Bohnen, eigenschaften und informationen

fave proprietà

Die bohne ist eine hülsenfrucht sehr alten, ursprünglichen regionen im mittelmeerraum und konsumiert der mensch bereits die Ägypter, Griechen und Römer, die es schätzten die eigenschaften , nährwerte.

Der verzehr der bohnen wurde sehr häufig und massiv bis zur mitte des 1500. So wie es mit anderen lebensmitteln, die Renaissance und das aufkommen neuer rebsorten in Deutschland, so wurden verschiedene änderungen im trend. Eine zeit, die bohnen waren verbreitet, wie bohnen, in der tat, mit der ankunft der bohnen aus Amerika, die klappe ist verloren hat popularität: das gleiche schicksal, der jetzt selten pastinaken.

Favismo

Bohnen, legenden und... favismo
Trotz der wunderbaren eigenschaften der bohnen, das gemüse ist verbunden mit der welt der toten. Im 500.C, die bohnen waren mit legenden macabre, und sie waren nicht sichten gutes auge.

Nach einer legende, Pythagoras selbst, auf der flucht von den scherani von Cilone von Crotone, entschloss sie sich zu erreichen und zu töten, anstatt sich, sofern nicht durch ein feld von saubohnen.

Noch heute wird in vielen orten gibt es die tradition, zu konsumieren, suppe, bohnen in den ersten tagen des november, zeit gewidmet der verehrung der toten.

Diese traditionen, die, wahrscheinlich, sind entstanden aufgrund einer genetischen störung namens favismo.

Das favismo ist ziemlich weit verbreitet in süditalien und auf Sardinien; diese genetische abweichung besteht darin, defizite des enzyms glucose-6-fosfatodeidrogenasi, insuffizienz, die durch die ruptur der erythrozyten (rote blutkörperchen) nach der einnahme von bohnen. Die typischen symptome des favismo sind anämie, blässe, hämoglobin im urin und vergrößerung der milz. Das favismo verursachen kann ebenen von anämien unterschiedlicher einheiten bis zu dem punkt, den sie löschen möchten, in wenigen stunden, werden 50% der roten blutkörperchen in den kreislauf.

Bohnen – Eigenschaften

Die bohnen sind hülsenfrüchte, die aus guten proteinen und fasern. Sie sind frei von cholesterin und sind sehr nahrhaft. Die trockene saubohnen haben eine kalorienarme ernährung mehr als 8-mal höher ist als der trockene saubohnen. Die ernährungsphysiologische zusammensetzung der bohnen frisch sieht, für 100 gramm produkt:

  • Wasser, 83.9 g
  • Eiweiß, 5.2 g
  • Fett, 0,4 g
  • Cholesterin, 0 g
  • Ballaststoffe, 5 g
  • Kalorien 41 kcal

Bohnen getrocknet – Eigenschaften

Die bohnen getrocknet haben ernährungsphysiologischen eigenschaften eigentümliche, dass sie sehen, eine zusammensetzung für 100 gramm produkt:

  • Wasser, 11.3 g
  • Eiweiß, 27.2 g
  • Fett, 3 g
  • Cholesterin, 0 g
  • Kohlenhydrate, 54.8 g
  • Ballaststoffe, 7 g.
  • Kalorien, 341 kcal

Wie wachsen bohnen
Die bohnen-pflanzen gehören zur familie der hülsenfrüchte gemüse sind jährlich mit ursprung in Asien. Leiden unter der hitze, während ertragen, gut, die kälte und wachsen gut in gemäßigten klimazonen. Informationen über den anbau der bohnen finden sie artikel , Wie man die bohnen.

Sie vielleicht interessieren könnte sie auch der artikel

  • Fave: eigenschaften und nährwerte
  • Favismo: krankheiten und symptome
  • Erythrozyten niedrig: mittel