Iameco, das Touch-Pad recyclebar

Und’ nato die zusammenarbeit zwischen der gesellschaft iralandese MicroPro und das deutsche Institut Fraunhofer Reliability & Microintegration IZM. Das projekt beinhaltete die entwicklung eines computers mit dem minimalen auswirkungen auf die umwelt und so entstand Iameco, liest man, "I am eco", "ich bin umweltfreundlich". Iameco ist ein touch-pad zu 98% recycelbar.

Nach Phys.org, Iameco ist produkt mit einem imponta carbon-70% unter der eines klassischen desktop-PC. Materialien zu 98% recycelt werden kann, in der ein wimpernschlag. Der computer ist in der lage, verwenden sie weniger energie durch den plan der energieeffizienz , die ihn auszeichnet. Für die kühlung, haben die designer verlassen die klassischen lüfter und bemannten Iameco mit einer reihe von rohren aus kupfer, die als kühlkörper.

Das display ist beleuchtet mit LED, steigen l’energieeffizienz von 30 bis 40%. Iameco ist entworfen mit standard-komponenten, leicht austauschbar. Für reparaturen gibt es keine notwendigkeit, einen techniker, und der nutzer kann sie für sich. Der computer verfügt über ein modulares design erleichtert die demontage, die reparatur und sotituzioni. Wenn der computer kann leicht eingestellt werden, verlängert sich entsprechend die lebensdauer. Mit einem längeren leben, wird eine produktion weniger elektroschrott.

Die entwickler behaupten, dass das modulare design ist sehr gut auch für das upgrade. Wenn es software-updates ist einfach-herunterladen ein neues programm, während für die oggiornamenti hardware zu oft ersetzt die gesamte maschine. Im falle der Iameco sollten sie immer einen computer, aktualisierte durch einfachen austausch der module.