Faser-orange für die isolierung und textilien

fibre di arancio

Die abfälle aus dem rückschnitt von orangen können leben geben, um ein innovatives akustikdämmung. Noch einmal, das feld der bio-bau nutzt das prinzip des recycling und der verwertung von material, um etwas neues und ressourcen zu sparen. Die faser orange, nach einem prozess der schleifen, werden gemischt mit polypropylen -, um-platten, die fähig sind, verbessern die akustischen eigenschaften des putzes 150%.

Die entwicklung dieses neuen materials für das feld der bio-bau ist geboren dank der bemühungen der forscher der Universität Girona und der Polytechnischen Universität von Valencia. Das innovative akustikdämmung wurde bereits produziert, die von den forschern von Girona und die leistung sind mehr als vielversprechend, so dass man einen artikel über die maßgebliche Journal of Construction and Building Materials.

Jesus Alba, forscher der Polytechnischen Universität von Valencia, erklärt: “Die platten, die durch bieten eine isolation von rund 29 db (A), während die konventionellen gipskarton insel, etwa 27 dB. Diese zwei dezibel sind wichtig, denn sie verbessern die akustische leistung der wand-50%".

Die akustik weiter zu verbessern, wenn die beiden platten faser, die orange zugeordnet sind, eine isolierende schicht schafwolle. In diesem kontext ist der schallschutz der wand verbessert sich von 5-oder 6 dezibel.

Wenn die erreichten verbesserungen scheinen ausführen, wissen, dass es ein verhältnis von größen des typs logarithmisch und damit eine zunahme von 3 dezibel entspricht einer verdoppelung. Um besser zu verstehen, die logarithmische skalierung dieser einheit, genügt es, denken sie an die geräusche des täglichen lebens: ein gespräch erzeugt 50 dB, während ein staubsauger produziert, 55 dB, was einem anstieg von ton von über 150%.

Die faser orange bietet mechanische leistung, vergleichbar mit denen der baustoffe gegenüber konventionellen tests zeigen, dass die faser orange hat mechanische eigenschaften höher als jene von gips.

Die verbreitung der faser orange als akustikdämmung macht die abfallstoffe wie reste der beschneidung von orangen, wertvolle elemente und wieder verwendbar, so dass die landwirte geben, die chance auf mehr gewinn aus ihren kulturen.

Das feld der bio-bau ist nicht der einzige, dem die augen gelegt auf die fasern orange. Eine weitere idee ist geboren in Italien, wo es wurde angenommen, dass der einsatz der fasern von orange im bereich textil. Dieses mal spricht der fasern orange abgerufen aus abfällen, baumschnitt, sondern aus fasern, die aus den gleichen orangen nicht geeignete lebensmittel-markt (schale beschädigt durch hagel, schale sehr dick, farbe und ungewöhnliche formen, orangen verkaufte...). Diese abfälle können, erhalten sie ein gewebe, l’Orange Fiber , die, wenn sie angereichert mit speziellen kapseln könnten nicht nur decken, wie die klassischen kleidungsstücke sind, könnte sich auch nähren unsere haut.