Safran: eine pflanze, die von den 1000 eigenschaften

zafferano

Safran, das wahre, ist auch Crocus sativus, der touch ist gelb auf risotto alla milanese, das pulver irgendwie wirtschafts -, dass wir versuchen, im supermarkt, oder wir explodieren farbe in märkten wie den souq. Lassen sie uns gehen, neben seiner farbe und seinem duft, zu wissen, ihn zu nutzen, nicht nur mit geschmack, sondern auch mit weisheit.

Die pflanze des safran gehört zur familie der Iridaceae, kultiviert in kleinasien und in vielen ländern des Mittelmeerraums, wo er seine ursprünge, derzeit finden wir auch in Italien, vor allem in den Marken, in den Abruzzen und auf Sardinien. Einige anbau gibt es auch in Umbrien, der Toskana und der Basilikata. Auch wenn exportiert, in seinem namen diese pflanze hält mit sich selbst, treu seiner herkunft: "safran" leitet sich vom arabischen wort "zafarān" und es ist nicht kostbar, nur in der küche, auch in einigen zubereitungen, die arzneimittel.

Safran: die pflanze

Die pflanze des safran, zwischen begrenzte populationen, ist eine zugehörigkeit zur gattung Crocus zusammen mit weiteren 80, ca. Und’ bestehend aus einem zwiebel-knolle einen durchmesser von rund 5 cm, aber mit gut 20 edelsteine. Es gibt auch die blätter, zu "schmücken" unser Crocus sativus, engen, aber langen auch 35 cm: ragen wenig vor den blumen und zu trocknen um bis ende mai, bis zu diesem zeitpunkt begleiten die blühen bunter und die geburt von neuen zwiebeln, die für gewöhnlich um bis märz.

zafferano

Safran: blumenzwiebeln

Die zwiebeln der pflanze safran sind das, was uns am meisten interessiert, und insbesondere von etwa 20%, dass jedes mal, wenn sie hergestellt werden, drei sind die wichtigsten, "überwacht, die eine besondere, weil ihnen der quell-auf blüten und blättern. Bis schenken wir safran pulver, das so sehr zu schätzen. Diese spezialsteine in kurzer zeit entwickeln sich die düsen – jede lampe ne sprießen etwa 2 oder 3–, dass zu gegebener zeit kommen aus dem boden.

Überhaupt nicht naiv, bleiben nur durch eine weiße, harte nagelhaut schützt sie und erlaubt ihnen, sie zu durchbohren der erdkruste, um dann sich zu entfalten, und frei lassen blätter und blüten der lugt. Nicht nur gucken, sondern um zu blühen und sich in ihrer ganzen größe, im freien.

Safran: die blume

Die blüte des safran ist gelb, aber vor allem violett, violett-intensiv gezeigt in den 6 blütenblättern bestehen. Dies ist, was erscheint, fast nur violett, aber in wahrheit, es ist eine männliche teil der blume, und eine weibliche. Die erste besteht aus 3 gelbe staubbeutel (anthere) , auf dem ruht der pollen, die zweite, die sie birgt, was macht gelb risotto, bestehend aus fruchtknoten, griffel und narben.

Der fruchtknoten an der basis der knolle, ist der punkt, von dem ein langer griffel mit der gelben, weg betonieren, kommt die basis der blume und teilte sich in 3 langen narben intensive rote farbe. Von den narben kommt der gelb-risotto, die narben sind dieser fleck farbe, die explodiert, zwischen die blütenblätter violett.

zafferano

Safran: eigenschaften

Explosion nicht nur farben, offenbar in der blüte des safrans, denn das gewürz wird aus dem Crocus sativus enthält rund 150 aromastoffe flüchtig sind. Nicht nur, wie nahrung es ist zu beachten, auch der hohe gehalt an carotinoiden, die dank der anwesenheit von substanzen wie Zeaxanthin, Lycopin und vielen alpha-und beta-carotine.

Mit all diesem zeigen von eigenschaften, wie render gerechtigkeit mit dem safran? Konzentrieren wir uns auf diejenigen, die als die drei wichtigsten verbindungen. Jeder von ihnen erzählt eine eigenschaft die sinne: die crocine das safranal und picrocrocina. Nicht ich lasse sie raten – schwierige unternehmen, wenn sie nicht die alchemisten – aber hier ist, was wir zeigen.

