Toner echo aus biomasse zertifiziert

Toner Kyocera dalla biomassa certificata

Nur von biomasse zertifiziert

Von biomasse zertifiziert RSPO – Roundtable on Sustainable Palm Oil – entsteht der BIOMASS-toner, die ein innovatives produkt und ermöglicht eine reduzierung der emissionen von CO in höhe von 30% im vergleich zur herstellung von toner traditionellen. Der BIOMASS-toner angenommen wird und auf einige neue multifunktionsgeräte zum drucken der japanische Kyocera-Mita Document Solutions, einer der weltweit führenden hersteller von printing.

Es sollte erwähnt werden, dass Kyocera Mita bietet bereits einen beitrag zum schutz der umwelt mit seiner proprietären technologie Ecosys, dass nicht nur verringert, von etwa 75% abfall im vergleich zu herkömmlichen systemen, aber garantiert, dass die trommel des geräts, hart, 30-mal mehr als der gewöhnliche. Heute ist der nissan in der lage ist, weiter zu stärken, die strategie green dank der BIOMASS-toner, für deren produktion sich ausschließlich mit biomasse zertifiziert.

Der RSPO wurde 2004 gegründet auf initiative des WWF (World Wide Fund for Nature) mit dem ziel, nachhaltige anbaumethoden für palmöl zum schutz der umwelt.

Der anbau zertifiziert RSPO - hält sich an strenge ökologische und soziale aspekte in bezug auf die nachhaltige produktion von palmöl, gewährleistet, dass sie nicht verwendet werden rohstoffe, die möglicherweise nützlich bei der herstellung von lebensmitteln.

Der grund, warum das neue BIOMASS-toner von KYOCERA Document Solutions generiert 30% der CO₂-emission weniger ist einfach: die produktion von 30% des BIOMASS material ist carbon-neutral. Keine neue emission von CO₂ wird dann veröffentlicht in die atmosphäre.

Kyocera Document Solutions wird zunächst der BIOMASS-toner auf fünf seiner modelle: FS-C2026MFP+, FS-C2126MFP+, FS-C2526MFP, FS-C2626MFP und FS-C5250DN.

Veröffentlicht von Michael Ciceri