Genehmigungen für den bau einer laube oder ein schuppen

portico permesso

Genehmigungen für den bau einer veranda: der bau einer veranda ist nur zulässig mit genehmigung von bau, sowie den bau einer veranda, die auch für die herstellung eines daches, müssen sie die erlaubnis.
Ob sie bauen eine veranda, ohne den wegen erlaubt, spricht man von missbrauch bau-und das thema soll nicht nur tragen die kosten der tötung , aber er muss auch zahlen eine geldstrafe und in besonderen fällen droht sogar die verhaftung.

Bauen einer veranda, wenn es nicht notwendig ist die erlaubnis
Die veranda, um realisiert werden, die ohne erlaubnis in das bauwesen, haben sollte besonderen strukturellen eigenschaften. Eine struktur gebaut werden kann, ohne erlaubnis, wenn als prekär oder von relevanz. Bei einer veranda ist mit verankerungen auf dem boden mit pliti zement -, natürlich, ist nicht eine struktur, die prekär oder verwendet, um anforderungen, übergangsregelungen, dann braucht sie eine erlaubnis notwendig.

Die laube als alternative zum portico
Um dieses problem zu umgehen der baugenehmigung, kann der benutzer beurteilen eine alternative zum klassischen portikus dauerhaft. Eine pergola besteht aus vertikalen pfosten und verbindungselemente zwischen den pfosten taten zu unterstützen kletterpflanzen oder andere elemente für die beschattung wie markisen, incannicciati, module, pvc und andere materialien, die gemäß der Verordnung Städtischen Bausubstanz in der Gemeinde seinen wohnsitz hat.

Die laube ist frei realisierbar, ohne befähigungsnachweis, mitteilungen oder genehmigungen. Und’ möglich, dass es einschränkungen für die maximale größe der laube, die grenzen variieren je nach gemeinde. Zum beispiel, die gemeinde Soliera, sieht eine obergrenze von 15 qm überschritten wird, muss die Zertifizierte Meldung der tätigkeitsaufnahme , so bekommen die “erlaubnis“.

Eine pergola ist auch billiger zu bauen, so dass es möglich ist, fahren sie mit dem diy. Für weitere informationen, sehen sie unsere hilfe: Wie baut man eine pergola.

Veranda und Vordach

Im gegenteil, der pergola, den bau einer veranda oder eine halle benötigen, erlaubt bau. Im gegensatz zu einer laube, einer veranda, ist immer gegeben durch den vertikalen pfosten miteinander verbunden, aber dieses mal die unterstützung richtet sich an einen festen abdeckung und die gleichen pfosten fixiert werden.

Halle und schuppen, arten der aufenthaltsgenehmigung

Welche art von genehmigung es braucht, um zu bauen eine laube oder ein schuppen?
Leider kann die antwort darvela nur ihrer wohnsitzgemeinde, weil die verschiedenen lokalen verwaltungen umgesetzt haben, das gesetz hat zwei verschiedene modi, damit der benutzer sie finden kann, in einem fall nach einholung der baugenehmigung oder der anderen, müssen sie solanto die zertifizierte meldung der tätigkeitsaufnahme.

Für die einhaltung des gesetzes, das beste besteht darin, gehen an die gemeinde (oder telefonisch im büro der technischen/städtebaulichen) um weitere details über die vorgehensweise.

Im falle "schlechter", muss der benutzer die zulassung zu beantragen zusammen mit einem lageplan des platzes, in dem bauen die laube (oder der halle); der lageplan muss mit einer ausgearbeitet, unterzeichnet von technischen aktiviert, wird aufgefordert, die baulichen eigenschaften der halle zu bauen.

Im fall "besser", muss der benutzer nur die einreichung der beschwerde zu beginn der aktivität. Auch in diesem fall wird der antrag muss begleitet werden durch ein ausgeklügeltes design und technisch in der lage, zu behaupten, dass, wie sie ausgeführt wird, entspricht den bauvorschriften. In diesem fall, nach ablauf von 30 tagen, ob die stadtverwaltung nicht im gerichtssaal nichts, können sie mit dem bau der veranda oder der terrasse.