L’α-crocina ist die verantwortliche für die farbe gelb-gold, safran verleiht dem essen, das safranal ist die komponente, die meisten, die für aroma und besitzt auch antioxidative eigenschaften. Schließlich picrocrocina, was es zu tun hat mit dem geschmack ist das element, dass essiccando freien l’aglycons und stärkt den bitteren geschmack des safrans. Neben diesem trio der safran, sich daran zu erinnern, wie eigenschaften von diesem gewürz, das den wertvollen inhalt der vitamine, insbesondere A, B1 und B2.

Safran: wie pflegen

Die wiedergabe des Crocus sativus ist nur möglich, für das klonen des augapfels mutter, und ihre verbreitung ist weitgehend gebunden an die betreuung der menschen. In guten händen? Wie die pflanze selbst hat seine vorlieben: er liebt die klimazonen im durchschnitt auch regnerisch (300-400 mm pro jahr), wie sie z.b. in Spanien und Griechenland. Das ist auch in ordnung, wenn es regnet ein wenig mehr, wie in Kaschmir (1500-2000 mm pro jahr).

Für den anbau von safran, was unbedingt zu vermeiden sind stehendem wasser, ist dann abgeraten einen anbau, wo der boden ist plan: besser, zu versuchen, eine steigung zu klein, aber vermeiden sie, sümpfe und treibsand, der nicht gerne in dem crocus sativus. Und ist auch ein wenig trübe.

In bezug auf die temperaturen, diese pflanze ist nicht besonders freddolosa, sie verträgt bis -12 °C, dann die zwiebeln beginnen zu zeigen, zu leiden. Das vorhandensein von schnee oder perioden von frost über einen längeren zeitraum, sind erträglich, aber für mehr empfehle die lektüre des artikels “Wie man safran“ mit weitere und spezifischere tipps.

Safran verwendet und kontraindikationen

Obwohl es reich an carotinoiden, die zu reduzieren zellularen schaden von freien radikalen, den safran letztlich und trocknen, wird nur im bereich der lebensmittel und in der gastronomie. Manchmal als gewürz, andere als farbstoff, sicher hat sie eine bedeutende wirkung, und das hat ihn berühmt gemacht in der ganzen welt, durch typische gerichte der italienischen küche. In erster linie im risotto alla milanese oder "risotto " gelb". Dort ist unverlierbar und unverwechselbar, und es gibt keinen ort, wo ihr gelb oder geschätzt.

Eine zeit, bis das risotto drehte die welt bringt es mit sich, den safran galt in bezug auf seine eigenschaften, krampflösend, stoffwechsel-und beruhigungsmittel. Heute die auswirkungen von konsum übertrieben von diesem gewürz, ich spreche von 20 g pro tag und mehr, scheinen sie eher schädlich, bis in den tod. Ohne spaventarci, nicht missbrauchen, den safran, das kann zu nebenwirkungen wie schwindel, benommenheit und veranstaltungen blutungen durch verminderung der anzahl der blutplättchen (thrombozytopenie) und von ipoprotrombinemia (abnahme der prothrombin).

zafferano polvere
Safran : preis

Für diejenigen, die lust zu kultivieren, safran – und daran erinnern, dass diese pflanze hängt vom menschen in seiner ausbreitung – in weniger als 40 euro, um zu versuchen, zu blühen 100 zwiebeln. Man kann leicht kaufen hier eine packung und dann sehen sie selbst, wie aus der birne kommt, die blume, der dreizack rot narben, und dann den safran von risotto.

Nicht alle lust haben, zu hacken und zu pflegen, können nicht alle haben die zeit und geduld zu warten, dann ist hier 1 gramm ausgewählt, der beste safran, ausgewählt in der welt, reine, unverfälschte 100% - 100% rot, frei von konservierungs-und zusatzstoffen. Es handelt sich um eine dosis von geschmack und farbe, auch ideal für vegetarier und veganer.

zafferano bulbi

Safran: wie wählen

Dass das safran - pulver ist ein wenig besser, als sie zu fäden, zum kochen, und mehr bequem in dieser welt "zuschlagen und weglaufen", ist ziemlich selbstverständlich, aber für den rest als die beste zu wählen? Für die beste meine ich, dass derjenige mit den meisten eigenschaften organlettiche zugunsten von geschmack und gesundheit. Farbe, marke, konsistenz, dosierung: zu viele variablen, zwischen denen sie sich orientieren, besser, lesen sie ein paar tipps ", Wie sie safran".

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Andere artikel, die sie interessieren könnten:

  • Agronomie
  • Biomethan aus biogas
  • Ingwer: eigenschaften

Veröffentlicht von Marta Abba am 9. märz 2016