Sag mir, was du isst und ich sage dir, wie in d

Sie wissen, dass der erste schritt zu einem leben mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit beginnt vom tisch? Beim mittagessen können sie bevorzugen lebensmittel, die null auswirkungen, in der regel kultiviert mit biologischer landwirtschaft, in alternative können sie die inquinantissimo junk-food; und dein mittagessen? Welche auswirkungen hat das auf das Ökosystem Erde?

Zu sagen ist ein portal aufgebaut, das von Barilla Center for Food & Nutrition. Sein motto lautet:"umweltschutz beginnt bei tisch", denn das portal zeigt, wie die auswahl der lebensmittel können zu reduzieren oder zu intensivieren, die CO2 - freisetzung in der atmosphäre. Sicherlich nicht alle tage können wir uns ein picknick mit null auswirkungen, aber sicherlich, im alltag, wir betreiben kleine entscheidungen, die auf lange sicht den unterschied machen.

Das portal Barilla ist sehr intuitiv und einfach zu verwenden. Funktioniert das system "Drag and Drop". In anderen worten, sie können einfach melden sie sich auf der website von Barilla Center for Food & Nutrition, und ziehen sie sie in den topf eine der 20 gerichte zur verfügung. Die gerichte sind aufgeteilt nach mahlzeiten: frühstück, zwischenmahlzeit, mittagessen, zwischenmahlzeit und abendessen.

Das portal bietet hinweise geben, auch auf die menge der kalorien, aber es ist gut, anzugeben, dass sie nicht berechnen die kalorien vorgesehen, die mit dem kochen, also seien sie vorsichtig, wenn sie zu mittag haben sie gegessen, einen teller pasta mit ragout, denken sie daran, hinzufügen von mindestens 10 g öl in ihrem teller virtuellen!

Das portal Barilla unterscheidet nicht zwischen das gemüse, aus der biologischen landwirtschaft und der industrie, so wie sie nicht die macht, um fleisch von biologischer zucht und die intensive. Wesentlicher unterschied, vor allem, wenn man bedenkt, dass in der biologischen landwirtschaft nicht entfalten schädliche gase, die mit den pestici und chemischen düngemitteln.

Die CO2-emissionen durch unsere ernährung, sind ausdruck einer "neuen einheit" , ist, dass der"ökologische fußabdruck. L’ökologische fußabdruck misst die fläche der biologisch produktiven von meer und erde, die notwendig ist, um zu regenerieren, die ressourcen verbraucht, in diesem fall für die herstellung der mahlzeit. Zum beispiel, wenn ich frühstück mit einer tasse milch und 40 gramm kekse, ich ein fussabdruck von 4 m im quadrat.

Photo Credits | wallpaperseek.com