Erdnüsse: eigenschaften und nährwerte

arachidi

Erdnüsse, auch bekannt als wanking oder erdnüsse, sind samen und essen sie in maßen. Haben die auf ihrer seite begrüßen, die ihre eigenschaften, um nichts zu übersehen, aber sie sind auch sehr kalorischen und mit wie oft die sich, auch mit salz können die langen beschädigen.

Nicht selten sind die fälle von allergie gegen erdnüsse, nahrung auffassung, zwischen die "gefahr" ist das dritte in der rangliste nach milch und eier, und die symptome können auch darin bestehen, angriffe von asthma und anaphylaktischer schock.

In diese gemüse können es auch die alfatossine, bevor sie consumarne eine verpackung, und prüfen, dass sie nicht haben eine seltsame erscheinung: wenn die samen scheinen seltsam, vielleicht zu dunkel oder bedeckt mit pulver grau, besser nicht ingerirli. Jetzt habe ich euch fast entmutigt, zu kaufen und zu konsumieren erdnüsse, hier alle vorzüge und eigenschaften dieses lebensmittels.

arachidi

Erdnüsse: pflanze

Sehen wir zunächst, woher es kommt: von einer pflanze, gras aus der familie der Fabaceae (oder hülsenfrüchte), gebürtig aus Brasilien. Heute finden wir angebaut, wo jeder, insbesondere auf dem gebiet deutsch seine gegenwart konzentriert sich vor allem in Venetien und der appetitliche aperitifs, sie sind sehr gefragt, die landwirtschaft und industrielle und anschließend "zug" durch die erdnüsse intensiv ist, der sich zudem durch pressen der samen erhält man ein öl, das als besonders geeignet für braten.

Das ist, weil es hat einen milden geschmack und einen hohen rauchpunkt, außerdem – sehr wichtig – hat die kosten sehr viel geringer als der von olivenöl.

Ein weiterer grund, warum sie es wachsen viele erdnüsse ist der hohe verbrauch, fast nur in Amerika, aber sehr hoch, erdnussbutter. Es handelt sich um eine vorbereitung buttrig, in den USA genannt peanuts butter, die in Europa bekannt, aber in der tat nicht besonders präsent in der ernährung der bewohner des kontinents, die stattdessen bevorzugen sie erdnüsse in der "format" - samen erdnuss, geröstet.

arachidi

Erdnüsse: eigenschaften

Die erdnüsse, endlich mal ein vorteil) und sind natürliche antioxidantien , sehr mächtig, fast wie echte erdbeeren, brombeeren und die karotten, die helfen, dann halten sie junge der organismus und zur erhaltung der schönheit der haut. Die anwesenheit in der menge von arginin bewirkt, dass diese gemüse, die immer in dosen vernünftig sein können, werden empfehlung für kinder im wachstum, vitamin PP hingegen einen wichtigen beitrag für die verbesserung der durchblutung und die allgemeine gesundheit des nervensystems.

In bezug auf die fertilität, die schwangerschaft, folsäure inhalt in dieser nahrung macht es unerlässlich, auch gibt es studien geben, die erdnüsse auch ein hervorragendes mittel für kopfschmerzen. Dies dank dem coenzym Q10.

Ich erinnere mich an das problem der allergie, bereits zitiert, und denen bis heute die einzige abhilfe besteht darin, auszuschließen diese hülsenfrüchte vom speiseplan gestrichen, und ersetzt sie durch andere. Wenn der aperitif, alle sgranocchiano erdnüsse, suchen wir eine alternative, die leckere snacks und gesunde speisen nicht fehlen.

arachidi

Erdnüsse: kalorien

Die kalorien der erdnüsse ist beachtlich, auch im vergleich zu anderen hülsenfrüchte. Gibt es schwankungen je nach der form, wie die verbraucht wird: wenn sie geröstet sind, die 594 Kcal pro 100 g , menge nicht caria, wenn auch gesalzen, erdnussbutter, statt, sie geht bis 612 Kcal pro hundert gramm.

Und’ offensichtlich, dass ich samen, die nicht vollständig kompatibel mit einer kalorienarmen diät, aber das bedeutet nicht, bandirle von zu hause oder aus dem menü. Verbannen, sofern sie allergien oder schwerwiegende gesundheitliche probleme, ist nie die lösung. Wie im fall der erdnüsse, in der tat: einfach consumarne kleinen dosen (15-20 g), indem sie dann ein gesundes nahrungsmittel, wie einen apfel.

