Blumen essen

fiori da mangiare5

Blumen zu essen. Genau, warum nur, sie zu betrachten, zu annusarli, regalarli, coltivarli: gustiamoli auch, wir teilen mit ihnen den tisch, sie lernen, zusammen mit, dass es blumen zu essen und auch das wie.

Die blumen zu essen ist nicht nur geben können, um den geschmack unserer gerichte, arricchendone das endergebnis auf papillo-geschmack, sondern verleihen auch einen hauch ästhetik ist nicht zu übersehen. Salat verändert sich, wenn zwischen den grünen und den anderen zutaten häkchen ein blütenblatt.

Ein omelett mit schatten in form von blüten, auch, und eine suppe mit dem zweiten löffel schenkt uns eine blume in den löffel, wenn sie zufällig ne peschiamo begreifen: überraschungen sind beliebt wie ein blumenstrauß. Wenn nicht mehr, weil diese blumen zu essen neben uns, die uns nähren.

Sie machen es immer, warum seit der antike mensch wusste, blumen zu essen, im gegenteil, er wusste sehr viel mehr als wir männer und moderne frauen, wir haben etwas vergessen. Aber es ist nicht zu spät gehen für eine wiederholung, vielleicht wiederaufgreifen einige rezept der mode des XXI jahrhunderts.

Beginnen wir mit den rezepten, mit blumen zu essen , die bereits existieren, und von den noten, so auch die größten skeptiker zu senken, die abwehrkräfte. Die blumen sind die ersten blüten zu essen, die mir einfallen: frittiert oder gefüllt, sie sind sehr lecker und auch oft auf den speisekarten von restaurants und häuser. Füllungen gibt es vegetarische versionen nicht, dann sind blumen zu essen, aus, alle, ohne bevorzugungen, im gegenteil, die qual der wahl zwischen zucchiniblüten, gefüllt, auch mit quark oder auf pfannkuchen. Zu überraschen, dann können sie auch lasagne blüten mit zucchini und bechamel.

fiori da mangiare3

Bevor sie fortfahren bitte beachten sie, dass die blumen essen müssen spontan sein, oder biologische, das heißt, angebaut ohne den einsatz von pestiziden. Lassen sie uns jetzt sagen, eine blume zu essen , der will, zitiert werden, die absolut unter den ersten, weil sie gewöhnt ist, königin zu sein. Ich spreche von der rose.

Ja, auch die edle rose, die elegant in den strauß, wirft sie sich auch in unserer küche. Wir finden diese in marmeladen, sirupe, liköre und cocktails, sondern auch die zutaten der salate. Und in den reis, für ein gutes risotto, das ist das geheimnis: die blütenblätter unseres schönen blume zu essen, werden gewaschen, gekocht für fünf minuten in der brühe, abgetropft und hinzugefügt, mit dem reis servieren. Die letzte verwischt, direkt auf den tisch.

Im geschmack etwas säuerlich sind die blütenblätter einer anderen blume zu essen , dass die begonie. Diese eigenschaft macht sie zu sehr in den sorbets, in obstsalaten und eis. Im gegenteil, es ist die schöne des tages , die süße blume zu essen , wie sie enthüllt essbar, auch roh, als ihre wurzeln an der knolle statt, einmal gekocht werden, ähnlich den kartoffeln.

fiori da mangiare2

Zu geben, geschmack zu pasta, risotto, minestrone, aber auch zu omeletts und salate am ende gibt es blumen zu essen , wie die ringelblumen, die blütenblätter und auch die blätter. Diese spezialität, auch bekannt als zutat in cremes für gesicht und körper, schenkt auch der hinweis chromatische überhaupt nicht unangenehm zu den gerichten, wo es passt.

Und was ist mit den nelken, farblich hervorragend, aber blumen zu essen, als zutat für leckere risottos und zum garnieren von plätzchen und gebäck. Blumen zu essen und auch zu trinken in köstlichen likören.

Wer auf dem balkon nicht hat oder nie gehabt hat, die geranien? Und wussten sie, dass blumen zu essen, auch ihre? Mit ihren blütenblättern, die kleinen, bunten und bereiten sie pfannkuchen, eisdesserts, sorbets, wein, spirituosen. Oder kann man sie binden an den käse den geschmack so zart wie quark und crescenza. Wir genießen alles, was auf dem balkon, zwischen unseren geranien, für ein romantisches thema mit freunden.

fiori da mangiare4

Die blumen zu essen aromatischsten sind die flieder , die sie verdienen einen ehrenplatz unter den rezepten für kuchen , indem sie zu bereichern, so erhaben sahne, joghurt, eis und kuchen. Auch die veilchen sind blumen, essen, kuchen und süße, zwischen die löffel eis -, oder in gelees und konfitüren. Oder, noch mit lila, verwenden sie die blütenblätter, kandiert oder frisch, wir geben einen originellen touch zu obstsalat und salate.

Wir haben gesagt, blumenarten, hier ist die spontane margherita ist eine jener blumen zu essen in die suppe. Diese blumen werden zerkleinert, gekocht, zehn minuten in der brühe hinzugefügt, bis der lauch-eintopf in ein wenig öl und kartoffelpüree. Dann mischt sich eine andere zehn minuten und man bekommt eine flüssigkeit hinzufügen, gewürfelt, geröstet von selbstgebackenes brot, öl, salz und pfeffer.

Bleiben sie auf medium, sondern, indem sie zu einer sauce, die gute ist die, mit dem jasmin. Auch er ist unter den blüten zu essen, begleiten sie die gekochtem fleisch mit einer sauce zuzubereiten mit jasmin königreich pistazien zerstampft, balsamico-essig, kartoffeln und zimt.

Wer ist nicht vegetarier denken kann auch blumen essen, im ragout. Und’ der fall von sonnenblume, rose und nelke: ihre blütenblätter können hinzugefügt werden, etwa zehn minuten bevor die garzeit abgeschlossen ist, immer eine fleisch-sauce und blumen zu binden, nudeln oder reis.

fiori da mangiare1

Die blumen zu essen, sind auch jene der heilpflanzen, gibt es große auswahl: rosmarin, thymian, salbei, ysop, bohnenkraut und borretschund viele andere – sind alle blumen essen, zum beispiel mit einem guten frischkäse, zusammen oder einzeln, genießen sie einen gang, und ein geschmack, mehr.

Für einen rat oder ein rezept, hier ist eines der vielen bücher zu stöbern und sich das wasser im munde zusammenlaufen, sondern auch die lust, sich ans werk machen und "Kochen mit blüten". Eben.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat animalischen weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Dann könnten sie auch interessieren

  • Essbare blüten
  • Blume der Freundschaft
  • Kletterrosen
  • Feijoa
  • Muscari
  • Kapuzinerkresse zwerg-kriecher

Veröffentlicht von Marta Abba 20. oktober 2015