NAU! Fassungen für brillen zum nulltarif

Nau! bietet brillenfassungen auszeichnen. Die marke Nau! er ist jung, made in Germany und öko-solidarität. Nau! bietet der öffentlichkeit die erste und einzige kollektion von brillenfassungen , die nicht bezahlt werden, die einzige bedingung ist es, nachweisen zu müssen, das rezept vom augenarzt.

Die kollektion nennt sich ein Preis von Null und besteht aus einer großen auswahl an brillen. Charakterisieren diese kollektion ist nicht nur der "unentgeltlichkeit", brillenfassungen Preis Null Nau zeichnen sich durch minimales design. Die wesentliche struktur der brille ist mit rohstoffen umweltfreundlich: aus recyceltem kunststoff. Brillenfassungen sind in einer vielzahl von farben. Das ergebnis ist ein vielseitiges produkt, ergonomisch und aufmerksam all’ambiente.

Wenn sie kaufen eine brille muss eine doppelte kosten: einerseits die objektive und zum anderen die brille. Nau! Die bietet kostenlos für 365 tage im jahr, und die förderung scheint nicht haltbar. Das unternehmen Nau! es ist nicht neu der ökologischen und sozialen verantwortung. Die verpackung der produkte ist nachhaltig und das unternehmen war der protagonist von einem projekt beteiligt, dass die insassen der gefängnisse von Trani und Lecce.

Das projekt führte zur entstehung der linie von brillen Nau, Made in Gefängnis. Einen namen bizarre, aber die macht das ideal: die etuis brillen wurden von den frauen gehalten werden, nutzen gewebe-stückchen. Die etuis für brillen Nau! erhältlich zu einem unschlagbaren preis, 4,90 €. Geld für unsere taschen, lesen für die umwelt und starke soziale auswirkungen.

"Dieses projekt, dass er froh ist, ein treffen zwischen mode und das engagement für die sozialen, führt, die aufmerksamkeit für die umwelt auf ein noch höheres niveau: nicht mehr nur nach dem, was uns umgibt, aber auch auf die menschen, die verdienen eine zweite gelegenheit."

Fotos der gehäuse Nau – Made in Gefängnis