Strom-Km Null

Prodotti a Km Zero

Wenn hier lebe QuiCibo. Der claim ist mehr ahnte zu verbreiten, die nachricht vomnetzteil auf Null Km, oder kurzen kette, die darin besteht, nahrungsmittel-produkte, verpackt in der nähe verringern die kosten von schritt (hersteller-großhändler-händler-händler) und potentielle schadstoffe (emissionen von CO₂). Frische zu günstigen preisen unter schonung der umwelt, ist der schlüssel der Kilometer Null.

So dachten drei junge Verona, Alessandro, Marco und Nicola, die QuiCibo und Null Km haben eine geschäftsidee und dann ein unternehmen, das echte. Von den ideen zu den fakten: QuiCibo ist eine Web-plattform, die es konsumenten ermöglicht (privat und in gruppen-kauf), und gastronomie, haben zwei dinge immer unter kontrolle.

Die erste ist, die karte des marktes für die ’eigene produktion’ und der ’direktverkauf’ der umgebung ( Null-Kilometer - kurz), die zweite ist die möglichkeit zu versorgen, um über dieselbe, indem sie mehr aufträge mit einer einzigen zahlung. Was trattine QuiCibo ist eine kleine kommission für die verwaltung von online-zahlungen.

Alessandro, Marco und Nicola, kehren wir für einen moment zu ihnen, sind drei junge unternehmer, die entschlossen verwirklichen, QuiCibo die werte in dem glauben, die kultur der dinge, gute und respekt vor der umwelt, vor allem. Alessandro Vaccaro, 27 jahre (PhD in informatik am Trinity College in Dublin) ist der technische leiter und entwickelt die software-infrastruktur. Nicola Galetto, 26 jahre alt, abschluss in rechtswissenschaften, kümmert sich um die verwaltung. Marco Grumolato, 27 jahre alt, rechtsprechung, kümmert sich ganztägig um die kommerzielle seite.

I tre soci della startup QuiCibo

Die seite innovative QuiCibo ist, dass die plattform vereint kurzen kette und Null-Kilometer (basierend auf einem system-einfach und diskret, mit denen der verbraucher hat die freiheit, zu wählen, das produkt und die betriebe in der umgebung. Die dynamik der QuiCibo in der tat nicht bindend benutzer einer bestimmten gruppe von unternehmen, sondern ermöglicht es den einzelnen, sich selbst von jedem beliebigen hersteller.

Durch diese logik, die der verbraucher verwenden kann, QuiCibo sowohl verbraucher im eigenen land sowohl als tourist, rifornendosi von den herstellern vor ort. Dies macht die plattform auch ein ausgezeichnetes werkzeug für den wein-tourismus und ernährungswirtschaft, auch ausländische,.

Das palmares ist beachtlich: das projekt QuiCibo nahm an zwei wettbewerben: ’wir Teilen den Ideen", gefördert vom Corriere della Sera, kommen im oktober 2012 unter den drei finalisten auf mehr als 300 bewerbungen auf nationaler ebene; und ’Rebound, gefördert von Confindustria Padova, in dem gekommen ist im januar 2013 unter den drei gewinnern. Das team wurde auch ausgezeichnet mit dem Preis der Stadt Unternehmen am Teatro Comunale di Vicenza.

Veröffentlicht von Michael Ciceri