Schmuck, die besten freunde der frau und der umwelt

Welche bessere weise, sie zu entwerfen ein juwel , wenn es nicht eco-friendly? Feiert die frau beweisen kann, seine süße auf den planeten und die umwelt. Halsketten, armbänder, ohrringe und schmuck aller art; sie sind stets zu schätzen wissen, die vom weiblichen publikum jeden alters, denn sie peppen ihre kleidung und verleiht ihm einen hauch von eleganz, charme und persönlichkeit. Noch besser, wenn sie sind eine essenz eco-virtuose.

Einige designer glauben, dass sie produzieren können schmuck ohne beschädigung unseres planeten in keiner weise. Diese hersteller folgen, die ein verhalten höchst ethik-das betrifft sowohl die versorgung mit rohstoffen für die schmuckindustrie, die für die politiken zum schutz der arbeitnehmer und der umwelt. Mal sehen, welche anbieter sind weiter zu unterscheiden:

Jen Burrall Designs. Jen glaubt, in der lieferkette nachhaltigkeit. Davon zeugen seine sammlungen zu verwenden, edelsteine, herkunft, ethik, arbeit mit metallen recycling-prozesse eco-friendly, harmlos für die umwelt.

Erin Considine’s fiber Jewelry. Der schmuck von Erin Considine sind bekannt für hohe arbeitskosten und die einzigartigkeit des designs. Jede handlung verwendung von organischen fasern, baumwolle und seide. Auch die farben verwenden keine chemikalien, künstliche farbstoffe hergestellt sind, mit natürlichen farbstoffen auf pflanzlicher basis, wie derivate von kurkuma und hibiskus. Das metallteil ist aus alten hardware-messing oder kupfer wiederverwertet. Mit seinen arbeiten, Erin Considine bekommt die perfekte kombination zwischen organischen fasern und abfälle aus der industrie.

KRIA Jewerly. Die kollektion von KRIA Schmuck wurde von der designerin Johanna Methusalemsdottir. Johanna wurde inspiriert von den überresten ein skelett von einem vogel beobachtet, während seiner wanderung an der küste spiaggiosa Island. Ruhig, das skelett wurde nur der inspiration, die designer verwenden materialien, natürliche und edelmetallen, indem er eine schmuck-kollektion, herkunft, ethik. Die schmuck KRIA verwenden nur gold, silber, edelsteine, schmucksteine und bronze aus minen, in denen keine jede art von intensiver ausbeutung.

-Natural Horn Jewerly collection from Vietnam. Es handelt sich um schmuck-handgefertigt von handwerkern aus vietnam. Das verwendete material ist weit verbreitet in asien seit den frühen zeiten. Die branche ist heikel, denn wenn eine partei bevorzugt, die arbeitskräfte der lokalen handwerker, andererseits muss darauf achten, dass nicht zu nutzen, ist zu der fauna.

Silber Jewerly. John Marshello schafft wunderbare schmuck und die wiederverwendung von alten silberbesteck, wie raupenbagger und gabeln. Schmilzt das silber und das plasma, um ihm neues leben und zubehör erstellen kundenpflege. Jedes schmuckstück ist handgefertigt und unterscheidet sich in stil und schönheit.