Farn: pflanze und ihre eigenschaften

felce

Farn, der klasse der Pteridophyten (Pteridophyta), pflanzen haben stengel, die wahren wurzeln und vor allem blätter und zu einer echten kreislauf-system. Sagen Farn ist wie alles sagen, denn es gibt heute 11.000 arten, vielleicht eine zeit waren es sogar mehr, aber um das zu erfahren, sollten wir zurück zu den alten zeiten.

Es handelt sich um pflanzen erschienen bereits im unteren Devon, in der tat, und sie haben markiert eine wichtige wende. Sind die ersten landpflanzen , die begonnen haben, zu unterscheiden, ein system für den transport von flüssigkeiten. So gesagt, scheint eine "einfache" schritt-techniker, aber es ist nicht nur das, denken sie, dass sie, gerade für diesen schritt, die Farne konnten sich entwickeln, verzeichnet eine starke zunahme in der höhe, im gegensatz zu den moosen, die es nicht geschafft haben, zu entkommen, die völlig vom leben im wasser.

Farn: pflanze

Der Farn ist eine pflanze mit samen, breitet sich in der umwelt durch sporen. Die meisten arten besitzen blätter im eigentlichen sinn, oder folie ganzen oder in form von "wedel", mit verschiedenen rippen. In der zweiten version geschieht es, dass, wenn die pflanze jung ist, die blättchen auftreten, eingerollt, an der spitze, wachsen, sich dehnen, aber die wichtigste sache, von der diese blätter für den Farn ist, dass im unteren teil, sie verwahren mehrere sporangi, oft versammelt in gruppen, die wesentlich für die reproduktion der pflanze.

Auf der grundlage der art von sporangio, die farne moderne sind in zwei gruppen unterteilt: die eusporangiate und leptosporangiate, aber die allgemeine klassifikation der verschiedenen art der Farn ist noch ein thema in der welt botaniker. Es gibt jeweils auch unterschiede im faß, dass oft nur unterirdisch, andere kommt, wie in der Farn, bäumen, tropischen, und erreicht eine ähnliche größe wie eine palme.

Koru farn: bedeutung und tätowierungen der maori

Koru ist der Māori-name gegeben, den spross der Farn Neuseeland, namens Ponga: symbolisiert neues leben, wachstum, stärke und frieden. Immer in Maori mit diesem wort soll grafisch "kreis oder-knoten", abbildung klägerin in ihren skulpturen und in den tätowierungen. Wir müssen uns vorstellen, eine spirale, die inspiriert sich an den formen der blätter der "farn silber", die sich entfalten.

felce koru bandiera

Die zirkularität erinnert an das ewige bewegung, aber auch eine rückkehr zum ausgangspunkt. Neben zahlreichen tätowierungen und kunstwerke der Maori das Koru, und die Farn verborgen in ihm, erscheint auch, stilisiert im logo der Air New Zealand und ist ikone der flora von Neuseeland , hat sie auch auf die fahne. In Japan kann man eine erinnerung an das Koru-symbol Tomoe, darstellen, das leben in seiner zyklische gangart ist, die harmonie des daseins, die kraft des lebens und das wachstum von allem, was existiert.

Farn, männlich

Die männchen Farn, wissenschaftlich gesehen Dryopteris filix-mas, hat einen namen, der alles griechisch drys (eiche) und pteris (farn), erzählt von ihr: die Farn wächst am fuß von eichen. Die alten haben es gewollt zu identifizieren. Gehört zu der familie Dryopteridaceae, und es ist der Farn häufiger, oder fast, in den wäldern von kastanien und eichen, wo, wenn es kühl und schattig, bietet üppige büsche bis 1 m hoch, mit zweigen lange, über 1 m und die blätter gezahnt.

Wir finden, Männlich, bis auf 1700 m höhe und seiner laufzeit sporificazione beginnt im juni. Aus sicht der homöopathie und der medizin, heute ist diese pflanze verwendet in der veterinär -, zwischen personen, die man nicht mehr braucht. Die wurzeln, in der regel in stücke geschnitten, die zylindrische, sie schmecken zuerst süßlich, dann widerlich, enthalten aber wirkstoffe, aus denen extrahiert die essenz und das öl enthalten, und derivaten filicina.

Wenn wir ein tier bei uns beeinflussen kann filicina , um seine wirkung anthelminthikum, das gegen bandwürmer. Menschen oder tiere, besser nicht essen, Farn männchen mit vollem magen, zusammen mit alkohol oder rizinusöl, da wäre toxisch.

felce

Adlerfarn

Eine andere art ist die adlerfarn – Ginster aquilinum – mit einer wurzel intuibilmente von der form ähnlich wie dieses tier. Und sogar ziemlich groß, denn er kann bis zu 2 meter höhe. Die wurzel ist eine große, von uns daher und präsentiert wedel lange auch bis zu 1 meter, breiten von über einem halben meter, und im herbst färben sich magisch rot. Ein majestätischer anblick, wie ein adler der messe.

Der zeitraum sporificazione der F. Aquilina ist im späten frühling, die bereiche der größten verbreitung sind die regionen in gemäßigten und subtropischen gebieten, egal ob es sich in der nördlichen hemisphäre als auch in der südlichen. Speziell unser land beherbergt die Aquilina , die ein wenig überall, auch auf den inseln, und auf jeder höhenlage, vom meer bis zu den gipfeln von 2000 metern.

In der regel lebt in den wäldern, in flecken und auf den weiden wird auch ein unkraut, wenn sie ergreift besitz von lichtungen und weiden nimmt sie hinein, so sehr dichten, wodurch manchmal auch situationen, die umwelt wird geschädigt.
Ist nicht zwischen verschiedene arten von anmerkungen, wie Farn, aber es bietet eigenschaften vermifughe. Usiamola aber mit vorsicht, denn es ist toxisch und damit zu verdauungsstörungen von rohem sie können wieder zu schweren vergiftungen, die tödlich enden kann. Dies gilt sowohl für mensch, als auch für monogastrische tiere.

Boston-farn

Von Boston, in wahrheit kommt sie aus Asien und aus Ozeanien, hier ein Farn immergrün - kleine und mittlere. Diese pflanze ist nicht sehr präsent in unserem land, ist typisch und weit verbreitet in tropischen klimazonen. Präsentiert, indem große büschel, lange wedel, die aus der form dreieckig und bestehen aus kleinen blättchen an der parallelen, in der form eines bandes, immer kleiner, während die hand sich zur spitze kommt.

Die farbe der blätter ist hellgrün, groß oder klein sind, verfügen über den rand gezackt und leicht gerafft und messen können, von 25 bis 90 cm, wodurch büschen abgerundet. Mehr, dass das finden des Boston-Farn in den wald, spazieren, trifft sich mit vergnügen als zimmerpflanze: sie ist einfach zu pflegen und – ganz wichtig- absorbiert schädliche stoffe , die von lösungsmitteln, farben und elektrogeräte.

Cycus Farn

Die bedeutung, also mit dem leben, die formen und die farben, also verschiedene, nicht bleiben können auf papier oder stellen sie sich vor. Hier sind 20 euro für einen Farn wahre, Cycus mit obst.

felce Cycus

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Unsere anderen verwandte artikel, die sie interessieren könnten:

  • Heilpflanzen: liste und steckbriefe
  • Arnica montana: eigenschaften und verwendung
  • Stechpalme: eigenschaften und vorteile
  • Stechpalme: pflanze und anbau
  • Alchemilla

Veröffentlicht von Marta Abba, den 4. april 2016