Frische Pasta mit saubohnen

fave

Heute werden wir sehen, wie die vorbereitung der gute frische pasta mit saubohnen. Im menü des tages können sie markieren, dieses gericht unter dem namen "quadrucci mit saubohnen", die in der vergangenheit dieses rezept einfach bereit war, mit lumpen und fragmente teig erweiterte der verarbeitung von cannelloni und lasagne, die hier ist, weil der name "quadrucci", die nudeln , die wir vorbereiten, haben eine form, die bewusst unregelmäßig, dass, wenn sie in der vergangenheit nahm die verschwendung von kulinarischen, heute erleichtert uns die vorbereitung!

Zutaten für vier personen vorgesehen:

  • für die frischen nudeln, 3 eier biologischen und 300 gramm mehl
  • für den belag, 300 gramm tomaten, 100 gramm gekochter schinken, 2 cl olivenöl, salz und pfeffer, 800 gramm bohnen kleine, 1 zwiebel und 6 blätter minze.

Wir beginnen die vorbereitung der teig, arbeiten sie das mehl mit den eiern, bis ein glatter teig muss ruhen für 20 minuten unter einem küchentuch sauber. Den teig ausrollen, bis zu einer dünnen teigplatte aus, um dann die ableitung der streifen von 2 cm in der länge ca, die streifen werden wieder geschnitten, bis der quadratische, unregelmäßig. Die frische pasta muss getrocknet werden, über ein brett zu schneiden, gut mit mehl.

Kommen wir zu der zubereitung der sauce beginnen, hacken zwiebel und minze. Das hackfleisch sollte angebraten in einem topf, sehr geräumig in dem wir erhitzen das öl. Nach 5 minuten können sie den gewürfelten schinken zusammen mit einem glas wasser, aus der dose, gut abgetropft und die bohnen in der schale, frisch. Kochen muss etwa eine stunde und wenn erforderlich, fügen sie mehr wasser. Passen sie mit salz und pfeffer abschmecken, dann verschmelzen die quadrucci, bis kochen abgeschlossen ist.

Sie interessieren könnte und auch Favismo: krankheit und symptome