SSIKE, das fahrzeug elektro-einsitzer

Mit dem aufkommen der elektroantrieb, der das leben der pendler wird sich ändern völlig. Segway, elektro-roller, ebike, elektro-skateboard und sogar schlittschuhe elektrische! Eine neue innovation kommt von den Asen Innovaciò, das spanische unternehmen neu definiert hat, die kleinen elektro-scooter schlägt ein fahrzeug mit zwei rädern ziemlich seltsam.

Es heißt SSIKE und erinnert sehr an ein Segway, wo die plattform für den fahrer wurde komplett gelöscht, um platz für zwei praktischen hocker. Indem die plattform, das fahrzeug SSIKE es verdient zweckmäßigkeit und leichtigkeit.

Auf den ersten blick mag es scheinen, ein fahrzeug, das ein wenig prekär, doch die räder machen es sehr stabil. In SSIKE, der elektromotor bringt im vorderrad, ist ein brushless von 250 W. Die reichweite beträgt etwa 40 kilometer. Die höchstgeschwindigkeit von 20 km/h... der wahre vorteil der SSIKE ist sein gewicht mit nur 12 kg, das fahrzeug ist extrem wendig. Faltet sich leicht in einer angelegenheit von sekunden und kann transportiert werden, ohne schwierigkeiten. Die abenteurer und sportler können, transportieren sie das elektro-einsitzer in einem besonderen sack: einmal gefaltet, SSIKE werden kann, verstaut in einem rucksack von der schulter.

Das fahrzeug mit null-emissionen, können sie fahren 40 kilometer mit nur 5 cent kosten für die ladung! Die natteria lithium-ionen (LiFePO4) garantiert 2.000 ladezyklen. Es fehlt das system der energierückgewinnung von den bremsen.

In der packung kaufen, die künftigen piloten der SSIKEfinden sie ein toolkit für die reparatur von reifen, das plug-in laden und das klassische bedienungsanleitung. Die kosten des fahrzeugs elektrische einsitzer vorschlag der Asen Innovaciò ist etwa 1.500 euro.