BugPlug, gegen die energieverschwendung

Die haushaltsgeräte , dass wir naiv in unseren häusern, auch wenn sie nicht eingeschaltet sind, sie sind wegen der energieaufwand, um sicherzustellen, dass die stromversorgung der modus "stad-by-modus". So ist unsere mikrowelle, die unsere tv-und sogar der media-player, wenn sie sind eingefügt in eine steckdose, durch die eine energie verschwendung.

Einzeln, diese geräte könnten sie verbrauchen nur wenige watt, aber insgesamt kommen sie zu belasten erheblich auf unserer stromrechnung: nach einigen schätzungen, die den stromverbrauch von geräten im standby-modus entspricht 10 prozent des gesamten verbrauchs. Mehr, die wärme, die von den meisten elektrischen geräten einschränken kann, die dauer ihres zyklus von leben und belasten die systeme der klimaanlage.

Die lösung ist?
Komplett ausschalten geräte, wodurch die emissionen von kohlendioxid und sparen auf der stromrechnung. Also jedes mal muss der anwender sich die mühe macht, das drücken der taste OFF oder sogar schalten sie die steckdose? Nein, es gibt ein system, auto-stop, das BugPlug.

Zu gestalten war ein team polnisch, "Ah & Oh Studio". Das BugPlug aktive geräte im standby-modus nur, wenn sie erkennt, ob jemand im raum ist. Wenn der benutzer den raum verlässt, in dem es haushaltsgeräte, diese schalten sich komplett so zu sparen, die verschwendung elektrischer verursacht durch den standby-modus. Das BugPlug wird voraussichtlich in kürze in produktion, bis dahin, zum lösen von problemen im zusammenhang mit energieverschwendung im standby-modus sind der timer oder die so genannte "slipper".

Die steckerleiste sind sehr unterschätzt: laut einer studie, die mit der nutzung der sonne "steckerleisten steckerleiste", die jährlich eingespart werden können etwa 80 euro auf die stromrechnung. Mit den steckerleisten steckerleisteverwenden, muss der benutzer sich die mühe gemacht, betätigen sie die OFF-taste auf der steckdose, mit der BugPlug die ganze mühe wird automatisiert über sensoren bewegung.