Erstellen sie den garten mit der landwirtschaft synergistische

agricoltura sinergica

Wer hat ein taschentuch von der erde erfreuen sich in der auto-produktion von obst und gemüse; es reichen wenige quadratmeter, um zu erfüllen zu einem guten teil mit dem energiebedarf einer kopie von ehegatten.
Für produkte auf den tisch bringen des alle echten müssen sie vermeiden die verwendung von pestiziden und disserbanti chemikalien, die die umwelt verschmutzen, den boden verseuchen ernte. Um zu vermeiden, die verwendung von stoffen, künstlichen wir nutzen die techniken, die vorgesehenenlandwirtschaft synergistische , die darin bestehen, lassen der natur seinen natürlichen weg.

Was ist mit der landwirtschaft zusammen?
Die landwirtschaft ist eine synergistische landwirtschaftlichen praxis sieht die verwendung von alten techniken, die darauf abzielen, nutzen die natürliche fruchtbarkeit des bodens. Das wort " synergie-va zeigt die enge verbindung zwischen pflanze und boden; auf der einen seite die pflanze bereichert den boden und verbessert die struktur und auf der anderen das gleiche wurzelsystem nutzen kann spurenelemente, die natürlich im boden vorhanden.

Landwirtschaft synergistische, 4 grundregeln
Der garten synergistische stellt seine wurzeln auf vier tragenden säulen.

  1. Die erde sollte nicht gearbeitet, um zu verhindern, dass seine zusammensetzung kann beeinträchtigt werden, und daher beenden sie die chemische aktivität der mikroorganismen. In der praxis müssen sie nicht graben der erde
  2. Der boden sollte nicht verdichtet, um sicherzustellen, die richtige belüftung, die mikro-ökosysteme im boden vorhanden ist; das ist, warum das gartengrundstück muss über die schritte, auf denen sie gehen können
  3. Der boden sollte nicht gedüngt werden, da chela befruchtung geschieht auf natürliche weise durch die abdeckung der organischen permanent: sie besteht darin, decken sie den boden mit stroh und anderen materialien, die biologisch abbaubar oder in pflanzen in verschiedenen stadien von wachstum, die pflege zu verlassen, auf dem boden, die blätter wo sie fallen und nicht, unkraut aus den wurzeln am ende des lebenszyklus.
  4. In jedem blumenbeet gepflanzt werden mindestens drei verschiedene arten: eine leguminosacon das ziel zu fixieren stickstoff im boden, eine liliacea (knoblauch, zwiebel, lauch) für seine antibakteriellen eigenschaften und ein gemüse; sie gehen außerdem gepflanzten blumen und kräuter aromatich in den räumen zurückgelassen werden, zwischen den betten von kultur zur abwehr von schädlichen insekten.

Organisation der garten-synergistische
Zum zeitpunkt der organisation des gartens, den boden geht, zubereitet mit viel sorgfalt, bisogneerà dann vorbereiten ist der raum zwischen den laufgräben, und die gegend angebaut und angehoben), kann jede form und größe, wichtig ist, dass sie bereits bis in das zentrum ohne wird mit füßen getreten.
Nachdem sie gesät und transplantiert werden, der boden wird bedeckt mit einer schicht mulch darauf achten, decken die gesamte oberfläche gleichmäßig; auf diese weise wird der boden geschützt, im sommer durch übermäßige verdunstung im winter durch frost zu schützen. Zum zeitpunkt der ernte, die pflanzen werden nicht gerodet, sondern schneiden auf dem boden, so dass die wurzeln verrotten

Sie interessieren könnte sie auch der artikel über Permakultur und synergistische garten