Khaki, anbau und beratung

kaki coltivazione

Khaki, anbau und beratung: von der pflanzung zur ernte. Pflege für reiche ernte und vorbereitung des bodens geeignet ist. Anbau von kaki im topf oder in voller erde.

Das khaki ist wenig anspruchsvoll, aber wer will pflegen khaki in der vase , müssen sie wählen, behälter von angemessener größe, und geben sie viel mehr pflege. Die form der anbau im topf ist die baumerziehung, weniger produktiv, aber notwendig für die aufrechterhaltung der kleinen größe.

Die kaki, wenn sie kultiviert wird, in voller erde und unter günstigen bedingungen von boden und klima, entwickeln eine dichte krone aus und erreicht bis 10 m höhe.

Khaki, pflanzen und sorten zu kultivieren

Die kaki, botanisch bekannt als kakibaums (oder besser, diospyros kaki) ist eine pflanze aus süd-China, dann in Europa mitte des Neunzehnten jahrhunderts. Laut historischen zeugnissen, die erste pflanze, khaki, Italien, wurde anpflanzung in Florenz, Boboli-gärten, im jahr 1871.

Die ersten anlagen, spezialisiert auf den anbau von kaki wurden in der Provinz Salerno, in der agro Sarnese-Nocerino. Heute, in Italien, produziert werden mehr als 51.000 tonnnellate jährlich auf einem gebiet von weniger als 3.000 hektar.

Das wurzelsystem des khaki, in den jungen pflanzen entwickelt, die ab dem seed, hat eine lange pfahlwurzel. Zum zeitpunkt der transplantation die jungen pflanzen, indem die pfahlwurzel entwickelt der horizontalen wurzeln, die unter günstigen bedingungen verlängern und entwickeln mit projektionen über bis zu doppelt so hoch wie in der krone.

In Italien, die vielfalt von khaki zu pflegen, ist die "Kaki-Typ", aber seit kurzem beginnt zu schätzen, die eine vielzahl dieser spanischen Rojo brillante, altrettando empfohlen.

Wer bezieht sich auf sorten mit stückgröße medien kultivieren die sorte Oder-Gosho produziert früchte von 140 – 180 gramm. Die khaki-typ (der in Italien weit verbreitet), hat früchte von der größe groß, von 200 bis 250 gramm. Die früchte der sorten Rojo brillante noch größeren, mit einem durchschnittlichen gewicht zwischen 230 und 270 gramm. Oft werden die früchte dieser sorte sind verwirrt mit der beliebteste khaki apfel. Die früchte kaki-apfel gehören, CFNA, Konstanten befruchtung früchte Nicht Adstringierend. Diese khaki sind bekannt als kaki apfel , weil sie gut sind, bereits zum zeitpunkt der sammlung und mit einem knackigem fruchtfleisch. Auch der kaki-apfel angebaut werden kann leicht im obstgarten, in der familie, indem sie die gleichen indikationen der anbau der anderen sorten der kaki (die aus dem fruchtfleisch weich und süß).

Khaki, anbau

Die jungen pflanzen sind weniger resistent gegen kälte und brauchen mehr pflege. Sehr gefährlich sind spätfröste, die auftreten im frühjahr. Die spätfröste können zerstören die triebe fiorifere und beschränken die produktion von früchten.

Auch die frühe fröste (die tritt anfang herbst) können schäden an der ernte gehen zu beschränken oder zu verderben die früchte voll in der entwicklung.

Wind und hagel sind ebenso gefährlich, weil sie verursachen flecken auf der frucht oder gar zu zerstören diejenigen, die mehr reif.

Die pflanze khaki keimt mitte april und führt zu manutrazione die früchte im herbst. Die blüte des khaki, tritt als richtwert, zwischen mai und juni, in bezug auf die entwicklung der klimawandel und die gegend wurde anpflanzung der pflanze.

Zum zeitpunkt der pflanzung, um pflanzen zu kultivieren, khaki, muss man vorbereiten, der boden gut entwässert. Der boden geeignet ist der anbau von kaki ist mittel-teig, mit einem pH-wert leicht sauer sein (zwischen 6,5 und 6,7). Der boden sollte mit organischer substanz in prozent der 2 – bis 2,5 prozent. Die erde sollte frisch sein, so müssen sie nicht bewässern der pflanze, im fall von trockenen, müssen sie dafür bewässerungssysteme.

Die kaki kann man pflegen , die in ganz Italien: überleben bei sehr niedrigen temperaturen bis zu 10 – 15 °C unter null. Passt gut zu den milden wintern des Südens von Italien, weil er ein bescheidener bedarf von kalt-und angebaut werden kann ohne probleme im Norden.

Khaki, süß oder bitter, fruchtfleisch knackig oder weich

Die khaki aus knackigem fruchtfleisch, gut seit ernte der kaki-apfel. Die kaki aus dem fruchtfleisch weich und süß, verfügen über größe, höher und benötigen einige sorgfalt bei der ernte, um eine gute reifung und zu verhindern, dass das fruchtfleisch kann sein, bitter. Alle informationen finden sie auf der seite: wenn sammeln khaki.