Google-Street-skala die höchsten gipfel der Welt

Die meisten von uns nicht skaliert nie den Mount Everest aber dank Google alle leben können indirekt dieses gefühl. Google Street View hat, erreicht die höchsten gipfel der welt und seinem team ist es gelungen, zu sammeln, um die klassischen ansichten von "street view" - mit visuellen 360°.

Google nach dem neu in die digitale pfade des Grand Canyon und die routen subacque der meere ist es gelungen, das zu vollbringen, einem anderen großen unternehmen. Das team von Google Maps beenden konnte die schwierige aufgabe, katalogisieren sie jeden zentimeter einige der bekanntesten berge der Erde. Wir sprechen von der Everest in Asien, der Aconcagua in südamerika, der Elbrus in Europa und Kilimanjaro in Afrika.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER PANORAMABLICK STREET VIEW

Everest oder Kilimanjaro. Welche gipfel wir befahren heute?
Wenige mausklicks reichen, um ein 360 grad panorama des mount Everest. Nicht nur oberteile und sentiri, Google wollte uns die sehenswürdigkeiten wie die "felder " hoch", dass sie auf dem weg begegnen.

Ja, die profi-fotografen bieten wir freien zugang zu den herrlichen galerien, die zeigen ansichten des mount Everest oder andere gipfel, unberührte, aber niemand vor Google konnte ihnen einen überblick von 360°. Die übersichten sind wirklich atemberaubend. Die Googler haben sie erklommen die berge, um die techniken der bilder erzählten den backstage-bereich, zugänglich von dieser adresse.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER PANORAMABLICK STREET VIEW

Erklimmen sie live eine berg wäre, eine emotion ohne vergleich... aber wer will sonst die gefahr von steinschlag und lawinen, kann immer vertrauen sie auf Google. Wir wollen eine echte berufung geworden aplinisti aber dank Google und erkunden sie die höchsten gipfel der Erde, es dauert nur eine internet-verbindung.