Weizenkeim -, ernährungs -

frumento e germe

Wenn wir versuchen zu verstehen, was sind die weizenkeime (oder besser, was ist das weizenkeimöl), wie die einnahme und was sind seine eigenschaften, begegnen wir namen wie cariosside weizen-endosperm und hülsen. Auf dieser seite erläutern wir ihnen, was ist das weizenkeimöl und was sind seine ernährungsphysiologischen eigenschaften.

Die Cariosside Weizen: was sind weizenkeime

Um zu verstehen, was ist das weizenkeimöl , gehen wir von einem einfachen konzept, das botanische, das der cariosside weizen. In der botanik mit dem begriff cariosside, es gibt eine frucht, die, auch wenn die kupplung vollständig reife, nicht öffnet sich spontan, um sie zu den samen. Die cariosside weizen ist der weizen, wie im bild gezeigt oben.

Aus dem weizen eigenschaften, die man in verschiedenen lebensmitteln:

Kleie

Die kleie wird aus dem bilden, d. h. von der komponente trockener und außen. Die kleie ist reich an ballaststoffen und liefert vitamine der B-gruppe, mineralstoffe und proteine.

Das Mehl

Das weiße brot, das mehl leider nicht bewahrt den nährwert der kleie ist es viel weniger der weizenkeime. Das mehl wird gewonnen durch mahlen des weizen, beraubte bilden des äußeren (der kleie) und der weizen-keim (embryo). Das mehl aus der vermahlung von dieser komponente, die in der botanik wird als endosperm oder mandel amilifera, reich an stärke. Es ist reich an kohlenhydraten und bringt auch eine anständige menge an ballaststoffen und eiweiß.

Das weizenkeimöl

Ist der embryo und macht nur 2-4% vom gewicht des weizens. Der embryo spielt die struktur der künftigen erwachsene pflanze. Im samen alles dreht sich um den embryo: das bilden von außen (kleie), hat eine schützende funktion, das endosperm ist eine ressource nährstoff für die entwicklung der embryonen und die gesamte pflanze. So, es ist klar, dass das weizenkeimöl ist die erste skizze der zukünftigen pflanze weizen.

Wie verwenden sie weizenkeimöl

Das weizenkeimöl kann hinzugefügt werden, protein-shakes, verwendung in der küche in der zubereitung von muffins und pfannkuchen, hinzugefügt für getreide für das frühstück, zu bereichern, einem hausgemachten joghurt, eis oder kekse... kurz gesagt, die verwendung von weizenkeimen in der küche ist sehr umfangreich.

Ernährungsphysiologische eigenschaften von weizenkeimöl

Das weizenkeimöl ist eine konzentrierte quelle von verschiedenen mikronährstoffen, die für unseren organismus, einschließlich vitamin E, folsäure, phosphor, thiamin, zink und magnesium. Zwischen den nähr-weizenkeime sind vor allem die essentiellen fettsäuren (die, die einige blogger definieren, gute fette), vitamine der B-gruppe, fasern und stoffe fitoattive.

Nährwerte des keim-korn - toast. Die angegebenen werte beziehen sich auf 100 gramm des produktes.

  • Kalorien weizenkeime: 382 kcal
  • Kohlenhydrate: 51,8 g
  • Fett: 10,7 g
  • Eiweiß: 29,1 g
  • Vitamine
    – Thiamin (protein B1): 1,67 mg
    – Riboflavin (protein B2): 0,82 mg
    – Niacin (protein B3): 5,59 mg
    – Pantothensäure (protein B5): 1,387 mg
    – Vitamin B6: 0,978
    – Folsäure (vitamin B9): 352 mcg
    – Vitamin C: 6 mg
    – Vitamin E: 15,99 mg
  • Mineralien
    – Fußball: 45 mg
    – Eisen: 9,09 mg
    – Magnesium: 320 mg
    – Mangan: 19,956 mg
    – Phosphor: 1146 mg
    – Kalium: 947 mg
    – Zink: 16,67 mg

Das ernährungsprofil von weizenkeimöl ist sehr interessant, sie einfach denken, dass mit 100 gramm des produktes sind zu überwinden, die wirkung der empfohlenen täglichen vitamin B1, vitamin E, mangan, phosphor und zink. Reden immer von annahmen, die die empfohlenen, reichen 100 gramm weizenkeime für die übernahme von 85% der folsäure für den täglichen bedarf benötigt. Deshalb ist weizenkeimöl empfohlen werden kann auch in der schwangerschaft.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat, können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook, zwischen die kreise von G+ oder siehe meine bilder auf Instagram, die wege der social sind endlos! :)

Quellen:
Die ernährungsphysiologischen eigenschaften gemachten angaben wurden aus der Datenbank des America USDA (USDA Nutrient Database).