Alchechengi: pflanze und ihre eigenschaften

Alchechengi

Alchechengi, auch als Physalis alkekengi, von seinen fans mehr technische, der bekannt ist für seine frucht, reich an vitamin C und wohltat für leber, magen und harnwege. Einen teil seiner berühmtheit ist auch verbunden mit der darstellung alles in allem, hat dazu geführt, dass die appioppassero den spitznamen "chinesische laterne". Ist nicht neu, es ist ein spitzname alten, in der tat den gleichen namen Alchechengi ist wirklich ein alphabet der arabischen al-kakang. wörtlich "chinesische laterne". Alles zurück, jetzt können wir gehen auf seine eigenschaften.

Alchechengi: die pflanze

L’alchechengi ist eine nutzpflanze aus der familie der Solanaceae, zu ackerland auch in den jahreszeiten, starren, ziemlich robust, auch in der kälte. Ohne zu übertreiben! Oft ist es besser, halten sie sie in die vase, um nicht gefahr zu laufen, zum opfer fällt dem frost zu schützen. Es ist eine pflanze, die schön und nützlich, schön für seine lanternone bunt, nützlich und auch gut für die früchte.

In Italien können sie leicht finden diese pflanze, die in fast allen regionen, aber ihre ursprünge zu finden sind in richtung Osten in eine breite und eher vage angegeben-bereich reicht vom Kaukasus bis nach Japan. Neben den beeren, dann werde ich sie gründlich, diese pflanze hat schöne blätter erinnern sehr wie konsistenz seidenpapier. Sie scheinen der künstlerischen installationen, oder die blumen, verpackt in papier für besondere gelegenheiten. Die früchte dell‘Alchechengi sind besondere gelegenheiten, in der tat.

Alchechengi: die frucht

Beeren sind sehr ähnlich, kleine tomaten vergoldeten etwas untuosi, die früchte desAlchechengi und gesucht werden, während peep elegant in die kelche der blumen. Gelten offiziell ein lebensmittel reich an vitaminen und wirkstoffen, die bekannteste vorteil ist die vitamin-C-gehalt, zu verwenden, um den ersten, in den alten zeiten wurden die östlichen, aber heute werden seine eigenschaften sind alle bekannten, in der ganzen welt.

Der geschmack der frucht der Alchechengi kann man definieren, leicht zitronig, ist gar nicht so schlecht und sieht nicht wie nichts in der tomate: zwischen den beiden gibt es nur eine morphologische analogie. Der zeitpunkt der erhebung ist der monat august, denn richtig reif, dann empfehlen wir ihnen, lassen sie sie trocknen in einem ofen bei mäßiger temperatur zu lagern in geschlossenen gefäßen und dunkel. Der rest der pflanze ist nicht essbar, im gegenteil, ich möchte darauf hinweisen, dass die blätter sind zudem schadstofffrei. Rund um diese kleine tomaten in eine ästhetische kelch, aber sie sind reich an einfachen einbeziehung und es ist absolut empfohlen, nicht ingerirle.

Alchechengi pianta

Alchechengi: eigenschaften

L’Alchechengi gilt als ein guter verbündeter von leber, intentino, magen, harnwege und nieren. Es ist ein guter freund auch des immunsystems zu stärken, und das empfiehlt sich, wenn sie will fördern, l’aktivitäten harntreibende wirkung. Verbraucht sehr oft pulverisiert, top-trends in der medizin, Unani, diese frucht ist eine der quellen für vitamin C effektiver: sie enthält etwa das doppelte von dem, was wir nehmen, indem sie essen eine ganze zitrone. Aber nicht nur vitamine, die Alchechengi hat, ist auch reich an viele andere stoffe, antimikrobielle, antibakterielle und entzündungshemmende eigenschaften, zwischen denen die physalina und die etilcaffeato.

Es ist nicht zu übersehen, auch den inhalt der tannine und schleimstoffe, die verantwortlich für seine nicht immer mochte aussehen klebrig der beliebtesten adstringierende eigenschaften. Die goldene farbe, aber nicht mit den tanninen, sondern, wie denkbar, den carotinoiden, gibt es in großen mengen. Dann gibt es verschiedene säuren, außer der zitronensäure, machen l’Alchechengi ein hervorragendes mittel zur verhinderung der bildung von nierensteinen und zu einer auflösung der bestehenden.

