Alle craccabili passwörter

Rafforzate le password!

Ein rat green? Gestärkt passwort. Ich ich habe gerade mit meinen auf Twitter, LinkedIN, Gmail, Google+, Facebook..., handy, pc... nicht, dass er weiß, was sie zu verteidigen (und spam mich nicht stört viel), aber das gefühl ausspioniert niemand mag. Und dann gibt es die home-banking, ist diese ja ne ernste sache: nicht, dass ich viel von schützen, dieses ja, die mich stört, aber sie werden verstehen, dass...

Warum so viel sorge? Denn nicht mehr lange, bis ende 2013 offenbar, 9 password 10 werden anfälliger von hackern in wenigen sekunden. Zu sagen, es ist Deloitte in seinen TMT Prediction, die verabredung von jeder januar, mit denen das unternehmen von der analyse befasst sich mit den wichtigsten technischen trends, und mit ihnen die gewohnheiten der verbraucher auf globaler ebene, um vorherzusehen, die entwicklung im laufe des jahres.

Jeden tag, mehrmals am tag, verwenden wir verschiedene arten von passwörter für den zugriff auf handy und pc, social network und business-anwendungen, die kreditkarte und auf unser konto überweisen. Einige sind sicherer als (sozusagen), andere weniger. Deloitte-studie zeigt, dass die verwendung der passwort garantiert nicht mehr die sicherheit der daten, der diebstahl von passwörtern wird immer einfacher.

Wenn es wahr ist, dass bei der tastatur die möglichen kombinationen sind etwa 6 millionen, milliarden, wenn wir um die 10.000 häufigsten passwörter zugegriffen werden kann, zu 98% der konten. Oft verwenden wir einfache kennwörter (auch hier, sozusagen) oder wir benutzen erneut die gleichen kennwort... allerdings gibt es tools, die können testen, alle kombinationen in 5 stunden und eine halbe.

Lösungen? Die Multi-Factor Authentication, d.h. mit kennwort in einen anderen modus der authentifizierung art der sms/e-mails, USB-sticks oder zubehör biometrischer verfahren wie das scannen des fingerabdrucks oder der netzhaut. Machen sie sich bereit, denn es wird mit diesen systemen, vielleicht ein wenig sperrig, aber notwendig, dass wir uns aus dem Internet.

Veröffentlicht von Michael Ciceri