Melissa: pflanze und ihre eigenschaften

melissa

Melisse, eine pflanze, die nicht für nichts hat der alte name Melissa officinalis: hat viele positive eigenschaften zu kennen. Seine frische blätter, machen es schmackhaft für salate, suppen, fleisch, die getrockneten blumen, sind ein wichtiger bestandteil in der kräutermedizin für abkochungen oder infusionen.

Es gibt viel mehr zu entdecken auf dieser pflanze sehr häufig auch durch die mönche und von mönchen, die in vorbereitung der rezepte für die gesundheit-und aromastoffe. Gehört zur familie der Labiateae, ihr eigentum, ihre bekanntesten sind die krampflösende eigenschaften und die entzündungshemmenden und enthält ätherische öle, wertvolle.

Melissa: die pflanze

Mehrjährige krautige pflanze, die Melissa hat das aussehen einen busch, der seine wurzel entwickelt sich in die horizontale und das faß messen kann von 40 bis 120 cm, ist sehr verzweigt und behaart. Die blätter ragen aus fässer durch einen blattstiel, haben eine ovale form und gezähnten rändern, fühlen sich rauh und überquerte von vielen adern. Die sorte "Zitronenmelisse aurea" hat blätter inmitten dieser chaotischen gelb, sonst die Melissa hat immer die farbe leuchtend grün.

Die blumen, die wir oft lesen wir in den zutaten der kräutertees, getrocknet, vor sind weiße blüten und die lebenden, in form von kelch, campanulato, vom fahlen wänden, die auf das rosa mit der zeit.

Wie die pflanze wächst im südlichen Europa und westasien, auch in Italien, also wo die sich an die zäune und in den gebieten, die schatten spenden. Oder in den garten, wo sie sich entscheiden, zu pflegen, ist nicht schwer zu tun, außerdem schenkt zufriedenheit und blätter und blüten hilfreich.

Melissa: heilende wirkung

Die eigenschaften krampflösende eigenschaften und entzündungshemmende eigenschaften dieser pflanze sind die bekanntesten, aber nicht die einzigen, aber die machen es ein hervorragendes mittel bei menstruationsbeschwerden, neuralgien, verdauungsstörungen, übelkeit, blähungen, bauchkrämpfe und colitis. Beginnen wir mit den melisseblättern, sehr reich an ätherischem öl verantwortlich, der angenehme aroma und der geschmack der zitrone. Sie sind sehr hilfreich bei unruhe, wenn sie es somatizzazioni, die zu schäden des magen-darm-systems.

Auch diejenigen, die unter kopfschmerzen leiden, infolge ansammlung von stress und spannung, kann das finden einer guten linderung mit den töchtern Melissa, die mit allem, die ätherisches öl enthalten, so wirken, als beruhigend auf das nervensystem. Und entspannen die muskeln.

Im allgemeinen sind die heilenden eigenschaften dieser pflanze sorgen dafür, dass seine verwendung wird empfohlen, wenn sie sich in der gegenwart-ein rahmen für allgemeine reizbarkeit, oder wenn sie leiden an schlaflosigkeit übermäßige müdigkeit, nervosität, prämenstruelles syndrom, tachykardie. Der extrakt aus frischen blättern hat auch wirksame antivirale eigenschaften und wird gegen Herpes simplex.

melissa proprietà

Melisse in der pflanzenheilkunde

In der kräutermedizin ist eine kostbare pflanze, die Melissa, jetzt sind wir alle überzeugt, denke ich. Aber die menschheit ist seit jahrhunderten bekannt. Schon sein name, aus dem griechischen, die entstehen, meli bedeutet honig, daran erinnern, dass zusätzlich zum sein nützlich, es ist auch gut, oder besser, köstlich ist ihr duft so sehr, dass die bienen daraus saugen gern den nektar.

Die alten haben es sofort gefunden, als heilmittel gegen schlechte laune und nervosität, die riet, wer es war voll von wahnvorstellungen besessener oder er litt an psychischen störungen, war bekannt als pflanze, um überhaupt zu lindern, unruhe und trauer. Auch die Araber kannten sie und fanden es interessant, weil mit wirkung beruhigend, wenn der arzt Avicenna im ELFTEN jahrhundert lobte die Melissa für "die wunderbaren eigenschaften, die sie aufmuntern und trösten".

