Tropeolo, anbau und verwendung

tropeolo
Das tropeolo pflanze ist sehr beliebt-nicht nur, weil es ein gemüse essbar, reich an positiven eigenschaften, sondern auch, weil es hilft, entfernen sie unerwünschte gäste aus unserem garten wie blattläuse, schnecken und ameisen.

Ihr anbau erfordert keine anbauverfahren particoli dauert es nur wenige schritte. Aber wir sehen im detail, wie man tropeolo und wie können wir es nutzen.

Tropeolo, nützliche hinweise für den anbau

  • Boden und lage

Das tropeolo entwickelt sich schnell und einfach, erfordert aber ein boden reich an stickstoff-düngung, sonst werden viele blätter und wenige blüten: in jedem fall nur düngen mit kompost oder dünger reich an phosphor.
Der boden sollte leicht und luftig, daher fügen sie der boden ist lehmig mit sand.
Das tropeolo bevorzugt schattige bereiche, aber nicht zu viel: zum beispiel unter dem blätterdach leicht von einem baum, wo die sonne erscheint oder verschwindet, oder im osten, wo er die sonne morgens ist es weniger stark.

  • Aussaat

Die aussaat kann erfolgen, ab mitte mai in voller erde im garten, aber wenn sie sich entscheiden, antizipieren diesem vorgang stellen sie sicher, sie platzieren sie sie an einer geschützten stelle, weil der tropeolo die kälte. In der tat, im winter in gebieten mit kalten temperaturen, neigt dazu, zu sterben.
Wenn sie möchten, antizipieren blühen sie säen im saatbett einfach besorgen und die töpfe mit einer mischung aus sand und torf. Jeder container muss mit einem durchmesser von 6-10 cm und muss mit drei samen. Einmal markieren sie die jungen pflanzen, sie müssen dann beseitigen, die schwach sind, abhängig von der technik der ausdünnung.

  • Anbau

Wie wir bereits erwähnt, tropeolo benötigt keine besondere aufmerksamkeit; es genügt, wenn sie ihnen wasser regelmäßig, gabe von kompost oder humus, regenwurm, enthalten die baumkrone, wenn fotos zu fliehen, überall und setzen der erziehungsberechtigten, an dem sie klettern, wenn eine kletternde sorten: es gibt sehr viele arten, darunter die busch häufig verwendet, um zu füttern die gehwege.

Tropeolo, ernte und verwendung
Der tropeolo können sie essen alles: blüten, blätter, knospen und samen. Der geschmack der blätter und der blüten erinnert an das kresse; in der praxis ist es leicht würzig. Verwendet werden, um bereichern salate und würzen den käse weicher. Die samen noch grün oder knospen noch geschlossen werden können, konserviert in essig und verwendet sie als kapern.

Tipps für den einsatz im bio-garten
Gesät unter den obstbäumen effektiv im kampf gegen blattläuse; das gleiche gilt, wenn er mit kartoffeln, tomaten, bohnen, reben und rosen. Es hilft fernzuhalten schnecken, ameisen und mäuse.