Durch zwei konten, eines sputino mit einem apfel von mittlerer größe und 20 gramm erdnüsse gilt 200 kalorien, 6 g ballaststoffe, 6 eiweiß, 10,5 fett und 24 kohlenhydrate. Wir werden satt und ohne schuld, aber auch nicht frustriert, sie musste aufgeben, säen sie lecker sind, die wir lieben. Satt und glücklich.

Erdnüsse: nährwerte

Die erdnüsse sind hülsenfrüchte geeignet proteingehalt, bestehen zu etwa 28% aus proteinen, und sie stellen eine wertvolle quelle der vitamine e Und PP, folsäure, arginin und coenzym Q10. Und viele andere elemente, welche echten vorteile für die gesundheit. Es gibt also keine grund zu verteufeln, die erdnüsse.

Beispielsweise liefern unserem körper eine gute menge an ballaststoffen (25 g/100 g lebensmittel) und mineralstoffen, wie beispielsweise zink, kalium, phosphor, mangan, magnesium und kupfer. Auch auf der ebene von profil amminoacidico kann man sich nicht beklagen, vor allem arginin, von denen diese samen sind reich wie nur wenige andere lebensmittel.

arachidi

Geröstete erdnüsse

Im handel finden sie die gerösteten samen auch in den feldern, wo sie erscheinen, geschält, gesalzen und gegebenenfalls auch tritatei. Wenn sich die erdnuss, die nicht einen inhalt in natrium übertrieben, es steigt erheblich, wenn die wir verbrauchen, als snack. Die verlockende, ja, aber auch gefährlich sind erdnüsse, gesalzen und geröstet, vor allem für diejenigen, die an bluthochdruck leiden. Auch wer vorsichtig ist, dem gewicht ist es besser, dass es grenzen des konsums.

Außerdem, so viel salz regt den durst und dann – ca va sans dire – wenn wir uns außerhalb, an der bar oder im restaurant, oft geben wir auf getränke, zuckerhaltigen oder alkoholischen, zusätzlich zu dem kalorienzählen. Einen schnellen aperitif getan, ohne darüber nachzudenken, alles, was erreicht werden kann, uns eine menge kalorien in höhe von 1/3 tagesbedarf an kalorien täglich. Es ist nicht zu verurteilen, die sache selbst, aber es ist notwendig, sich dessen bewusst zu sein. Und nicht nachgeben, jeden tag mit cocktails und so.

Erdnüsse und cholesterin

Für alle, die an hypertriglyceridämie die erdnüsse nicht als nahrung der besten, mit denen sie sich selbst zu ernähren: denn obwohl es frei von cholesterin, sind sehr reich an lipiden und insbesondere an ölsäure, wie auch das olivenöl. Im allgemeinen ist der rat, consumarne mit moderation, indem sie hochwertige produkte und verdächtigend, die nur geringe kosten.

Erdnussbutter

Wir haben erwähnt, erdnussbutter, ließen ihn zuletzt, weil rein extra-europäischen. In Amerika ist es üblich, aber, und sie ist für manche gaumen auch appetitlich, besser erzählen, was es ist. In einigen jahren könnte es sehr verbreitet, auch auf unserem kontinent.

Erdnussbutter ist eine paste, bestehend aus gemahlene erdnüsse, palmöl, salz und zucker, die ihren ursprung risalirebbero am ende dell’800, in der zeit, in der viele familien stentavano zu leisten, das fleisch und die sostituivano so, unter ausnutzung der proteinzufuhr und der preis typisch für diese nahrung bekommt.

Um mehr zu erfahren, und genießen eine version, hausfrau, fee von uns selbst, empfehle ich die lektüre des artikels "erdnussbutter hausgemacht". Ein sgarro, dass sie es sich leisten kann.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Sie interessieren könnten auch folgende artikel:

  • Hülsenfrüchte: vollständige liste und eigenschaften
  • Mandel-butter
  • Bohnen: eigenschaften und nährwerte
  • Wie wachsen erdnüsse
  • Platterbsen: eigenschaften und nährwerte
  • Lupinen: eigenschaften und nährwerte

Veröffentlicht von Marta Abba am 11 mai 2016