Banda larga e telefonia mobile: l ’ Italia in Europa brilla

Banda Larga

Auf festes breitband digital divide in Deutschland ist noch sehr groß und, wie sich gezeigt hat, einem bericht der Europäischen Kommission, bleibt noch viel zu tun. In der tat, trotz der investitionen der verschiedenen akteure, die das wachstum der netze glasfasernetz der breitband ist noch viel niedriger als der europäische durchschnitt.

Der bericht hat aber ans licht gebracht, ein weiterer wichtiger faktor, der sich dieses mal die mobile telefonie und uns endlich belohnt. In der mobile-broadband - Italien ist in der tat die avantgarde, die mit einem eindringen des 66,3%, das doppelte von 2011 und höher als der EU-durchschnitt, der liegt bei 61,1%.

Dies bedeutet, dass, während sie von zu hause oder vom büro sich mühe, hindernisse zu überwinden, smartphones und tablet-pcs fliegen breitband - dank 3G HSDPA, 4G, LTE ; da in der tat nicht verwunderlich, blick auf die historische leidenschaft der italienischen verbraucher für handys und ähnliche geräte.

Unter den neuheiten, die in Turin wurde von Telekom die neueste entwicklung des digitalen netzes für mobile breitband-und LTE Advanced, verfügbar versuchsweise auf 4G Tim und datentransfer von bis zu 180 Mbit/s im download.

Wir werden sie daran erinnern, die zeiten, in denen die verbindung tethering über das smartphone bedeutete – außer, dass ausgaben oft dramatisch – eine langsame fahrt und schluckauf? Und die sticks Internet waren die letzte hoffnung für die verbindung, als es noch ADSL? Nun können sie vergessen, vorbei.

Heute mit den neuen entwicklungen des mobilen Internets mit breitband können sie streaming-video in ultra-high-definition-bildqualität mit 4k, ohne unterbrechungen und rebuffering, alle potenziale des cloud computing und erweiterte funktionen, wie telepresence-lösungen.

Italien für einmal spielen eine wichtige rolle in dieser revolution zu breitband - und sie nicht tun, finden sie, unvorbereitet, mit einer abdeckung von 97% der bevölkerung und ein wachstum der LTE-netze von 131%.

Bleibt nur zu finden das günstigste angebot. Auf der komparator preise und finden sie die besten angebote für mobilfunk und mobiles Internet zu den günstigsten preisen.

Weitere artikel, die sie interessieren könnten:

– Welche ADSL wählen

Glasfaser oder ADSL: was stimmt

Veröffentlicht von Michael Ciceri