Baum, chinesische laternen, anbau

Koelreuteria paniculata

Baum, chinesische laternen: anbau und pflege zu widmen, zu dem baum, Koelreuteria paniculata, besser bekannt als baum, der chinesische laternen.

Die art Koelreuteria paniculata gehört zur familie der Sapindaceae und stammt aus nordchina. In Europa wurde eingeführt, in der zweiten hälfte des ‘700 und passte sich gut an das klima deutsch.

Baum, chinesische laternen, eigenschaften

L’baum, der chinesische laternen angebaut werden kann im garten nur, wenn sie genug platz: es erreicht eine höhe von 8 – 10 meter und ist dank seiner dichten vegetation und breite krone gelangt, decken sie einen durchmesser von 10 – 12 meter.

Wenn sie diese pflanze wachsen, indem wohnt ein junges exemplar, werden sie feststellen, dass bei jugendlichen die Koelreuteria paniculata hat eine krone, rada und unregelmäßig. Nur das exemplar erwachsenen erfolgreich in der entwicklung einer prächtigen krone, die fast den regenschirm, in der lage, erstellen sie zonen, in den schatten in ihrem garten.

Die blätter vombaum der laternen können bis zu 35 cm lang, sind oval mit gezackten rand. Die blätter sind imparipennate, d.h. sie bestehen wiederum aus einer ungeraden zahl von prospekten, die in der regel schwingt sich von 5 bis 15.

L’baum der laternen im chinesischen stil ist nicht nur beliebt für seine schönen blumen , sondern auch für die blätter zier, der schlag wird nun die farbe mit den jahreszeiten. Im frühling sind grün und rosé, im sommer werden eine sehr intensive grüne und im herbst werden die gelben.

Baum, chinesische laternen, blüte

Die blüte tritt in den sommermonaten, zwischen juli und august. Die blüten sind klein, versammelten sich in großen rispen, ragen an der spitze der zweige. Nach der blüte entwickeln sich besondere früchte in der form dreieckig. Jede frucht enthält eine große anzahl von samen. Die frucht war, und gießen rosa pfirsich – rötlich (die früchte sind sichtbar auf dem foto oben). Wenn sie möchten, ein baum, der blüht im winter, werfen sie einen blick auf calicanto.

Mit vorrücken des herbstes, die früchte werden immer dunkler und bleiben hängen, die pflanze, sondern auch nach der öffnung der kapseln und führten zum sturz der samen. Dank der präsenz der frutticini, die pflanze bleibt nicht komplett entkleidet, auch im winter. Im spätherbst l’baum, chinesische laternen , verliert die blätter, aber die frutticini bleiben platziert auf den ästen bis zum frühjahr.

albero lanterne cinesi

Baum, chinesische laternen, anbau

Wie zu wachsen der baum, der chinesische laternen? Die Koelreuteria paniculata geht pflanzung im herbst, nachdem die blätter abgefallen sind. In der tat können pflanzen l’baum, chinesische laternen , die von november bis märz, allerdings raten wir ihnen, fahren sie mit der pflanzung im herbst, wenn die kalten intensive nicht stören können sie das wurzelwerk und die wurzeln haben eine größere chance, sich zu entwickeln, ohne zu ermüden.

Wenn sie gehen mit der pflanzung in richtung märz – april-fast sicher l’baum, chinesische laternen , die nicht blühen, denn die pflanze hat ein wurzelsystem hinreichend entwickelt zur unterstützung der blüte.

Die pflanze sollte sich in der vollen sonne. Wenn sie gut in der sonne, l’baum, der chinesische laternen wird ihnen mit üppigen blüten und eine lebhafte färbung des laubes.

In den ersten zwei jahren nach der transplantation wird empfohlen, feucht halten die erde, vor allem in den trockenen jahreszeiten. Um zu verhindern, dass das wasser entladen, bereiten sie einen schrötling, rund um den wurzelballen der pflanze direkt bei der pflanzung. Wenn sie nicht die geduld, sich sauber halten rondello, die zum zeitpunkt der anpflanzung, während der abwesenheit in der nähe der grasnarbe ein rohr aus dem boden: dieser schlauch wird die verbindung zwischen wasser für die bewässerung und die wurzeln transportieren das wasser direkt auf der ebene des wurzelsystems.

Sie pflegen den baum, der chinesische laternen in jeder region Italiens, widersteht auch kälte im winter und hitze im sommer und passt auf alle arten von gelände: es ist eine sehr rustikale pflanze und benötigt keine besondere pflege. In den ersten jahren der pflanzung, da die gewohnheit, bäumen, es wird empfohlen, auf die erstellung eines erziehungsberechtigten mit einem pfahl fuoriterra, die sie löschen, wenn der baum sein, fest auf dem boden.