Zur kenntnis genommen und zur kenntnis genommen, dass die blätter giftig sind, berücksichtigen wir, dass es kontraindikationen auch über die frucht dieser pflanze. Nichts ernstes, aber wie alle anderen Nachtschattengewächse, l’Alchechengi enthält viele alkaloide, die möglicherweise ursache für allergische reaktionen bei personen angewendet werden, die überempfindlich. Da interaktionen mit anderen medikamenten, die frucht nicht durch besondere probleme, es gibt einige studien, die vermuten probleme mit denen, diuretika, daher ist es ratsam, einen arzt, bevor sie davon gebrauch machen. Auf jeden fall besser, dass die verbrauchten mengen sind immer angemessen.

Alchechengi frutto

Alchechengi: anbau

Ästhetisch ähneln, tomaten, früchte des Alchechengi erfordern auch eine art von anbau, unterscheidet sich nicht wesentlich von dem des bekannten gemüse rosseggiante. Nichts, denn dann können wir rasserenarci und machen uns ein wenig gedanken. Ich meine auf und kultivieren eine "chinesische laterne" ganz für uns.

Eher anpassungsfähig, wie pflanze, l’Alchechengi wächst sowohl in der sonne als auch im schatten, pocht nicht auf eine bestimmte art von boden, aber da man wählen kann, bevorzugen es, kalkhaltigen und gut wasserdurchlässig. Wir belohnen sie mit einer reichlich früchte produzieren, aber solange sie ihn nicht zwingen zu ertragen stehendem wasser führen können die wurzeln verfaulen.

Er erträgt die kälte, aber nicht frost vollständig, um nicht zu riskieren und dann zu töten, unser Alchechengi ist es besser, sie zu schützen, sehr gut im winter, z.b. mit mulch, blätter oder gülle reif. In den anderen jahreszeiten statt, und im sommer vor allem, diese pflanze braucht gießen ziemlich häufig, mindestens zweimal in der woche, ohne zu vergessen, auch die düngung sehr wichtig.

Alchechengi in der vase

Für die pflege der Alchechengi in töpfen brauchen mehr aufmerksamkeit. Beispielsweise gehen im auge behalten sehr gut die form, um zu verhindern, dass sie vollständig trocknen zu. Die bewässerung werden müssen, gestellte, dann aber nicht übertreiben, weil die gefahr von pfützenbildung lauert. Ja, denn in der vase ist noch einfacher machen sammeln gehen zu lassen, faul zu werden, das rhizom der pflanze.

Um das zu verhindern, oder dafür sorgen, dass es unwahrscheinlich ist, empfehlen wir die vorbereitung der container, der unsere pflanze durch die auf der unterseite eine gute schicht blähton oder kies. Und der trick, fördern den abfluss des überschüssigen wassers. Und speichern unsere Alchechengi.

Alchechengi: samen

Im topf, mit ein wenig aufmerksamkeit, im garten, mehr sorgenfreie, aber wir versuchen zu kultivieren, einige chinesische laterne in unserem italianissimo garten. Oder balkon ist. Eine tüte samen von 18 gramm, 3,50 euro, und wir sind bereit für das abenteuer, wir können ihn mit den tomaten und sehen, ob sie zu verwirren oder zu freunden.

Alchechengi cioccolato

Alchechengi-schokolade

Ernte im sommer, die frucht des Alchechengi kann man ihn sowohl frisch, wie eine jede andere frucht, als auch in ihrer getrockneten form einmal erhalten, wie sie sollte. Es gibt saucen und marmeladen, die auf der grundlage dieser frucht, aber so lecker, um es zu essen ist, bedecken sie es mit schokolade. Ohne schokolade, 100 g Alchechengi enthalten 66,25 kcal: wir bedecken sie und genießen sie die leckerbissen denkt, ist außerdem reich an vitamin C.

Auch die dekorative verwendung dieser pflanze, genannt in der tat, chinesische laterne, es ist nicht zu übersehen: unter und drehen sie die beeren eine orange und halten sie die dünne schale ähnelt reispapier erhalten sie eine form, sehr eindrucksvoll. Was er damit machen sollte? Immer in der küche, die sie verwenden, um schmücken und bereichern unsere gerichte sind perfekt für obstsalat, desserts und süßigkeiten.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Sie interessieren könnten auch folgende artikel:

  • Vitamin B: die knappheit und nutzen
  • Heilpflanzen: alle karten
  • Sanddorn

Veröffentlicht von Marta Abba 10 mai 2016