Berberitze, pflanze und eigenschaften

crespino pianta proprietà

Berberitze, pflanze und eigenschaften: naturheilmittel, kräutertee, diy und urtinktur. Die verwendung der früchte von berberitzen (beeren), der rinde und der wurzeln.

Berberitze, merkmale der pflanze

Die berberitze ist eine pflanze aus der familie der Berberidaceae. Die pflanze, botanisch bekannt als Berberis vulgaris, kann bis zu drei meter hoch und entwickelt große wurzeln. Die wurzeln erscheinen dunkle außenseite aber gelb auf der innenseite.

Die berberitze hat viele dornigen zweigen, blätter elliptisch, sehr eigenschaften, verengen sich an der basis und runden an der spitze. Die blätter sind zusammengesetzt, auf die der zweige sehr kurz.

Die pflanze wächst am rande der wälder, in hecken und auf den weiden zwischen 100 und 2000 meter höhe. Sein anbau für lebensmittel (für die beeren) oder therapeutischen zweck, ist weit verbreitet in verschiedenen ländern.

Die früchte, die beeren von crispino

Die frucht der berberitze ist eine beere mit einer länge von ca 1 cm, rot und persistent auf der anlage. Die beeren der berberitze enthalten zwei bis drei samen von der schale, geil.

crespino bacche

In der kräutermedizin, mit beeren, blätter und rinde der wurzeln, die für ihre therapeutischen eigenschaften. Insbesondere die beeren sind nützlich, sowohl für die zubereitung von homöopathischen mitteln, sowohl für zwecke der nahrung.

Im sommer, die früchte der Berberis vulgaris, erreicht die volle reife ist aber stark sauer dann, aber ausgereift ist es noch nicht bereit. Nach den ersten frost des herbstes, die früchte crispino sich erhellen, und sie werden angenehm am gaumen.

Mit den beeren crispino gesammelt, im herbst bereiten sie leckere marmelade. Die beeren können auch gerne frisch sind reich an Vitamin C und apfelsäure (deshalb schmecken sie ein wenig sauer).

Berberitze, eigenschaften

Die berberitze zählt eigenschaft amaricanti, tonic, adstringierend, febbrifughe, entschlackende, harntreibende. Um die aktivität der wirkstoffe dieser pflanze ist oft beschrieben als eine fiebersenkende, natürlich, nützlich, um senken fieber.

Kann verwendet werden, um den organismus zu reinigen (insbesondere, hilft bei der entgiftung der leber) und der bekämpfung von infektionen der harnwege.

Alle teile der pflanze enthalten ein alkaloid, gelb, berberina. In der vergangenheit war die pflanze wurde genutzt, die für verschiedene zwecke: pigment-gelb wurde verwendet zum färben von wolle und leder; und bereits seit den alten ägyptern bekannt waren die eigenschaften der berberitze, eingesetzt, um zu heilen geschwüre, infektionen der mundhöhle und darm-erkrankungen.

Die berberina ist ein isochinolin (alkaloid), die von den vielfältigen eigenschaften: führt die aktionen antisecretive, antimikrobielle und ist sehr nützlich zur behandlung von infektionen verschiedener art, und ist bekannt für seine fähigkeit, senken sie die konzentration von glucose im blut (blutzucker) und cholesterin.

Die berberina ist nützlich bei der behandlung von infektionen, wie durchfall oder bakterielle, in der die auswirkungen von Candida albicans (eine natürliche heilmittel gegen candida).

Die berberitze besitzt eigenschaften antipiretiche (fa senken das fieber auf natürliche weise), blutdrucksenkende (senkt den blutdruck), entzündungshemmende (bekämpft entzündungen, hervorragend gegen die beschwerden der jahreszeit wie schnupfen, husten...) und antiemorragiche (ist ein gutes blutstillendes bei blutungen der gebärmutter). Mehr, sie fördert die funktion der leber und den abfluss der galle, und ist nützlich, um zu verhindern, gallensteine.

Unter den anderen eigenschaften der berberitze, empfehlen wir:

  • Hat eine antibakterielle wirkung
    wirkt gegen infektionen der scheide durch hefe (typ candida), gegen infektionen durch escherichia coli, vibrio cholerae, giardia lamblia und verschiedene bakterienstämme.
  • Hat eine harntreibende wirkung
    die wirkstoffe in den blättern begünstigen die beseitigung von flüssigkeiten.
  • Spielt eine band, aktion, abführend
    ist sehr hilfreich bei darmträgheit und verstopfung.

Berberitze, natürliche heilmittel

Die beeren der berberitze eingeführt werden können, bei der ernährung im herbst zur vorbeugung und bekämpfung von krankheiten der ersten kalten jahreszeit. Der beachtliche vitamin C-gehalt stärkt die abwehrkräfte.

Die samen der berberitze werden verwendet als gewürz in der küche so wie die knospen, frischen hinzugefügt werden können zu salaten.

Eine infusion von berberitze, die sie vorbereiten können, indem sie die infusion für fünf minuten, 2 esslöffel der getrockneten blätter in 200 ml kochendes wasser. Für die uneingeschränkte nutzung eigenschaften sie können nehmen sie 2 tassen pro tag, zwischen den mahlzeiten.

Alternativ können sie die vorteile der urtinktur von crespino im extrakt nicht alkoholisch. Tinktur der berberitze ist, die man aus der rinde und der wurzel. In der regel übernimmt drei mal am tag 30 tropfen verdünnt in wasser, genießen zwischen den mahlzeiten. Für die dosen, aber verlassen sie sich immer auf dem etikett des produkts.

Wo finden sie die tinktur der berberitze? In der pflanzenheilkunde oder durch nutzung der online-handel: Amazon, eine flasche 50 ml ist vorgeschlagen, zum preis von 18,99 euro mit versand im preis inbegriffen.

Nützliche links von Amazon: tinktur der Berberitze, 100% natürlich