Techniken der vermehrung der pflanzen

moltiplicazione piante

Techniken der vermehrung der pflanzen durch stecklinge, ableger, schichtung, trennung der köpfe und kupplung. Wiedergabe der pflanzen, die sexuell oder agamic.

Sie studierte zweifellos zu den mittleren schulen (oder sogar in der grundschule!), die vermehrung der pflanzen kann über zwei arten erfolgen: sexueller fortpflanzung oder gamica und wiedergabe agamic.

Sexuelle fortpflanzung der pflanzen

Die wiedergabe gamica oder sexuelle der pflanzen erfolgt über die befruchtung der weibliche teil der blüte (die sogenannte stempel) durch den pollen wird von staubblätter: so bilden sich die samen werden dann gepflanzt, um zu neuen pflänzchen.

Die wiedergabe gamica garantiert eine optimale genetische variabilität durch die "rimescolanza" die zeichen der erbschaft der "eltern". Das neue individuum speichert die genetischen merkmale der beiden eltern und werden mit der zeit erhalten sie eine höhere beständigkeit gegen umwelteinflüsse, schädlinge und sonstigen bediensteten des klimawandels.

Wiedergabe agamic der pflanzen

Die wiedergabe agamic, auch als "vegetative", erfolgt nach mehreren zellteilungen der mutterpflanze entspringt eine pflanze, die "tochter" mit den selben eigenschaften der mutterpflanze. Mit der wiedergabe agamic es gibt genetische variabilität. Der vorteil der wiedergabe agamic ist die möglichkeit zu generieren, in kurzer zeit eine große anzahl von neuen individuen. Die fehlende genetische variabilität macht die pflanzen anfälliger für umwelteinflüsse.

Die techniken der vermehrung der pflanzen , die wir im häuslichen bereich sind agamico. Bei der wiedergabe von vegetativen und mehr verbreitet, erreichbar mit diy zu nennen, die vermehrung durch stecklinge, schichtung, ableger, pfropfen und die teilung der büschel.

Vermehrung von pflanzen durch stecklinge

Der steckling ist eine technik, die ausbreitung erfolgt durch schneiden sie einen teil der pflanze in betrieb zu verankern, die in einem blumenerde geeignet. Beschleunigen und verbessern sie ihre chancen wühlen sie oft ein hormon, das radicante. Für weitere informationen und anleitungen zu vermehren pflanzen durch stecklinge wir laden sie ein, besuchen sie die seite, die Vermehrung durch stecklinge.

Vermehrung-pflanzen-ableger

Der ausläufer ist eine technik zur vermehrung von pflanzen beschreiben als "stecklinge unterstützt", nämlich das neue individuum trennt sich von der mutter pflanze nur, wenn sie ausgestellt hat, auf das wurzelsystem. Es handelt sich um eine technik, die ausbreitung sehr praktisch, dass es um eine gute anzahl von pflanzen töchter. Die vermehrung durch ausläufer kann man für pflanzen, die semi-holzigen, wie rosen, nelken, hortensien...

Vermehrung der pflanzen für schichtung

Die vermehrung der pflanzen für schichtung ist nicht sehr unterschiedlich zu der ausläufer. Mit der schichtung, ist das ziel zu verankern, ein zweig , der noch an der mutterpflanze verbunden. Die schichtung kommt auf die pflanzen, samen, holz und auch auf verschiedenen holzigen pflanzen, jedoch für die holzigen pflanzen, die sie lieber pfropfen. Um die anweisungen zu folgen, um zu multiplizieren, eine pflanze mit der schichtung, laden wir euch ein, das modell bereits in einem artikel über die Schichtung auf rosa.

Vermehrung der pflanzen durch teilung der büschel

Diese technik besteht in teilen buchstäblich eine pflanze, die in angemessener größe, in zwei oder mehr teile. Teilt sich der stamm so wie die antenne teil. Die aufteilung der stücke ist sehr effektiv, um bauchigen, tuberose und auch für die sukkulenten. Es ist sehr effektiv, auch für die meisten aromatischen pflanzen, die dazu neigen, groß (pfefferminze, dahlien, pfingstrosen...).

Vermehrung von pflanzen für kupplung

Die kupplung ist eine technik zur vermehrung der pflanzen ist sehr komplex. Sieht die verwendung von zwei pflanzen: eine pflanze gibt, die teils radikale und wird als unterlage , während die andere pflanze liefert die antenne teil und nennt sich marza oder nesto. Diese beiden teile werden miteinander verschweißt, indem ein schnitt-und dichtmasse für transplantationen. Die art des schnittes unterscheidet sich von der technik der kupplung wahl. Es gibt viele arten von kupplungen, zu nennen: kupplung meistertitel, kupplung für annäherung, kupplung knospe, kupplung einfach-kupplung doppel-spalt -, kupplung-krone...

Vermehrung von pflanzen: beste zeit

Die ideale periode für die vermehrung der pflanzen hängt von der art der gewählten technik. Zum beispiel: die aufteilung der stücke ist immer möglich, aber es wird empfohlen, den frühling, die division durch ableger möglich ist, ist vom frühjahr bis in den sommer hinein (mai bis august), während die vermehrung durch stecklinge ist empfehlenswert, zwischen ende august und november oder nach mai). Rede von einer sehr dichten für die grafts, hier die beste zeit variiert von pflanze zu pflanze; für weitere informationen verweisen wir auf die seite , Wenn man die kupplung.