Die ernährung der grapefruit

Überflüssiges fett ist schrecklich und reduzieren die taille ist der traum von vielen, vor allem in hinblick auf den sommer, wo die bademode nicht verschleiern, nichts! Zum reduzieren der taille und holen sie sich eine physische form mehr trocken, experten empfehlen, die ernährung der grapefruit.
Die studie wurde von forschern der Universität von Arizona, zeigten sich einige zusammenhänge zwischen dem verzehr von diesem und den verlust von körperfett. Insbesondere das team der University of Arizona studierte die positiven wirkungen, hat die grapefruit auf den blutdruck und auf die beseitigung von fett.

Wir sollten darauf achten, nicht zu missbrauchen, zu viel von pampelmusen, denn die grapefruit ist nicht eine echte kalorienarme diät, vielmehr geht es darum, eine gute gewohnheit zu essen von der einführung in unserem täglichen lebensstil. Nach der amerikanischen forschung, grapefruit zu essen mehrmals pro woche, dazu beitragen, reduzieren die taille.

Die forscher beteiligten sich zwei gruppen von patienten: die erste gruppe aß rosa grapefruit drei mal am tag, und der zweiten gruppe nicht gegeben wurde, keine grapefruit. Die erste gruppe, was er da mit dem verzehr von grapefruit rosa, und hat vielversprechende ergebnisse! Die analyse ergab, dass der konsum von rosa grapefruit hilft, um die taille, auch wenn sie nicht konfigurieren sie sie mit einer konkreten gewichtsverlust, aber nur mit einer verringerung der taillenumfang.

Die eigenschaften der grapefruit induzieren gewichtsverlust bescheiden, anstatt sich zu manifestieren, mit einer deutlichen verringerung der taillenumfang. Nicht nur die taille schlanker, die grapefruit hat sehr gute eigenschaften und wirkt gegen bluthochdruck. Suche ältere haben gezeigt, dass diabetes kann entgegengewirkt werden durch den verzehr von grapefruit. Der grund für diese positiven eigenschaften? Sind durch zwei untergruppen der flavonoide, bekannt unter dem namen relative und naringenin. Wirksam zur verhinderung der bildung von plaques arterosclerotiche.