Vollkornmehl, eigenschaften und info

Come fare il pane in casa

Vollkornmehl: nährwerte, warnhinweise, tipps zur auswahl und zum eigenverbrauch, alle informationen auf vollkornmehl weizen.

Es gibt verschiedene arten von vollkornmehl: die meisten von mehl haben sie eine version mit allradantrieb und verfeinerter version. Auf dieser seite werden wir diskutieren, der weizenmehl weizen, also aus vollkornmehl hergestellt aus weizen der gemeinde, die spezies triticum aestivum. Wenn sie zweifel haben, lesen sie den artikel über die unterschiede zwischen mehl typ 0, 00 -, mehl-1, 2, vollkornmehl, grieß, mehl, kamut und hartweizenmehl pizza und pasteten, diese informationen finden sie auf der seite: “die unterschiede zwischen hartweizen und weichweizen“.

Vollkornmehl-authentischer und handelssachen

In der bäuerlichen tradition, die vollkornmehl ist hergestellt aus weichweizen gemahlen, mit natürlichem stein, was bedeutet, dass das weizenmehl ist das mehl nicht gesiebt, sondern hat jetzt nur einen ersten mahlvorgang. Mit diesen grundlagen, die vollkornmehl sollte, enthält alle teile des korns, korn -, von denen der innere nach außen.

Leider sind die meisten der vollkornmehl derzeit vermarktet wird ist nichts anderes als weißes mehl, raffinierte, welcher hinzugefügt wird, wird in einem zweiten moment, der kleie, pizza und pasteten. Wenn sie produziert, das mehl typ 0, 00 oder die andere weißes mehl raffiniert, das teil cruscale (d.h. äußere der körner) wird aufgefangen und in spezielle zellen für die herstellung von produkten wie kleie, futtermehl, trommeln befördert, kleie, futtermehl und weizenkeime. Raffiniertes mehl erhalten, bevor sie vermarktet werden, wie vollkornmehl, vermischt mit kleie). pizza und pasteten.

Es ist klar, dass der produktionsprozess für die industrielle serie löst streitigkeiten der nährwertangaben: verbraucher vollkornmehl, vollkornbrot und andere derivate, die überzeugt sind, kaufen sie ein produkt mehr gesund, während sie sich wieder finden, in den warenkorb, lebensmittel gleichermaßen raffiniert.

Die meisten von vollkornbrot, die wir im handel ist hergestellt aus mehl, raffiniert gemischt mit kleie und der unterschied ist mit bloßem auge sichtbar: einfach gut beobachten das brot, das sie kaufen möchten, wenn die krume hat eine grundfarbe klar, in dem sie zeigen, dunkleren punkten, es handelt sich um ein brot-produkt mit falschen vollkornmehl. Vollkornbrot authentischen verfügt über eine dunkle farbe entsteht.

Der sicherste weg (und lecker) essen vollkornmehl besteht in der selbstabfertigung. Für alle informationen, bitte lesen sie meinen artikel anleitung widmet sich der eigenverbrauch von mehl: wie sie das mehl in das haus.

Eigenschaften vollkornmehl

Aus sicht der ernährungs -, mehl weniger raffiniert als das vollkornmehl sind die reichsten an ballaststoffen und mikronährstoffen. Die pflanzlichen fasern sind entscheidend für das funktionieren unseres organismus. Was machen sie?

  • erhöhen das sättigungsgefühl
  • sie helfen die darmflora übt damit indirekt einen positiven einfluss auf das immunsystem
  • reduziert die absorption von fett und cholesterin
  • verringern die aufnahme von krebserregenden substanzen
  • verringern sie das risiko der entwicklung bestimmter arten von krebs

Das vollkornmehl hat einen glykämischen index von weit mehr als bei mehl verfeinert. Der glykämische index ist die geschwindigkeit, mit der zunahme der konzentration von glukose im blut nach der einnahme von nahrung, in der theorie vollkornmehl und weißem mehl sollten enthalten die gleiche menge von einfachen kohlenhydraten, die einen niedrigen glykämischen index niedriger ist als größte macht der sättigende vollkornmehl als die raffinierten.

Gibt es alternativen zu weizenmehl:

  • Kichererbsen mehl
  • Kamut-mehl
  • Reismehl
  • Gemahlene mandeln
  • Kastanienmehl
  • Tapiokamehl
  • Mehl ohne gluten
  • Mehl von johannisbrot
  • Haferflocken
  • Buchweizenmehl