Mit Cibolando sie spielen, gut essen

locandina cicolando

Beginnt heute, montag 15 oktober, Cibolando – handwerk gutes essen, die zweite ausgabe des projekts interaktive ernährungsberatung für schülerinnen und schüler von den weiterführenden schulen in erster instanz (11-14 jahre), gefördert von der Italienischen Stiftung, die Accenture in zusammenarbeit mit Junior Achievement.

Nach dem erfolg der ersten ausgabe, unter mitwirkung von 1000 jungen und erhielt die überwachung des Wissenschaftlich-Technischen Ausschusses Schule und die Nahrung des MIUR – Ministerium für Bildung, Universität und Forschung, in diesem jahr die innovative elearning-plattform aktualisiert und erweitert die interaktiven inhalte richten sich an jugendliche beteiligt, einzeln oder als klassen, schulen) und lehrkräfte, die bereitstellung von lehrmaterial sinnvoll zu definieren, die ein pädagogisches programm im einklang mit den zeiten und modi des programms in der schule.

Ziele des projekts sind die förderung der interessen der berufe und die kenntnis der berufe nach traditionellen und innovativen im bereich der agrar-und ernährungswirtschaft, der gastronomie und des weintourismus, die förderung die bedeutung der richtigen lebensmittel und die verbreitung der kenntnisse des gastronomischen erbes deutsch.

Das projekt Cibolando – die mestiei der gut isst , ist offen für kinder, eltern, erzieher und lehrer und fördert den dialog zwischen schule, extra schule und familie. Neu ist in dieser ausgabe die abenteuer von Mr. Eat, kreativen jungen koch italoamerikanischen, die für ihre reise in die halbinsel auf der suche nach der professionellen gastronomischen tradition italiens.

Die route freizeit-und bildungs -, entwickelt von experten der branche, mit der die jungs in ein abenteuer, didaktik, interaktiv nach den regeln des gaming. Durch erstellen von eigenen ciborg (avatar) die teilnehmer folgen eine virtuelle reise in 20 etappen, eine für jede region italiens, punkte zu sammeln, durch spiele, quiz und vertiefung; zum abschluss jeder phase erhalten die digitalen gadgets, während die auszeichnungen, die mittlere und die finale gewinnen für die ersten 3 eingestuft, wird eine prämie technologischen angeboten von Microsoft und Philips.

Cibolando bietet sich auch als instrument für die unterstützung der lehrkräfte, um die ziele der ministerien im rahmen der ernährungserziehung und der ausrichtung auf berufe. Die inhalte sind modular und vielseitig, betreffen fächern wie deutsch, geschichte, geographie, fremdsprachen und leibeserziehung und kunst. Das portal gibt ihnen die möglichkeit, den lehrer spielen zu lassen, die klassen zu einem wettbewerb der nationalen und verwenden sie die plattform als lehrmittel für innovative aktivitäten im rahmen von programmen oder extra-programmen.

Cibolando das projekt ist gewinner des wettbewerbs Einziehen, gut, besser Leben – erziehung in der reichtum und die vielfalt italienische lebensmittel gestartet im jahr 2010 von der Italienischen Stiftung, die Accenture über die plattform partizipative ideaTRE60, widmet sich der förderung und umsetzung von projekten zur sozialen innovation.

Veröffentlicht von Michael Ciceri