Seerose: blumen und pflanzen

ninfea

Ninfea, in 50 arten, eine schöner als die andere gibt es diese wasserpflanze. Und, widersprechen, wer denkt, dass das, was schön ist, ist immer leider selten, die Seerose ist auch eine der häufigsten pflanzen in weiten teilen der nördlichen Hemisphäre, einige arten sind sogar "made in Europa".

Sie pflegen können, ohne zu viele schwierigkeiten, aber das liegt in der wildbahn in den meisten flüssen unseres kontinents. In vielen seiner vielfalt, sorprendendoci mit blumen besonders große arten, hybride. Es scheint wie ein traum, und die Seerose: sie hat eine schöne blüte und besticht durch große anpassungsfähigkeit, ist auch sehr verbreitet wildbahn und ist einfach zu pflegen. Der einzige trick ist es, nicht zu übertreiben: wir wählen eine vielfalt passt in der größe an die tiefe des reservoirs, die wir zur verfügung haben.

Seerose: pflanze

Diese wasserpflanzen schwimmende sind völlig vom wasser oder fast, kommt die blüte, die blätter langsam über das wasser, der rest ist die oberfläche des beckens, in dem sie sich befindet, und ein teil der wurzeln sinkt auf dem meeresboden, dass es sich um das gewässer, ruhige, kleine seen oder flüsse.

Das fass, kegel-ist lange zeit wie tief ist das wasser, in dem sie die wurzeln an die oberfläche, wo sie dann wachsen die blätter und die blüte. Wenn sie aus dem wasser der stängel der Seerose erschlafft, hat keine holzigen teile und können sie nicht unterstützen, die blume, und stattdessen mit besonderen hohlraum schwimmen. Oben auf dem faß, sobald ihr blick in der luft, das laub beginnt zu erscheinen, aufgerollt auf sich selbst, um dann die extraktion und entspannen auf dem wasser.

ninfea pianta

Die blätter der Seerose abmessungen haben auch beträchtliche, ihr durchmesser beträgt zwischen 25 und 30 cm, so dass die ganze pflanze kommt in deckung, bis zu 120-140 cm wasserfläche. Oben, jedes blatt hat eine dünne schicht wachs wasserabweisend, die hilft, die atmung, die unterseite, stattdessen, ist speziell strukturiert, um damit gemeinsam schweben sie sanft. Ich wage zu sagen, fast magisch.

Seerose: blume

Sie tun, warten sie ein wenig, die blüten der Seerose: es sind nicht die ersten, die schlüpfen, im frühling, aber in der saison fortschreitet, fidiamoci, ausgestellt werden, und sie sind wunderbar. Bis zum herbst können wir sie sehen, und es gibt sie in zahlreichen sorten, die schwer zu wählen das beste. Ändern sich die formen, sondern auch farben: weiß, rosa, pink, gelb, lachs, rote und auch blaue varietät.

Jeder knospe, die einzige, "single", öffnen sich an der wasseroberfläche und dauert nur wenige tage, öffnen sich morgens und schließen abends. Sobald sie verwelkt, die blumen der Seerose sinken zu boden und werden zu früchten, früchte, die wiederum die reifung erfolgt, lösen sich und sie inabissano über den winter auf dem boden des beckens.

Die Seerose ist eine pflanze, die eine funktion ausübt, sauerstoffanreicherung, aber es ist nicht schön und unnötig. Macht unterschlupf für fische, kaulquappen, frösche und kröten, zum beispiel, und in den schatten stellt, indem es die menge von stickstoff in diesem bereich und verhindert die ausbreitung von algen.

ninfea fiori

Seerose: bedeutung

In der griechischen mythologie die Seerose ist das symbol der unerfüllten liebe, der platonischen liebe, nämlich die Griechen, die einzelne eigenschaften anti-aphrodisiakum, die Ägypter haben sich oft zurückgezogen, um die wände zu schmücken der gräber der pharaonen, ohne ihr eine besondere bedeutung zu, sondern eher ammirandola in seiner ganzen schönheit. Im Osten, die Seerose hat eine andere bedeutung: die morgenröte die ankunft der sonne, da einige sorten öffnen sich, wenn die sonne aufgeht und dann wieder schließen bei sonnenuntergang.

