Essbare pilze

funghi commestibili porcini

Essbare pilze, ein schmackhaftes nahrungsmittel auch genannt fleisch der armen für seine nährenden eigenschaften. Und’ in der tat reich an kostbaren substanzen für uns und doch mit leidenschaft und geduld, um procurarsene in gute menge. Natürlich sind auch nötig, einige grundlegende techniken, im gegenteil, sie sind unverzichtbar, weil sie oft die schönheit ihrer farben verbirgt sich ein gift, das in einigen fällen tödlich.

Essbare pilze: was ist das

Die pilze essbar und nicht, pflanzen sind unfähig zu leben, selbständig, brauchen daher eine pflanze finden, oder ein organismus, mit dem man leben kann, damit schmarotzer, "succhiandone" nahrung. Es gibt zahlreiche arten bestehende, über 100.000, und sie wird von denen, so klein zu sein, sichtbar nur unter dem mikroskop, zum anderen giganten der name bereits.

Die erste unterscheidung notwendig, für diejenigen, die die pilze auch nur auf dem teller, ist die zwischen speisepilzen und giftigen. Die einzige möglichkeit für sie ist zu wissen, mit sicherheit die verschiedenen arten und lernen, wie name, vorname und aussehen der giftige arten tödlich.

Ausgewählt werden nur die Pilze essbar, haben wir lebensmittel genug, mit einem sehr guten brennwert und leicht verdaulich, ohne zu ermüden. Enthalten viel wasser (im durchschnitt 88%) , aber auch kohlenhydrate, stickstoffhaltigen stoffen, cellulosio, asche und fette (0,4%).

Essbare pilze: steinpilze

Unter den speisepilzen der Steinpilz ist einer von denen, die klingt mehr vertrauten auch diejenigen, die nicht ein experte ist, Gehört zu der gattung Boletus, und in der regel für Schweine gelten 4 arten von pilzen umfassend ähnlichen morphologischen eigenschaften und organoleptischen eigenschaften. Die finden wir in den wäldern von eichen-und kastanienwäldern auf der ebene oder in den buchen-und tannenwäldern der hochgebirge und kann man auch ein oder zwei kilogramm verloren.

Diese Pilze essbar sind aufgeteilt in Boletus edulis, auch bastard oder des septembers, der Schwarzhütige steinpilz, sagte pilz fickt, Boletus aestivalis oder weißen pilz, Boletus pinophilus oder pilz von der kälte. Die letzten zwei haben den geschmack und den duft stärker, aber sein fleisch ist weniger soda, die anderen sind weniger schmackhaft als essbare Pilze, aber härter, sehr geeignet für die konservierung in öl.

funghi commestibili gallinacci

Essbare pilze: Eierschwämme (oder Pfifferlinge)

Unter den speisepilzen, was gesagt Gallinaccio nennt sich ernsthaft "cantharellus cibarius und ist einer der bekanntesten, geerntet und gegessen wird überall, gekocht in öl, petersilie, knoblauch und chili, für sich allein oder als beilage, oder in essig oder getrocknet. Oft finden wir ihn auch als gewürz, und das ist, warum gesagt wird, "die petersilie mit den pilzen".

Sein geruch ist intensiv und aromatisch, aber erst nachdem wir gekocht, die erste ist fast nicht vorhanden, der geschmack ist süß-sauren von roh aber wird es süß und fruchtig gekocht. Das Gallinaccio häkchen in der sommer-und herbst in laub-und aghifoglie.

Essbare pilze: Trommel-Schläger

Einer der essbare Pilze beliebtesten und berühmtesten ist dieser, sagte schirmling, aber in wahrheit wissenschaftlich bekannt als Macrolepiota procera. Scheint ein sonnenschirm oder sonnenblende, es ist giftig, roh und oft ursache für vergiftungen. Man findet ihn in laub-oder nadelwäldern, aber auch in wiesen, lichtungen oder an den rändern der straße, vor allem in Nordamerika und in Europa nach sommer.

funghi commestibili mazze di tamburo

Diese speisepilze haben einen leichten geruch, fast nussig, und einen süßen geschmack. Hjahr eine beachtliche größe, aber wenn sie gekocht haben zu wenig gemacht, Man isst nur den hut, während, wenn wir wollen, können wir sie trocknen die stiele, um diese dann in pulverform zum würzen von soßen.

