- Pflanze chia, anbau und eigenschaften

pianta di chia coltivazione proprietà

Die pflanze chia ist bekannt für seine eigenschaften, nährwert und inhaltsstoffen. Alle tipps zum anbau und informationen zu den ernährungsphysiologischen eigenschaften und vorteile im zusammenhang mit dem konsum der samen.

Die Salvia Hispanica, besser bekannt als pflanze Chia, hat der semi-toll: sie lassen sich leicht anbauen, sind reich an omega-3 und gute küche.

Eigenschaften der Pflanze Chia, Salvia Hispanica

Die Salvia Hispanica ist eine pflanzenart gehört zur familie der Lamiaceae, der ursprünglich aus Mexiko und der Guotemala. Der anbau passt sich dem mediterranen klima, aber nur mit vorsicht; nichts hindert uns zu kultivieren chia im garten zu hause, sondern nur in süditalien. Wer wohnt im Norden ist gezwungen, zu pflegen chia in der vase.

Die chia-pflanze ist sehr alt: es wird davon ausgegangen hce den anbau praktiziert wurde schon von den Azteken. Der chia verbrauchen sie die samen ganz oder verkleinert sie in mehl. Die samen zeichnen sich durch dunkle farbtöne und graulichen flecken mehr oder weniger ausgeprägt.

Blumen chia: chia blüht von juli bis in den september hinein. Erreicht eine höhe von einem halben meter und die blüten sind zwittrig, haben also organe, männliche und weibliche.

Wie wachsen pflanzen von chia

Der anbau von chia , bietet keine besonderen techniken, ist es möglich, pflanzen zu kultivieren, chia in den böden die unterschiedlichsten, auch in den lehmigen oder basischem pH-wert. Die einzige notwendigkeit in der pflanze ist die exposition: bevorzugt sonnigen gebieten und milde temperaturen.

Anbau der chia -, aussaat -

Säen sie die Chia geschützten umgebung, von anfang märz.

Der boden der aussaat sollte beibehalten werden, leicht feucht, bis sie keimen. Nach dieser phase werden die pflanzen von chia nicht benötigen, bearbeiten bewässerung: beschränken sie sich auf das befeuchten sie den boden zwei oder drei mal in der woche.

Anbau von chia in der vase

Die pflanzen von chia angebaut werden können, in grossen behältern. Die behälter müssen nicht sehr tief, aber breit, und optimieren somit die produktion von samen. Säen sie auf streuung in die töpfe gefertigt sind und ein gewächshaus, um zu fördern die keimung.

Die pflanzen von Chia bevorzugen einen boden, der reich und gut drainiert, um sie zu erhalten, fügen sie der fluss sand, gemischt mit torf klassischen universal-blumenerde. Mit dem anbau in töpfen, die chia, erfordert häufigere bewässerung.

Wer will , kultivieren chia , norditalien, müssen sie legen sie die töpfe an geschützter position: chia kann es nicht ertragen die besonders kalten wintern noch die fröste häufig.

Mit der ankunft des winters, wieder die pflanzen von chia geschützt: die pflanze gedeiht gut bei temperaturen über 15 °C, dann wenn die temperaturen sinken bringen sie die töpfe im inneren platzieren in einem bereich sehr hell.

Das umtopfen der chia geht arbeit nach 2 oder 3 jahren nach der ersten pflanzung.

Für alle, die pflege zu widmen, in dem Salvia Hispanica finden sie auf der seite: Chia anbau der pflanze. Auf dieser seite, ab jetzt, gehen wir hier auf ihre positiven eigenschaften.

Chia, positiven eigenschaften

Die samen von chia sind reich an Omega-3-fettsäuren und bioflavonoiden, es handelt sich um stoffe, die durch das hohe antioxidative kraft. Die chia kann auch verbraucht werden, durch diejenigen, die unter zöliakie oder gluten-unverträglichkeit: die chia-samen, denn sie sind frei von gluten.

Die chia ist eine gute pflanzliche quelle von calcium: calcium bringt 177 mg kalzium pro 100 gramm produkt. Hat ein guter vitamin-C-gehalt (höher als in orangen), eine gute versorgung mit kalium und eisen und sieht eine diskrete anwesenheit von anderen mineralien wie zink, magnesium und selen.

Zwischen den vitaminen enthalten chia-samen, über die C, weisen wir auf die vitamine A, e Und B6, niacin, riboflavin und thiamin, auch bekannt als Vitamin B1. Die chia hat einen angemessenen betrag von protein, reich vor allem aminosäuren wie methionin, cystein und lysin.