Violett: die blume und seine eigenschaften

viola cornuta

Lila, konsequent und gehört zur familie der Violaceae, nahe, sehr häufig in unserem Europa, durchdringt und wächst, auch in den tropen und in Nordamerika, zentral-und südamerika. Man sagt, Lila , aber sind 400 arten der stauden -, jahres-oder mehrjährige, mit einer höhe zwischen 10 und 20 cm: alle, oder fast, im frühling blühen, sondern zeigt die verschiedensten farben. Nicht nur das,auch die formen der blütenblätter, die corolli und kelche, es gibt viele verschiedene arten und spezies. Es scheint eine pflanze, einfach, dann, aber er weiß erstaunen, auch perlen in seinen eigenschaften. Mal sehen, wie.

Die eigenschaften des Violett

Die eigenschaften der Lila, dass ich gebe zu, bis vor nicht langer zeit noch,, sind einige interessante und auch im alltag: ich dachte, obwohl rispettandola, eine pflanze, die nur unerlässlich für den garten, für seine blüten und seine blätter, die aufgrund des reichtums und der freude, die sie bringen zusammen, monat für monat. Statt die Lila hat eigenschaften, harntreibend, abführend, beruhigungsmittel, schleimlösende und kann verwendet werden, um die gurgeln, um den körper zu reinigen.

Diese pflanze ist sehr häufig in betracht gezogen, die in der behandlung von störungen der epidermisoder der lungen und der harnwege. Es ist wahr, dass nicht existiert, jetzt, wissenschaftlichen beweis, seine wirkungen, aber viele glauben es und verwenden sie die Lila , um besser zu werden.

Ist es nicht ein exploit modern-oder new-age-seit der antike ein tee mit den getrockneten blüten oder frischen stiefmütterchen nicht leugnete niemand für die behandlung von verschiedensten erkrankungen. Krämpfe und entzündungen auf brust und lunge, in erster linie, und dann auch fieber und erkältungen. Nicht in tee, sondern als salbe oder aber die externe verwendung, die Lila war ein gutes mittel, um zu heilen , krusten, juckreiz und geschwüren und zur behandlung von ekzemen und dermatitis, durch schweiß. Wenn es um gutes tun, die haut, und oft die binden von l’ortica.

viola

Zusammen mit der huflattichdagegen, diese pflanze hat eine beruhigende, wenn probleme mit den lungen oder der atemwege: übernimmt somit eine funktion, die schleimlösend und entzündungshemmend und wird empfohlen, um bakterielle infektionen der atemwege und bronchitis. Ein weiteres feld aktion der Veilchen, begleitet von quecke und buchu, sind auch die unangenehmen und lästigen entzündungen der harnwege.

Dies behaupte ich aber nicht die einzige: diese blume hat eine ausgezeichnete wirkung auf die stimmung derer, die ihn trifft, in gärten und blumenbeeten. Eine explosion von farben in der stadt seine bedeutung hat, auf meine geistige gesundheit auch, von daher, physik.

Einige spezielle arten von Viola, die haben dann bestimmte spezifische anwendungen: cornuta,mit seinem großen blume, wird oft benutzt, abgeschnitten, die duftende, stattdessen intuibilmente hat einen großen erfolg in der industrie confettiera zu produzieren frische blumen kristallisiert sich in zucker. Die bonbons à la veilchen sind eine spezialität der stadt von Toulouse in Frankreich, aber abgesehen von dieser kostbarkeit der duftenden ist verwendet in der parfümerie und in der produktion von pecorino-kuchen: essenzen und käse.

Violett: die blume

Die meisten der sorten von Violett sind zu kurze lebensdauer, oder zumindest angebaut werden, wie die jährlichen oder zweijährigen arten, die mütter stammen aus Europa und aus der Türkei, es gibt viele hybrid-und in der regel sind kombinationen, die zwischen Viola lutea, tricolor, odorata, cornuta und wittrockiana.

viola tricolor

Die blume nimmt die formen und farben, unterschiedlichsten aber sind in der regel eher von mittlerer größe und von tönen grell. Ein mix, oder farbton einzige, die wahl zwischen lila, flieder, weiß, gelb, blau, rot, orange. Einige sorten zeigen auch die dunklen adern, die "zeichnen" - formen, fast menschliche gesicht, auf den blumenblättern, und jeder jahreszeit, als designerin, die natur schenkt uns innovative modelle, muster, erstaunt mit kombinationen bisher nicht veröffentlicht.

In der welt gibt es keine sorten, die vorwiegend auf andere, die England und Frankreich, aber seit dem NEUNZEHNTEN jahrhundert begonnen haben, sgomitare werden die länder, die widmen sich der produktion von hybrid -, zonen, die für die verschiedensten verwendungen.

