Tarte von tomaten und auberginen

Auberginen und tomaten zusammen sind eine ideale kombination gewinnen zu nutzen, um so viele rezepte, vom aperitif bis zum kompletten mahlzeit. Hier ein einfaches rezept können sie auch bei einem picknick. Eine torte, dem salz, kirschtomaten und auberginen, gefüllt mit reichlich mozzarerella und einige duft des gartens. Kann vorbereitet werden, mit blätterteig oder hefeteig.

Tarte von tomaten und auberginen. Zutaten

  • 1 std. blätterteig bereit ( oder brotteig) von 350/400 gr.
  • 1 große aubergine
  • 300 gr. kirschtomaten aus pachino
  • basilikum, oregano, schnittlauch, petersilie
  • salz q.b.
  • extra natives olivenöl
  • 1 zehe knoblauch oder schalotten
  • 1 mozzarella 200 gr.

Werkzeuge: - werkzeug für mürbeteig, backpapier, backblech

Tarte von tomaten und auberginen. Die vorbereitung
Aubergine waschen und dann schneiden sie es in dünne scheiben schneiden. Ordnen sie die scheiben in ein sieb und streuen grobes salz. Lassen sie auf der spüle, mit einem gewicht oben, für ein paar stunden.

In der zwischenzeit waschen sie die tomaten und schneiden diese ebenfalls in dünne scheiben schneiden, indem sie die samen und wasser. Salzen, mischen und in eine schüssel geben.
Nach der reinigung spülen sie die auberginen unter fließendem wasser und drücken sie vorsichtig jede scheibe zum entfernen von überschüssigem wasser.
Legen sie den teig und futter die form pergamentpapier. Legen sie eine schicht von nudeln auf der unterseite der form.
Deckel mit auberginen. Bestreut mit aromen, die grob mit den händen, ein wenig öl und einige dünne scheiben mozzarella gut verteilt.

Bedecken sie das ganze mit den tomaten. Beenden sie mit salz, öl, mozzarella und gerüche.
Schneiden sie aus dem teig erweiterte streifen sie auf der torte und siegeln, die ränder gut andrücken.
Backen bei 180°/200° für 20-30 minuten.
Aus dem ofen nehmen und warten sie mindestens eine halbe stunde, bevor sie schneiden sie die tarte von auberginen und tomaten.