Deponien der stadt. Körper stückchen

discariche

Deponien an den rändern und in der stadt. Deponien in der seele und im leben einer gruppe von jugendlichen, die kraft zu leben, sie fühlen sich auch ein bisschen deponien, "Körper-und abfallstoffe", in der tat. Und das ist auch der titel des romans, dass Elisabetta Bucciarelli veröffentlichte er die reihe "noir ecomafia" der Editionen Umgebung.

Zement oder fetzen von fleisch, infizierte spritzen oder harmlos sind, planen, möbel und geräte gesandt manchmal vorzeitig in den ruhestand ersetzt werden, die andere glänzend, Es ist alles in deponien , wo er lebt, Iac, teenager wuchs zu schnell, mit dem kleinen bruder Tommi. Sie schleppen ihre körper, stückchen, und ihre gefühle verdorben, fast ungläubig zu finden, bei deponien auch die schöne Silvia, mädchen respektables unzufrieden mit dem eigenen körper. Ihre drei leben zwischen überleben und träume, die sich kreuzen, andere abfälle als die türkische Saddam, der schwarze Argo und die italienische Lira Unheilvoll, würdig einwohner von deponien , aber versuchen, das lösegeld würde unverhohlener.

Mehr, dass die abfälle und das material geworfen, wer kennt nicht das wort verschwendung, schädlich in deponien beschrieben Bucciarelli gibt es die unsichtbaren, aber schwer gleichgültigkeit und der oberflächlichkeit der schuldhaften wer lebt anderswo. Dann aber ist das böse übernimmt, eine krankheit, die nicht achtet niemand und als variante in der "ruhigen" leben der deponien , wo die Iac und die anderen versuchen, das gleichgewicht. In der "großen übel" sind die gelegenheit, lösegeld, weil sie öfter von deponien, werden ressourcen und sehenswürdigkeiten.

In Mailand geboren, wo er die schrift auch in theater, fernsehen und kino, Elisabetta Bucciarelli veröffentlichte seinen ersten roman im jahr 2005 und dann kein halten mehr, "Körper abfall" ist nicht seine einzige ausflug in den städtischen deponien und soziale, wenn nicht existenziellen, deponien , die nicht aufhört, zu erkunden, zu erzählen, von jahr zu jahr. Buch nach buch.

Körper stückchen ist erhältlich online in der version als eBook, im angebot, für 4,99 Euro (originalpreis 15 Euro) und in papierform auf 12,75 Euro.

Wenn sie all diese rezension weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+,
Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Veröffentlicht von Marta Abba, den 7. dezember 2014