Telearbeit verwandelt büros

telelavoro

Die telearbeit? Er spricht von jahren, und es ist nicht, dass die dinge haben große fortschritte gemacht. Viele unternehmer weiterhin keine freude an der idee, die büros leer und die langsame verbreitung des internet in Deutschland, wurde ein limit in der arbeit von remote. Doch die arbeitswelt verändert sich, das netz wird immer leistungsfähiger, und alles weist darauf hin, dass angestellte, die noch im zusammenhang mit der schreibtisch im büro, werden bald in der minderheit. Die änderung hat auch auswirkungen für die umwelt.

Nach angaben des unternehmens Regus betreibt flexible lösungen für büro -, 48% der führungskräfte arbeiten bereits aus der ferne, die mindestens die hälfte ihrer arbeitswoche (es ist eine studie, die auf etwa 26mila führungskräften aus 90 ländern, darunter Italien). Insbesondere In Italien, etwa die hälfte der führungskräfte (47 prozent) arbeitet außerhalb des büros, mit der die modalitäten der telearbeit, für mindestens eine halbe woche.

Aber kommen wir zum anfang zurück, telearbeit gefällt den unternehmen? Auch an dieser front etwas verändert und auf der suche nach Regus, 45% der italienischen befragten (55% weltweit) ist davon überzeugt, dass es durchaus möglich effektiv managen sie ein team, remote, vorausgesetzt, dass die verantwortlichen erhalten eine entsprechende schulung, nicht durch zufall, ein erheblicher teil der befragten unternehmen führt eine größere genauigkeit bei der verwaltung der telearbeit ihrer mitarbeiter.

Weil der telearbeit können sie überwachen und verwalten. 31% der unternehmen in Deutschland (rund 37% global) verwenden der entsprechenden systeme reporting für die überwachung der effizienz der telearbeit, während 43% der manager arbeiten in remote verwenden, die videotelefonie zur kommunikation mit ihren team (43% auch auf globaler ebene). Die telearbeit aber funktionieren, wenn es vertrauen gibt: nach 41% der unternehmen, dieses element ist entscheidend.

Und die zwischenmenschlichen beziehungen? Viele der befragten glauben, dass flexible beschäftigung in telearbeit schafft eine neue art der interaktion zwischen den chefs büro und ihren subjekten. 23% der befragten sind der ansicht, dass die aufsicht auf distanz hilft dabei, eine beziehung, beruf, 25% denken, dass die jungen mitarbeiter stärker aufgewertet durch telearbeit.

Was sind die vorteile (unternehmens -) angepriesen werden von den befürwortern der telearbeit? Vor allem niedrigere betriebskosten, dann spricht man auch von der höheren produktivität und bindung der mitarbeiter. Zunehmend wird jedoch die telearbeit ist eine notwendigkeit was zu den neuen arbeitsweisen im zusammenhang mit der mobilität. Aus ökologischer sicht ist die idee, dass das internet beseitigt hätte, den verkehr von den straßen erwies sich als ein wenig zu optimistisch. Zweifellos ist aber die verbreitung der telearbeit soll sich ändern, die art der bewegungen und mit ihnen der anteil der verschmutzung im zusammenhang mit transport.

Veröffentlicht von Michael Ciceri