hilfe der SAMO-Card, die karte für die “sanfte mobilität“. Mit ihm, über geführte wanderungen von nordic walking, die touristen zur verfügung haben, kostenlos, auto, bio-gas oder elektro-auto, anrufe jeweils "heuschrecken Werfenweng" und "Smile-E". Immer, dank der karte, wird der zugriff auf saubere fahrzeuge wie elektroroller und e-bikes.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER ALPINE PEARLS

Pralognan la Vanoise. Wir bewegen uns in Frankreich, hier die natur zu erleben, bedeutet, ihn in seiner ursprünglichsten. Im sommer sind die flaggschiffe sind wandern, mountainbiken und klettern, aber wie die anderen orte an vorschlägen fehlt es nicht, die nachhaltige mobilität mit dem elektro-bus mit dem für die summe von zwei euro, können sie vom stadtzentrum bis zum ortsteil Les Prioux.

-Mallnitz. Wir sind in der wiege des alpinismus, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Wir sind in einer der schönsten regionen der Alpen, reich an wanderwegen bieten sich sowohl gemütliche wanderungen, klettern auf gipfel jenseits der 3.000 meter. Das motto dieser metra ist “Null-Verschmutzung Maximale Spaß“, die touristen haben zugang zu velotaxi und die segway..

-Moena. Märchenhafte schauplätze im dorf, gelegen in Trentino zwischen dem Val di Fiemme und Val di Fassa. Hier können sie wählen, innovativer verkehrsmittel oder typisch für den ort wie die klassische ebike! Für diejenigen, die auf der suche nach neuen empfindungen, die in engem kontakt mit der natur, gibt es die möglichkeit eine reise der sinne barfuß.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DER ALPINE PEARLS

Nützliche links | http://www.alpine-pearls.com/