Essbare pilze: Reißzwecken

Den sogenannten "spargel-pilz", die essbare Pilze genannt, reißzwecken, (Armillaria mellea), sind gutscheine und kautabletten, die im oberen ende des schaftes und in den hut, während der rest sind coriacei und indigesti. Heften sie wissen, ein wenig knoblauch, es schmeckt säuerlich und süß, mit einem leicht bitteren nachgeschmack, dass nicht jeder mag.

Und’ giftig, roh jedoch wird geschätzt einmal gemacht, und kochen in wasser für 10-15 minuten und zubereitung in öl oder in essig eingelegt, oder in der feuchten, trifolato, als würze für risotto mit fleisch und wurst. Diese essbare Pilze wachsen in den herbst, oft bis zu den stämmen der baum in Nordamerika und in Europa.

funghi commestibili chiodini

Essbare pilze: Champignons

Nutzlos nennen , Agaricus bisporus, denn in der welt der speisepilze das heißt für alle pilze und ist sehr geschätzt in der ganzen welt. Sein name "bisporus" in latein darauf hingewiesen, dass er zwei sporen, fleisch weiß, etwas virante rot, ein geruch, ähnlich der des moschus und geschmack tendenziell zu süß. Wächst in feldern, die gedüngt werden, entfallen in den gärten oder auf den wiesen am rande der wälder und dann es findet sich in zahlreichen rezepten.

Essbare pilze: sammeln, nach dem gesetz

Der rückgriff auf das gesetz legt fest, dass die regel, sammeln von speisepilzen sie erfährt, dass es verboten ist, in naturschutzgebieten, nationalparks und regionalen, sowie in den bereichen ausdrücklich verboten von der forstbehörde zuständig für die gründe, forst-und landbewirtschaftung. Auch in gebieten, die von naturalistischen und wissenschaftlichen die Pilze sollten dort bleiben, wo sie sind.

Nicht können sie sammeln auch nicht in den gärten und auf den grundstücken, die grünen paläste, es sei denn, es sind unsere. Wer gegen die regeln verstößt vorgesehen ist, die einziehung von speisepilzen gesammelt und-sanktionen.

funghi commestibili champignon

Essbare pilze: vermarktung

Sind nicht die gleichen regeln, die gelten für vermarktung von speisepilzen, hängt davon ab, ob frisch, getrocknet oder konserviert: gefroren, gefroren, zubereitet, in öl, in essig, in salzlake. Sicher, im allgemeinen ist die zulassung beantragt wird versorgung nach den allgemeinen vorschriften, die vorschriften, dann die frischen Pilze gibt es eine liste der ad-hoc zu steuern, ist für die arten, die aus anderen Ländern müssen anerkannt werden, essbare von der zuständigen behörde im herkunftsland.

Wenn die Pilze getrocknet werden, dürfen einen feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 12% zu kommen, um verkauft werden, während, wenn sie getrocknet werden sollen verkauft in packungen geschlossen. Eine ausnahme machen die Steinpilze.

Essbare pilze: die rolle des us-amerikanischer politiker

Die rolle der mykologe ist sehr wichtig für diejenigen, die wollen sicher sein, ihrem ernte essbare Pilze: er ist es, der sie erkennt und kontrolliert sie in öffentliche oder private einrichtungen. Gibt es ein nationales verzeichnis der micologi, aktualisiert und einsehbar, auch online, ein experte zu werden wahr von Pilzen und ist es nicht erforderlich, die teilnahme an der schulung und das bestehen der prüfung den endgültigen.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Verwandte artikel, die sie interessieren können:

  • Piopparelli
  • Der Ganoderma oder Reishi
  • Wo sie pilze sammeln
  • Wie reinigen sie die pilze von den maden
  • Giftige pilze sterblichen
  • Giftige pilze: wie man sie erkennt

Veröffentlicht von Marta Abba am 3. august 2016