Im angelsächsischen raum ist diese blume heißt "lilie im wasser" und ist im zusammenhang mit keuschheit, reinheit, und auch die kälte. Schöne und geliebte, aber auch ein opfer der austausch von personen oder blume: oft ist die Seerose genannt wird, lotos, blume von einer ganz anderen regel. Gehört immer auf die gesamtheit der wasserpflanzen, aber die lotusblume produziert große blumen, weniger doppelte von denen der seerosen, die oft rosa. Der unterschied ist ziemlich offensichtlich, warum die Seerose steht unter der wasseroberfläche, während die andere blume ist ganz oben, gestützt von einer stange steif und robust.

Seerose gelb: eigenschaften

Mit gelben blüten und sehr aromatisch ist die Seerose Amazonum, liebhaber der warmen, deren wurzel wurde verwendet, in der volksmedizin als beruhigend, gegen durchfall. In der homöopathie diese sorte von Seerose zu sein scheint, in der lage, auch die behandlung der männlicher impotenz und einige formen von kopfschmerzen-und kopfschmerzen, ermüdung und körperliche und psychische momente fehlen von speicher, den confusionali gelegentliche.

Man findet sie in form von gel, paste, creme, salbe, tabletten. Ich kann nicht sagen, ob mit den gleichen, identischen wirkungen, aber es ist auch als getränk: in der Türkei durch die blume lässt sich der erfrischende getränke "Pufer".

ninfea gialla

Weißen seerose

Sehr schön, aber das schwächt die leidenschaft, die weißen seerose ist geschätzt seit der antike und die eigenartigen eigenschaften anafrodisiache so appiopparle dem namen "annäherungsversuche des vergnügens". Sie ist der auffassung, dass sowohl die blüten als auch die wurzel, sie haben eine macht, beruhigende der sexuellen aktivität, volkstümliche legenden erzählen, dass die eremiten nutzten, um sich besser zu ertragen, die enthaltsamkeit des zölibats.

Ohne so spezifische, natürlich kann man sagen, dass die weißen Seerose hat beruhigende eigenschaften, entzündungshemmende, weichmacher und adstringierend, ist in der tat angegeben, heilmittel für zystitis, katarrhalische husten und durchfall. Die wurzel, zum externen gebrauch, wird adstringierend und geschmeidig sehr gut für entzündete haut und kleine geschwüre im mund-und rachenraum.

Immer weißen Seerose Alba, die gemeinde, die blumen sprießen, im sommer manchmal überraschen, auch rosa oder bordeaux. Wenn sie wollen, auf dem balkon, können wir versuchen, die zwergsorte.

ninfea blu

Seerose, blaue

Nennt sich in der fachsprache der wissenschaftlichen Seerose Als die besten sorten blau dieser wunderbaren pflanze und ist einer von denen, die macht mehr der szene. Gibt es auch in weiß, aber blau macht es am besten, wenn man sie pflegt zu dekorativen zwecken, wie fast immer der fall ist. Es ist eine art, die sie auch geeignet für den anbau in Italien, aber nur im Süden. Blau ist auch die blume der Seerose Stellata: es gibt in wahrheit blau ist, ist bordeaux, aber das besondere merkmal dieser sorte sind die blätter, die statt runden sind mit unregelmäßiger begrenzung.

Riesen-seerose

Die Nymphe riese, Nynphaea Gigantea, sie liebt es, in teichen große ornandoli mit blumen, weiß oder blau, mit vielen blütenblätter. Besondere, riesen würde ich sagen, sind seine blätter. Andere sorten sind z. b. der N. Odorata, mit blumen, sehr aromatisch, die N. Pygmaea Alba, nana mit kleine blüten weiß oder rosa, und die N. Tuberosa. Diese art kommt wohl auch in nord-Italien und produziert rosa blüten oder weißen, sehr wohlriechenden.

ninfea gigante

Seerose: anbau

Nach einem moment der bewunderung, und ein paar minuten der unentschlossenheit, können wir rätsels lösung in der kultivierung einer pflanze, der seerose. Einfach nur einen kleinen teich, oder wählen sie die zwerge vom balkon.

Im allgemeinen ist jedoch nicht unmöglich, im gegenteil, sie sind pflanzen, die überleben wollen, und nicht verlangen das eingreifen des menschen nicht leiden, die kälte und können auch in gebieten mit winterwetter sehr schwer. Wenn wir wollen, um zu blühen, eine Schöne, all unsere, hier finden sie die indikationen, die gewinnen. "Wie wachsen die wasserpflanzen".

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Sie interessieren könnten auch folgende artikel:

  • Heilpflanzen: liste und eigenschaften
  • Passionsblume
  • Klette

Veröffentlicht von Marta Abba, den 9. april 2016