Die trainerlizenz der düngung

patentino degli agrofarmaci

Trainerlizenz der düngung: wer kann es, wozu dient es und was sind die anforderungen, um es zu bekommen. Von der düngung für nicht-professionelle nutzung der lizenz.

In bezug auf die düngung für nicht-professionelle nutzung, des Ministeriums für gesundheit hat bestätigt, die gültigkeit der bestimmungen des dpr nr. 290 2001 für den kauf und die verwendung von pflanzenschutzmitteln.

In Italien ist die nicht-professionelle nutzung von pflanzenschutzmitteln geregelt werden, die vom gesetzesdekret nr. 150 vom 14. august 2012 die umsetzung der richtlinie über die nachhaltige verwendung der düngung (2009/128/Eg). Mit dieser regelung wurden neuerungen eingeführt, etwa:

  • die modalitäten für kauf und der anwendung von pflanzenschutzmitteln.
  • Integrierte verteidigung obligatorisch für alle nutzer der düngung.
  • Verpflichtung zur funktionellen kontrolle der spritzgeräte.

Pflanzenschutzmittel auf nicht-professionelle nutzung

26. november 2015 eingeführt worden ist, in artikel 9 des dpr bereits erwähnt, daß die gesetzgebung sieht die verpflichtung des "befähigungsnachweis für den kauf und die verwendung von pflanzenschutzmitteln" für alle diejenigen, die eine berufliche tätigkeit im bereich der landwirtschaft.

Die sogenannte lizenz der düngung ist nur erforderlich für diejenigen, die landwirtschaft als beruf, also ausgeschlossen sind alle hobbyisten.

Die hobbyisten kaufen können pflanzenschutzmittel auf nicht-professionelle nutzung , auch wenn sie in Deutschland fehlen bestimmungen in der lage, die regelung der verwendung dieser produkte ist, fehlt auch eine liste der produkte, chemisch-synthetischen pflanzenschutzmitteln "nicht-professionelle nutzung".

Zur pufferung dieser mängel, die das Ministerium für Gesundheit veröffentlichte ein rundschreiben zur klärung, zumindest teilweise, die situation für die bastler.

Nutzer nicht-profis von pflanzenschutzmitteln können sie sich verlassen, in artikel 25 des dpr. nr. 290 2001. In anderen worten, die hobbyisten kaufen können, ohne in den besitz der trainerlizenz, alle produkte, die NICHT eingestuft sind als:

  • T+, sehr giftig
  • T, giftig
  • Xn, gesundheitsschädlich

Um alles komplizierter werden, sind die kriterien der zuweisung der kategorien. Derzeit ist die klassifizierung der pflanzenschutzmittel erfolgt auf der grundlage der neuen normen in kraft getreten am 1. juni 2015. Im handel, aber es sind immer noch produkte der folgenden alten kriterien. Die erzeugnisse mit den alten kriterien DPD bereits in verkehr gebracht wurden, können verkauft werden, nur bis zum 31. mai 2017.

Wobei stets auf das rundschreiben des ministeriums für gesundheit, produkte für den schutz von zierpflanzen -, garten -, wohnung-und blütenpflanzen (PPO), können erworben werden, ohne lizenz, der düngung solange sie nicht davon ausgeht, dass auf dem etikett die aufschrift T, T+ oder Xn.

Welche produkte sind pflanzenschutzmittel für den einsatz ein hobby, dass sie kaufen können, ohne bootsführerschein? Sind diese pflanzenschutzmittel eingestuft und gekennzeichnet als reizend (Xi) und nicht klassifiziert (Nc), können solche produkte auch die angabe "Aufmerksamkeit, sorgsamen umgang mit".

Die trainerlizenz der düngung verpflichtend für profis

Es heißt "befähigungsnachweis für den kauf und die verwendung von pflanzenschutzmitteln" und ist gemeinhin bekannt als" geprüfter pflanzenschutzmittel oder düngung. Dieses dokument ist obligatorisch geworden seit dem vergangenen november, als die bisher geltenden recht erwähnt hat geregelt, dass ein solches zertifikat ist voraussetzung für den kauf jedes pflanzenschutzmittel, vorgesehen für den professionellen einsatz, unabhängig von der einstufung und kennzeichnung.

Dies bedeutet, dass für den professionellen einsatz alle produkte (auch nicht giftig und nicht schädlich) muss gekauft werden, vorherige besitz der trainerlizenz.

Was sind die voraussetzungen für den erwerb der trainerlizenz der düngung?
Geprüfter pflanzenschutzmittel werden ausgestellt, wer ist im besitz der berechtigung zur beratung oder verkauf von pflanzenschutzmitteln sollte nicht führen sie keine iter allem. In dieser kategorie ist die lizenz wird automatisch freigegeben. Die landwirte unternehmer können beantragen, die lizenz von pflanzenschutzmitteln, die veröffentlicht wird, nachdem er behauptet, eine prüfung.

Wer nicht im besitz eines diploms oder bachelors in den fachrichtungen agrar-und forst -, bio -, natur -, umwelt -, chemische, pharmazeutische, medizinische und veterinärmedizinische) unterstützen sollten, einen kurs von 20 stunden zu vervollständigen, die notwendigen vorbereitungen zum bestehen der prüfung. Die prüfung ist für alle obligatorisch und kann unterstützt werden, sobald sie eingereicht haben, eine spezielle frage, die frage allgemein gestellt werden in den Dienst der territorialen landwirtschaft. Die lizenz hat eine laufzeit von 5 jahren, nach ablauf der laufzeit muss verlängert werden.

Was kostet die lizenz?
Dem antrag muss beigefügt werden, die in dieser dokumentation:

  • 2 stempelmarken im wert von 16 euro
  • 2 passfotos
  • fotokopie des personalausweises oder reisepasses,
  • fotokopie der steuernummer

Die prüfung ist pflicht für alle, es ist vorgesehen, nur im schubbetrieb. Die ausstellung der lizenz erfolgt innerhalb von 30 tagen ab einreichung des antrags.