Die App, die dir sagt, was du isst

Während essen einen snack sie denken, sie wissen, was sie einnehmend. Neugierig werfen sie einen blick auf die zutaten und kannst du mehl, eier... nichts ungewöhnliches, bis man trifft in den additiven. Wie viele lebensmittel-zusatzstoffe gibt es in der brotzeit, die sie verbrauchen? Um diese frage zu beantworten, denken sie, dass sie würde fortfahren, lesen sie das etikett, aber... hier ist, was finden sie: E451, E102,... was bedeuten diese abkürzungen? Zu entwirren das geheimnis ist eine anwendung für smartphones, das nennt sich "FoodAdditives" oder "lebensmittelzusatzstoffe" und scanzo von missverständnissen: wir betonen, dass dies eine’anwendung, die vollständig in deutsch.

"Zusatzstoffe in Lebensmitteln" ist eine app, völlig kostenlos, wie es zu verstehen ist, enthält die liste aller lebensmittelzusatzstoffe , die sie finden in den produkten, die häufig im handel landen in unserem bauch. Die anwendung erlaubt ihnen, suchen sie nach den zusätzen zu den namen, zum beispiel glutamat, polyphosphate, aspartam... oder für den code!

Jeder zusatzstoff hat seine informationskarte und stellt die noten, die angabe "können tierischen ursprungs" ist nützlich für diejenigen, die folgen eine veganen ernährung, während die grafik "können GVO" ist unerlässlich für alle diejenigen, die wollen, halten sie sich fern von krebs, da einige studien haben gezeigt, dass die gentechnisch veränderten organismen können dazu führen, dass die entstehung von krebsgewebe. Weitere hinweise betreffen unverträglichkeiten oder allergien bei empfindlichen personen und für viele zusatzstoffe gibt es überblick über die studien, die im zusammenhang dieser chemischen mittel bei der entstehung von krankheiten.

Die lebensmittelzusatzstoffe sind in kategorien und unterkategorien, die wichtigsten kategorien sind jene der farbstoffe, süßungsmittel, konservierungsstoffe, emulgatoren, antioxidantien, verdickungsmittel, stabilisator, säureregulator, trennmittel und so weiter...

Die anwendung besitzt eine benutzerfreundliche oberfläche, so dass auf den ersten blick möglich, festzustellen, ob ein lebensmittelzusatzstoff gilt als schädlich, harmlos oder einfach nur abzuraten, dies ist möglich durch eine zusätzliche klassifizierung der farben (harmlos-grün, gesundheitsschädlich-rot, nicht zu empfehlen-orange).

Es ist schon erstaunlich zu sehen, dass die meisten zusatzstoffe in lebensmitteln kann zu hyperaktivität bei kindern und trotz dieser "nebeneffekt" gibt es eine breite anwendung in der lebensmittel für den kleinen. Die app benötigt keine internet-verbindung, und kann bequem verwendet, während wir im supermarkt einkaufen!