1611 diese pflanze kommt in den dank der brüder: das Wasser von Melissa" wurde in der tat erfunden, die in diesem jahr von den Karmeliten französischen und war der renner als hausmittel für die reichen und für die armen, gegen die zahnschmerzen, die zu bewusstseinsverlust, anfälle von nerven und verschiedenen beschwerden. Die einzige maßnahme muss es sein, nicht zu übertreiben,eine dosis übertrieben, kann diese pflanze ein ergebnis geben gegenteil des erwünschten.

Andere, die beruhigend, also die Melissa könnte uns versetzt in einem schrecklichen zustand der angst und unruhe. Die einzigen parteien, bei denen nicht angegeben ist, sind die patienten mit schilddrüsen-erkrankungen wie hypothyreose.

Ätherisches öl der Melisse
Von geruch und geschmack lecker, das ätherische öl der Melisse und macht wertvolle blätter. Wer mehr wissen will kann sich beim lesen des artikels "ätherisches Öl - Melisse".

Melissa in der küche

Der duft dieser pflanze ist unwiderstehlich, bis diese mindestens der api, sondern auch der geschmack ist gar nicht schlecht, vor allem, wenn sie gut kombiniert mit anderen. Wir finden die Melisse als bestandteil zum aromatisieren von eis und kräutertees, trivial, aber wird verwendet, frisch in süßen und salzigen speisen, wie essig und aromatischen ölen, soßen, suppen, gewürze. Hat ein aroma von zitrusfrüchten , die gut mit sowohl fisch und meeresfrüchte, sowie lamm und gemüse, kommen in ihrer wirkung abgeschwächt, weniger intensiv und angenehm, auch den anspruchsvollsten gaumen oder launisch.

Es ist nicht eine egoistische, sondern weiß, wie man ein team mit anderen kräutern, die ergebnisse sind sehr gut in der küche, wenn man sie ordnet, minze-oder koriander. Nicht selbstverständlich, aber sehr lecker ist ein hauch von Melissa um in den marmeladen: hacken sie die blätter und hinzufügen, nach halber kochzeit können sie neue geschmacksrichtungen und neugierig, vor allem mit marmelade von äpfeln, erdbeeren und feigen werden fast magisch agrumati.

melissa

Melisse in der schwangerschaft
Zwischen tee bevibili in der schwangerschaft, im gegenteil, dringend empfohlen, es gibt auch auf der grundlage von Melissa. Der aufguss aus den getrockneten blumen oder blättern, er wird benutzt, weil beruhigend, auch, weil sie effektiv ist, wenn es um die behandlung von übelkeit und erbrechen. Hat ähnliche auswirkungen wie der tee nach minze, aber ein anderes aroma, ist oft weniger bekannt, aber umso erfreulicher.

melissa

Melissa für infusion

Eine schnelle und einfache methode, um in den genuss der Melisse ist berne ein aufguss. Wenn sie symptome wie abdominale krämpfe, spastische colitis, nervosität und neuralgien, bereitet man in wenigen minuten und gönnen sie sich kurz, damit sich in der sechsten in kürze.

Wenn sie anstelle der Zitronenmelisse wir l’- effekt digester, ein aufguss nach dem essen ist das beste, was, bewegen sie die öffnungszeiten bis in den späten abend, wenn wollen wir nutzen seine beruhigende wirkung und milder beruhigungsmittel. In jedem fall ist es besser, den vorrat: weniger als 3 euro Pompadour bietet ihnen einen karton mit 20 beutel infundiert, bequem zu bedienen, wie gebraucht. Damit sie beruhigt schlafen einem monat gibt es zu kaufen, zumindest ein paar.

Samen von melissa

Es warten mehr zeit, um eine infusion, sondern genießen sie die Melisse aus dem eigenen garten, wenn sie kaufen die samen. Kostet noch weniger, aber wir erfüllen nicht nur die eigenschaften der infusion aber auch mit ihrem licht zu geben, auf eine pflanze wachsen zu sehen und zu behandeln. Noch bevor sie trinken ihr infundiert ich wette, die wachsen Melisse wird die stimmung zu verbessern und er wird von viel nervosität auf diejenigen, die versuchen, das unternehmen. Hier ist eine packung von M. Officinalis , mit denen sich zu engagieren.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Sie interessieren könnten auch folgende artikel:

  • Heilpflanzen: karten und liste
  • Angelica: pflanze und ihre eigenschaften
  • Narciso: blume und eigenschaften
  • Ginko Biloba: pflanze und anbau

Veröffentlicht von Marta Abba 20 april 2016