Ätherisches öl, alle nützlichen informationen

olio essenziale

Ein ätherisches öl ist ein extrakt aus flüchtigen aus pflanzlichen aromaten. Die ätherischen öle finden anwendung in verschiedenen branchen, von der industrie, der kosmetik, der aromatherapie, über die anwendungen in der pharma -, lebensmittel-und der düfte für den körper und für die umwelt.

Was sind ätherische öle?

Ein ätherisches öl ist eine substanz hydrophob , stark aromatische, erhielt vom ballen der schalen der zitrusfrüchte, die sowohl von der wasserdampfdestillation der anderen pflanzen. Wenn man von ätherischen ölen von zitrusfrüchten, den richtigen begriff zu verwenden, ist "wesen".

Chemisch gesehen, ein ätherisches öl ist eine mischung aus komplexen und heterogenen, flüchtig, mit der prävalenz von verbindungen, terpenoide und geringere prozentsätze von aromatischen verbindungen, derivate von phenylalanin oder gemischte verbindungen, wie das paar thymol/carvacrolo. In den essenzen (ätherische öle von zitrusfrüchten sind, verbindungen nicht flüchtig, wie die furocumarine, die verantwortlichen der phänomene, lichtempfindlichkeitsreaktion.

*stoff hydrophob ist, bedeutet, dass sie sind löslich in alkohol oder in öl, aber nicht in wasser.

Wozu dienen die ätherischen öle?

Wie bereits in der einleitung, die ätherischen öle befinden sich die verschiedenen anwendungen in einer vielzahl von bereichen.

Die ätherischen öle sind populär geworden, auch dank der vielen anwendungen, die sich in die welt des diy: zum parfümieren den innenraum des autos oder die wohnräume auf natürliche weise, für die aromatherapie, für die zubereitung von kosmetik, diy, zur haarpflege, zur hautpflege, zu produzieren duftenden reinigungsmitteln oder im garten, für die zubereitung von natürlichen repellentien gegen fliegen, mücken und andere parasiten.

Ätherische öle – Eigenschaften

Nach all’ätherisches öl geprüft, die auftreten können, wenn mehrere eigenschaften. Die ätherischen öle können eigenschaften haben antinfettive, anti-inflammatory, rubefacenti, espettorali, carminative, krampflösende eigenschaften, anregend für die verdauung, insettifughe.... können auch positive auswirkungen auf die psyche: beschwichtigen, die angst, entspannen, ändern sie die stimmung, verbessert die konzentration... Die eigenschaften der ätherischen öle hängt von ihren spezifischen komponenten und der gegenseitigen interaktion.

Viele ätherische öle besitzen eigenschaften arzneimittel, die noch heute verwendet werden in der traditionellen medizin asiatischer (siehe die indische medizin, ayurveda). Machen wir einige beispiele:

  • L’ätherisches öl der nelke ist als starkes analgetikum, besonders hilfreich gegen zahnschmerzen.
  • L’ätherisches öl von lavendel officinalis (lavendel vera) ist sehr verbreitet in der aromatherapie, als antiseptikum und für viele andere anwendungen arzneimitteln.
  • L’ätherische öl der pflanze tee (tea tree oil, ätherisches öl von Melaleuca alternifolia) gilt als ein leistungsfähiges antiseptikum mit breitem wirkungsspektrum.
  • L’ätherisches öl von pfefferminze (Mentha spica) ist, die häufig zur linderung der kopfschmerzen.

Aromatherapie und ätherische öle

L’aromatherapie ist eine form der medizin altenrativa , in dem die aromatischen substanzen haben eine große bedeutung, müssen sie fachmännisch l’ätherisches öl , um den gewünschten effekt zu erzielen. In der aromatherapie hat keine bedeutung, nur die art desöls , ausgewählt ist, ist es entscheidend, die qualität des öls und die dosierung.

Neben deraromatherapie, die ätherische öle verwendung finden, die auf eine andere art alternative therapie basiert ausschließlich auf den duft, oft in dieser praxis heißt "osmoterapia".

Zur vertiefung der einsatz von ätherischen ölen in der aromatherapie, finden sie in dem artikel: “Aromatherapie, ätherische öle für jeden bedarf“.

Ätherische öle kontraindikationen

Der einsatz von ätherischen ölen ist "kontraindiziert" (nicht empfohlen) von den schwangeren frauen, von älteren menschen oder die schwachen und die kinder, die jünger als drei jahre.

Die kontraindikationen variieren mit den eigenschaften desätherischen öls verwendet. Zum beispiel das ätherische öl von zimt ist, die allergene, einige sind kontraindiziert für die verbreitung, andere, massagen, essenzen (ätherische öle von zitrusfrüchten sind fotosensibilizzanti dann sollte man sie nicht, sein licht, nachdem sie eingesetzt werden.

Für den rest, der mehr von kontraindikationen, sprechen wir von vorsichtsmaßnahmen für die verwendung:

  • verwenden sie niemals ein ätherisches öl oral, ohne die erlaubnis der experten: bei der versehentlichen einnahme, konsultieren sie einen arzt oder rufen sie umgehend einen giftnotruf.
  • Bevor sie ein ätherisches öl durchgeführt, ein test der anwendung auf die innere falte des ellenbogens, so beachten sie eventuelle allergische reaktionen.
  • Die ätherischen öle sollten nie benutzt werden, reine, aber man muss sie zu verdünnen. Gelöst in öl oder in alkohol, nie in wasser.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat, können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook oder zwischen die kreise von G+, die wege der social sind endlos! :)