Original-rezept der Hallaquitas

ricetta farina di mais bianco

Original-rezept der Hallaquitas und der venezolanischen arepas. Hier ist, wie sie das maismehl weiß. Typische gerichte aus Lateinamerika.

Sie nennen hallaquitas , die in Venezuela und auch in Kolumbien tragen die namen bollos. Es handelt sich um ein typisches gericht der küche von venezolanischen und kolumbianischen und verbreitete sich über das territorium von Lateinamerika, insbesondere an der karibischen küste bis nach Panama. Wenn die hallaquitas venezolanischen bereiten sich ausschließlich mit maismehl weiß, bollos kolumbianer bereiten sie auch mit mehl yucca. In Kuba, das gleiche rezept benutzt wird, bereiten sie die hushpuppies nicht nur hier, maismehl weiß, ersetzt, mehl, bohnen (Black eyed Peas).

Die hallaquitas sind ein traditionelles gericht schlechthin. Bereiten sie ganz einfach: klicken sie einfach das mehl mais weiß, mit wasser und salz, kneten und kochen, das produkt, die sie erhalten.

Die #hallaquitas sind einer der eckpfeiler der tradition der venezolanischen. Sind sehr vielseitig und können verwendet werden, um zu begleiten, fleisch -, käse-und schmorgerichte. #maizblanco #harinapan

Ein foto, veröffentlicht von Anna De Simone (@annadesi) datum:

Die hallaquitas sind der teigkugeln mehl mais weiß (maiz blanco), was sie auch mit begleitung zu einer vielzahl von gerichten, vor allem auf der grundlage von huhn.

Für das kochen, die hallaquitas werden, eingewickelt in blätter von mais, frisch oder getrocknet. Einmal eingewickelt in blätter von mais, müssen sie tauchen in kochendes wasser. Es ist nicht leicht zu finden, die blätter von mais, vor allem außerhalb der saison. Um dieses problem zu umgehen, können sie verwenden sie einfach backpapier. Vermeiden sie die verwendung der silbernen karte, da die aluminiumfolie in kontakt mit kochendem wasser, neigt dazu, zu oxidieren, und im schwarzen wasser kochen.

Die hallaquitas sind sehr vielseitig, sie können sie anpassen, indem der käse vor dem backen, auch wenn sie traditionell kombinieren mit fleisch. Eine version mit zucker kann verwendet werden, um das frühstück mit honig oder schokolade als brotaufstrich.

Wie sie die hallaquitas, das rezept venezolanischen

Da die zutaten in der gemeinde, wenn ich die hallaquitas wir starten eine industrielle produktion von empanadas (frittierte und gefüllte nudeln) und arepas (gefüllte und im ofen gebacken). Es handelt sich um nette rezepte für die zubereitung abende mit thema abendessen. Zur vertiefung: Wie man die Arepas original.

Das rezept sieht vor:

  • 4 tassen wasser
  • 2 teelöffel salz
  • 3 tassen mehl mais weiß (art Harina P. A. N.)
  • 2 esslöffel olivenöl (das originalrezept sieht die verwendung von zwei esslöffel schmalz)
  • blätter von mais-oder backpapier

Wenn sie die blätter von mais, legen sie sie im wasserbad, bis sie weich sind (etwa 15 minuten für die blätter von mais getrocknet), sciacquatele in kaltem wasser, ohne anschliessend nicht zerbrechen. Beiseite stellen um sie zu trocknen. Alternativ zu den blättern von mais, können sie das backpapier. Im folgenden wird das verfahren für die hallaquitas:

  • Legen sie die mais-mehl-weiß in einem container, der sehr geräumig ist.
  • Hinzufügen, eine zeit, die tassen wasser und rühren.
  • Fügen sie das öl und das salz und dann weiter rühren.
  • Der teig sollte nicht zu wässrig aber auch nicht zu trocken. Wenn sie fertig sind kneten muss er sein, feucht und leicht zu bearbeiten.
  • Realisierte formen eiförmig und avvolgetele in den blättern von mais zu einem saccottino oder in backpapier.
  • Legen sie das wasser auf das feuer und gleichzeitig fügen sie ihre hallaquitas. Kochen sie es für etwa 30 minuten.

In mehl sie hinzufügen, gewürze oder gewürze nach ihrem geschmack: pfeffer, paprika, geriebener käse, käse in stücke... Die hallaquitas, werden sie ein wenig wie wir italiener benutzen die tigelle oder die wraps, das ist also eine gute "begleitung".

Wenn sie gerne die artikel über das rezept der hallaquitas , können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook, zwischen die kreise von G+ oder siehe meine bilder auf Instagram, die wege der social sind endlos! :)