Stiefmütterchen

Auch als tricolor, das stiefmütterchen , ist eine art hoher, bis 15 cm, blüht von juni bis juli, obwohl, wenn sie wachsen, können sie antizipieren, um einige wochen zu folgen, die unserer bequemlichkeit. Bleibt einjährige oder höchstens zweijährige, nicht zu schwören.

Das stiefmütterchen hat der blätter, oval und gezahnt und die blüten haben farben von lila bis gelb, wird oft und gerne hybridisierte mit der lutea und die aber keine eigene schrift, zwischen den ergebnissen gibt es die riesen der schweiz, wechselt von gelb, weiß, orange, violett, hellblau, füllt die beete, töpfe und behälter. Spontan in Europa, wenn man sie pflegen will, benutzt man das in seinem samen gegeben, dass es produziert sehr viele.

Veilchen

Veilchen und Viola odorata sind die gleiche sache, und zeigen eine pflanze von 10 cm höhe, blüht bis märz, sehr häufig in ganz Europa, wo es wächst und vermehrt sich spontan. Die blätter dieser art sind in form von herzen, blumen oder lila oder lila, aber immer sehr aromatisch.

Die Viola odorata ist natürlich zwischen die sie verwenden und lieben, um die herstellung von essenzen, das ist auch die von Parma, und die weniger bekannten Coeur d ’ Alsace, Czar, Marie Louise, Princess of Wales. Die veilchen, aber es ist mehrjährig und vermehrt sich sehr leicht, indem vermehren, mit dem risiko, dass er sogar invasiv.

viola mammola

Violett: die blüte

Diese aussicht oben, und viele andere arten von Lila haben, blühen im frühjahr und sind nur wenige, aber es gibt diejenigen, die sgarrano und produzieren blüten im sommer. Nachholbedarf. Wie die pflanzen vermehren sich sowohl sexuell, durch rekombination der zeichen, die sowohl such, ohne rekombination. Die blumen, die großen, in der regel platziert höher, werden impollinati von den insekten, die andere, kleinere und unten, verwirklichen sie die autoimpollinazione.

Lila: wie pflegen sie

Bevorzugt die positionen sind schattiert und einen weichen boden, reich, mittel-teig, cool, aber passt auf jede art von boden: das Lila ist nicht eine blume, es schwierig zu wachsen, aber wir können natürlich lernen, am besten immer die schönsten blumen des nachbarn.

In bezug auf die ausdauernden arten, sie gedeihen können, die den ganzen winter über in gebieten mit milden klima, bei kaltem wetter mehr belohnen müssen repariert werden kann, unter glas, in jedem fall lieber im schatten bleiben und in wälder, wiesen, geröllfelder oder brackwasser.

Im allgemeinen ist es nicht eine pflanze, die leidet unter der kälte, die Verletzt, aber er braucht reichlich wasser mit weitsicht zu lassen, ja, der boden feucht, aber nicht angesehen. Lasst uns auch bedenken, düngen sie regelmäßig mit einem dünger für blühende pflanzen, mindestens alle 20-30 tage, mit einer flüssigkeit verdünnt mit wasser für die bewässerung, die unbedingt haben, mehr kalium und stickstoff.

Der erste hilft, die blüte und die färbung der blütenblätter, die zweite kann dazu führen, eine übermäßige entwicklung der blätter und grünen teile und opfert die kleinen. Die gegner der Lila sind die schnecken und die weiße fliege können jedoch angegriffen werden, auch von den blattläusen.

viola semi

Lila: bedeutung

Ein name so einfach ist, wird auch verwendet, um das musikinstrument und für die menschen, im falle der blüte verbunden mit positiven gedanken, süßen erinnerungen und eine vergangenheit, nostalgische, in denen sie flüchten , wenn die gegenwart ist trübe, die von angst und schweregefühl.

Diese interpretation der blume, das ganze zu überprüfen ist, liegt möglicherweise in der tatsache, dass in der vergangenheit der saft aus der pflanze war die basis "magische" tränke liebe oder tonische getränke. Wir finden die Lila, die des denkens, auch in Shakespearein seinem "Hamlet", zwischen den blumen, die Ophelia bietet mit seinem bruder.

Lila: samen

Wenn sie wollen einfach nur in unserem garten, auch ohne eure poesie zu machen oder zu tränken, können wir aufhören und pflegen sie kaufen 6 euro eine packung von 75 samen von stiefmütterchen , die bringt etwas farbe und gute laune ins haus. In Europa, in fast jeder ecke, das klima ist richtig, es gibt keine entschuldigung dafür, nicht erhalten, auffällige ergebnisse.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Unsere anderen verwandte artikel, die sie interessieren könnten:

  • Heilpflanzen: liste und steckbriefe
  • Arnica montana: eigenschaften und verwendung
  • Achillea millefolium
  • Kornblume: heilende blume
  • Edelweiß blume und ihr anbau

Veröffentlicht von Marta Abba, den 17. märz 2016