Kakao ernährungs-und heilenden

cacao proprietà
Der kakaowurde von Christoph Kolumbus aus Amerika, ist ein lebensmittel reich an gesunden eigenschaften. Denken sie an die bedeutung, dass die antike bevölkerung der Maya und der Azteken schrieben dem kakao: angeboten wurde als gabe an die götter von damals; es war in der tat als "speise der götter". Das kakaopulver wird aus extraktion der fette teil der samen der pflanze, das heißt, die butter, kakao, nudeln, schokolade; was übrig bleibt, wird gemahlen, bis zur bildung der pulver kakao.

Kakao nährwerte
Der kakao enthält mikronährstoffe dem körper helfen, wie lipide, kohlenhydrate und proteine, aber auch mineralstoffe wie magnesium, kalium, calcium, phosphor, eisen und natrium. Viele positive eigenschaften wurden zugeordnet kakao für die anwesenheit von koffein, serotonin, tyramin und phenylethylamin. Diskret auch die anwesenheit von einigen vitaminen der B gruppe insbesondere das vitamin B3.

Kakao positiven eigenschaften

  • Der verzehr von schokolade führt zu die produktion von endorphinen, deren wirkung von einem gefühl der euphorie und des wohlbefindens: die gleichen verursacht, die aus opium: genügen 40 gramm schokolade, um vorteile aus der einnahme von kakao (vorsicht, nicht übertreiben)
  • Laut einer studie der Missouri State University, der kakao würde schmerzreduzierenden eigenschaften: es wäre in der lage, lindern kopfschmerzen
  • Nach einer aktuellen untersuchung in England, die übernahme von etwa 20 gramm bitterschokolade pro tag, in würde zu verlängern das leben einer person.
  • Dank der anwesenheit von theobromin mit der übernahme des kakao hätte das eine höhere konzentration und reaktionsvermögen
  • Für diejenigen, die unter depressionen leiden, gibt es gute nachrichten: die serotonin würde die fähigkeit "unterstützung" das nervensystem auch tyramin anderen stoff im kakao, die verwendet wird, um die vorbereitung von antidepressiva.
  • Alle prüfungen auf kakao zeigen, dass die größten vorteile sind vertreten durch den konsum von dunkler schokolade (natürlich ohne übertreibung): nur in bitterschokolade, das epicatechin, ein flavonoid, dass die von den klassischen bitteren geschmack, behält seine antioxidativen eigenschaften.
  • Dank der anwesenheit von antioxidantien, kakao wäre in der lage, bekämpfen schädliche freie radikale und verlangsamen den alterungsprozess der zellen.

Jüngste studien haben gezeigt, dass er nicht grundlage einer landläufigen meinung tief verwurzelt in unserer gesellschaft, nach dem der schokolade verursacht pickel: die ursachen sind völlig unabhängig von der einnahme von schokolade.